Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Conophytum taylorianum

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Re: Conophytum taylorianum

Beitrag  hugo3 am Di 18 Sep 2012, 20:25

Tut mir Leid Nikko, für meine Deutsch. Conophytum Samen keimen die besten bei ca. 20 °C. Sie haben bereits eine schöne Sammlung .
avatar
hugo3
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 178
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Mesembs

Nach oben Nach unten

Re: Conophytum taylorianum

Beitrag  nikko am Mi 19 Sep 2012, 07:27

@Hugo3 Your german is very good! But it is also no problem to communicate in english.
I've seen your pictures over the last weeks and they are just brilliant. I hope someday my little plants will look as good as yours! Thanks for the advice on germination temperature, I'll keep that in mind.
All the best, cheers,
Nils
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4632
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Re: Conophytum taylorianum

Beitrag  nikko am Mi 19 Sep 2012, 09:52

@stapeliot: Der C. frutescens hat mir keine Ruhe gelassen, habe eben 2 Pflanzen und Samen bestellt.
(Bei Cono's ...)
Tja, wieder schwach geworden! Rolling Eyes

LG,
Nils
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4632
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Re: Conophytum taylorianum

Beitrag  stapeliot am Di 25 Sep 2012, 18:58

Hallo Nils. Hast du die C. frutescens schon? Was kosten die und wie sehen sie aus? Tut mir leid, dass ich dich zum Geldausgeben animiert habe. Ich kenne das. Wenns eine hat - dann hat es einen. :-) Es kann aber sein, dass deine mehr orangegelb blühen. Ich habe auch so eine mehr gelbliche C. frutescens. Es könnte auch C. bilobum frutescens sein. Die mit der orangeroten Blüte ist wahrscheinlich keine echte, deshalb das Fragezeichen. Aber was ist in unseren Sammlungen schon echt? Kann sein, dass es eine Hybride ist. Aber schön sind beide.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] C. bilobum frutescens
avatar
stapeliot
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 335
Lieblings-Gattungen : Ascleps, Conophytum, Epikakteen, Ceropegien

Nach oben Nach unten

Re: Conophytum taylorianum

Beitrag  nikko am Di 25 Sep 2012, 19:15

Hallo Stapeloit,
das muß Dir nicht leid tun, ich bin sehr froh, das ich diese Pflanzen jetzt habe! Außerdem habe ich gleich wieder eine Portion Bims mitbestellt. Den nehme ich für alle meine Aussaaten und für Lithops und Conophytum.
Hier also die beiden Neuen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wie die blühen werde ich dann wohl erst im nächsten Jahr sehen... Nun bin ich ja gespannt ob es gelb oder orange wird! Wenn gelb, dann mußt Du mir unbedingt noch einen Tipp geben, wo ich ein oranges Conophytum bekommen kann?

Und ja, ich finde auch Hauptsache sie sind schön!

Ach ja, entschuldige, das Licht war eigentlich schon zu schlecht für Fotos.

LG,
Nils
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4632
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Re: Conophytum taylorianum

Beitrag  stapeliot am So 30 Sep 2012, 15:06

Jetzt wo es nachts kühler wird, werden die Conophytum erst richtig munter! Ich habe meine noch immer draußen, d.h. im Frühbeetkasten.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Conophytum ectypum

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Conophytum frutescens
avatar
stapeliot
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 335
Lieblings-Gattungen : Ascleps, Conophytum, Epikakteen, Ceropegien

Nach oben Nach unten

Re: Conophytum taylorianum

Beitrag  nikko am Mo 01 Okt 2012, 08:47

Hallo Stapeliot,
die sind wirklich großartig!
Hast Du die frutescens schon mal bestäubt?

LG,
Nils
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4632
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Re: Conophytum taylorianum

Beitrag  stapeliot am Mo 01 Okt 2012, 10:09

Nee, hab ich nicht. Das ist aber eine gute Idee. Jetzt fliegen nicht mehr so viele Insekten, die die Hybridisierung verursachen könnten. Da werde ich mich gleich mal ranmachen. Übrigens, von dem selbst geernteten Conosamen keimt einiges. Möglicherweise ist der gekaufte Samen oft zu alt.
avatar
stapeliot
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 335
Lieblings-Gattungen : Ascleps, Conophytum, Epikakteen, Ceropegien

Nach oben Nach unten

Re: Conophytum taylorianum

Beitrag  nikko am Mo 01 Okt 2012, 10:20

Moin Stapeliot,
ich drücke Dir die Daumen für die Bestäubung! Wenn das mal Saat gibt, wäre ich interessiert!

Habe letzte Woche Conophytum-Saat von Conos-Paradise bekommen. Da habe ich bisher gute Erfahrungen gemacht. Nach meinem Urlaub werde ich die dann aussääen. Bin schon gespannt!

LG,
Nils
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4632
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Re: Conophytum taylorianum

Beitrag  stapeliot am Fr 12 Okt 2012, 13:32

Das ist mein Conophytum-Fenster. Ich habe meine Pflanzen nach dem Sommeraufenthalt im Frühbeetkasten jetzt rein gebracht. Offensichtlich freuen sie sich über den Umzug.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
stapeliot
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 335
Lieblings-Gattungen : Ascleps, Conophytum, Epikakteen, Ceropegien

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten