Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Petopentia natalensis

+11
Alex H.
MBM
mj
soufian870
kamama
Kakteenfreund67
Fred Zimt
DieterR
Wüstenwolli
Echinopsis
Scally
15 posters

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Petopentia natalensis - Seite 4 Empty Re: Petopentia natalensis

Beitrag  romily Sa 17 Jun 2017, 21:36

Danke.

romily
romily
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2014
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Petopentia natalensis - Seite 4 Empty Re: Petopentia natalensis

Beitrag  Shamrock So 07 Apr 2019, 22:57

War viel zu lange viel zu still in diesem Thread...:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26085
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Petopentia natalensis - Seite 4 Empty Re: Petopentia natalensis

Beitrag  Shamrock Do 11 Apr 2019, 22:16

Der Vollständigkeit halber noch eine unscharfe Gesamtaufnahme. Ich gehe mal schwer davon aus, dass bei einem "mehr" an Sonne auch die Blattabstände schrumpfen werden:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26085
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Petopentia natalensis - Seite 4 Empty Re: Petopentia natalensis

Beitrag  MBM Sa 20 Apr 2019, 18:23

Die im April 2014 hier schon einmal gezeigte Pflanze kehrt nach der völlig trockenen Winterruhe wie jedes Jahr blühend erneut an ihren Sommerplatz zurück. Der im Winter geschrumpfte Caudex hat aktuell nur 16 cm Durchmesser. Die im Bild noch zusammengewickelten mehrere Meter langen Triebe werden oben auf der Pergola aufgerollt und konkurrieren dann wieder mit Weinreben. Die sich später zeigenden Laubblätter entwickeln aber trotz Vollsonne im Sommer nicht so eine intensive Violettfärbung wie bei den schönen Pflanzen in anderen Beiträgen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
MBM
MBM
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 50
Lieblings-Gattungen : Caudex-Pflanzen

Nach oben Nach unten

Petopentia natalensis - Seite 4 Empty Re: Petopentia natalensis

Beitrag  Shamrock Sa 20 Apr 2019, 21:44

Was für eine Aussicht - wohnen direkt an der Elbe. Herrlich! *daumen*

Das heißt also: Wenn sie mal blüht, dann erscheinen die Blüten immer vor den Blättern? Interessant zu wissen. Dann sollte ich im Herbst also die Triebe besser nicht abschnippeln.
Da gibt´s wohl auch Exemplare, welche nur wenig violett gefärbte Blattunterseiten haben.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26085
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Petopentia natalensis - Seite 4 Empty Re: Petopentia natalensis

Beitrag  Shamrock Mo 29 Apr 2019, 21:16

Kleine Beobachtung am Rande: In der Sonne sind die herrlich gefärbten Blattunterseiten auch bei mir schnell verschwunden. Wenn man also diese als Blickfang haben will, dann sollte man sein Exemplar eher schattig kultivieren.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26085
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Petopentia natalensis - Seite 4 Empty Re: Petopentia natalensis

Beitrag  Shamrock So 30 Aug 2020, 22:39

Im Sommer gießen ohne Ende, soviel hab ich mittlerweile gelernt. Sie dankt es mir mit einem locker fünf Meter langen Trieb, welcher durch Nachbars Wacholder turnt und sich zwischenzeitlich mit der Kedrostis africana verknotet hat:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Blüten gab´s leider noch keine.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26085
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Petopentia natalensis - Seite 4 Empty Wunder der Natur

Beitrag  Shamrock Mo 28 Sep 2020, 00:00

Heute blieb mir erstmal die Spucke weg...! Bis vorgestern die Blattspitzen der Petopentia noch völlig normal spitz. Genauso, wie man sie auch auf den Fotos im Internet oder auch hier im Thread sieht. Gestern war ein Tag Dauerregen und was fiel mir dann heute plötzlich auf? Bei sämtlichen (!) Blattspitzen hat sich die Spitze vorne eingekerbt und verdreht:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Binnen nur eines einzigen Tages...!!!
Die einzige logische Erklärung für mich ist, dass sie damit angesichts des gestrigen Dauerregens ihre Tropfspitze vorne zum Wasserablauf optimieren wollte. Aber in der beeindruckenden Geschwindigkeit schon wirklich absolut verblüffend! Mir fehlen fast die Worte.


_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26085
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Petopentia natalensis - Seite 4 Empty Re: Petopentia natalensis

Beitrag  Manfrid Sa 01 Mai 2021, 19:03

Shamrock schrieb:Die einzige logische Erklärung für mich ist, dass sie damit angesichts des gestrigen Dauerregens ihre Tropfspitze vorne zum Wasserablauf optimieren wollte.
Gerade erst entdeckt... Eine echte Matthias-Erklärung.
Ich konkretisiere mal noch etwas: Das Wasser, das von den Blättern abläuft, bekommt durch die Spitzendrehung einen Drall, was bekanntlich zu einer geraderen Flugbahn führt. Die schräg nach außen gerichteten Blattspitzen sorgen also dafür, dass das Wasser weiter wegbefördert wird, damit der schöne Caudex nicht verfault... Wink

Manfrid
Manfrid
Manfrid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 717

Nach oben Nach unten

Petopentia natalensis - Seite 4 Empty Re: Petopentia natalensis

Beitrag  Shamrock Sa 01 Mai 2021, 21:51

Naja, ich bin ja durchaus auch für andere Erklärungen offen. Meinen grauen Zellen entsprang aber nur diese Logik. Wobei: Wenn man meterweit vom Caudex entfernt in Bäumen rumturnt, dann muss es schon sehr schräg zugehen, wenn man den eigenen Caudex treffen will. Wink

Zudem hab ich mal die Schattentheorie für die violetten Blattunterseiten getestet und kürzlich im dunklen Winterquartier etwas Wasser gegeben. Die Antwort in Form von Blättern folgte umgehend - allerdings auch (fast) ohne jegliches Lila:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26085
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten