Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

4 Kakteen plötzlich auffällig fleckig - Sonnenbrand?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

4 Kakteen plötzlich auffällig fleckig - Sonnenbrand?

Beitrag  Balkonien am Di 25 Sep 2012, 17:41

Hallo!

Mir ist heute plötzlich aufgefallen, dass vier Kakteen komische Veränderungen aufweisen.

http://imageshack.us/a/img94/3125/dsc0022pr.jpg
http://imageshack.us/photo/my-images/51/dsc0001ecz.jpg/

Sie stehen am Balkon, haben von der Früh bis zum späten Nachmittag Sonne. Bezüglich der Pflege habe ich nichts geändert.
Da es aber in den letzten Tagen bei uns sehr stürmisch war, habe ich das Gestell, wo die Kakteen drin stehen, bis zur Hälfte mit Plastikfolie eingewickelt.
Ausserdem gebe ich zum Schutz vor kälteren Themperaturen in der Nacht (+5°), ne dünne Wolldecke über die Kakteen.
Ich hatte bisher noch keinerlei Probleme mit den Pflanzen. Wobei ich das mit der Folie und Decke erst zum ersten Mal gemacht habe. Auf nen Schädling tippe ich nicht.

Kann es sich, durch die Folie, tatsächlich um nen Sonnenbrand handeln? Oder bekommen die Kakteen durch die Decke in der Nacht zu wenig Sauerstoff? Hoffe nicht, dass ich sie entsorgen muss Sad

Danke für Hilfe und Ratschläge!!!!!!!!! Very Happy
avatar
Balkonien
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13

Nach oben Nach unten

Re: 4 Kakteen plötzlich auffällig fleckig - Sonnenbrand?

Beitrag  Echinopsis am Di 25 Sep 2012, 17:59

Herzlich Willkommen bei uns im Forum!

Wenn Du künftig den foreneigenen Bilderhoster verwendest ersparst Du uns allen unnötiges Wegklicken von Werbeanzeigen bei Fremdhostern.
Wie Du Bilder hier direkt hochladen kannst steht hier:
https://www.kakteenforum.com/t5429-bilderhochladen-im-forum-leicht-gemacht

Nun aber zu Deiner Frage:
Die Pfropfunterlagen auf Bild 2 sind Hylocereen. Diese benötigen eine gewisse Wärme und reagieren sehr empfindlich auf nächtliche, tiefere Temperaturen. Inwieweit die Wolldecke, bzw Schutz bei den Hylos geholfen hat ist fraglich. Wenn die Töpfe nass waren und sie hatten kalte Füße kann es trotzdem sehr schnell passieren dass sie eingehen. Meiner Meinung nach sind die Hylos bereits nichtmehr zu retten..wie fühlen sich die Unterlagen an? Matschig? Oder fest?

Zum Bild eins hätte ich jetzt spontan trotzdem Sonnenbrand gesagt.

Aber eine ganz andere Frage: Hatten die Kakteen Lüftung, oder waren sie komplett Luftdicht eingepackt? Wenn mal richtig die Sonne draufscheint kann sich das auch relativ aufheizen und somit auch für die Schäden verantwortlich sein!

lG,
Daniel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14507
Lieblings-Gattungen : mexikanische Gattungen

Nach oben Nach unten

Re: 4 Kakteen plötzlich auffällig fleckig - Sonnenbrand?

Beitrag  Balkonien am Di 25 Sep 2012, 18:05

Danke für den "Bilder hochladen" Verweis, Echinopsis.

Und für deine Antwort. Also die Pfropfunterladen fühlen sich leicht schwammig an. Nicht mehr so fest wie sonst. Die Folie hatte ich auf den Seiten und oben. An der Frontseite bis zur Hälfte. Kann also gut ein Sonnenbrand sein Embarassed
Du meinst, ich soll die Kakteen bei kälteren Nächten schon ins Zimmer stellen (unbeheizt)?
avatar
Balkonien
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13

Nach oben Nach unten

Re: 4 Kakteen plötzlich auffällig fleckig - Sonnenbrand?

Beitrag  Echinopsis am Di 25 Sep 2012, 18:12

Nicht alle - nur die Hylocereen und empfindlicheren Gesellen.

Wobei ich nach wie vor der festen Meinung bin, dass die Hylocereen bereits kaputt sind.
Wenn Du jetzt schnell reagierst kannst Du aber noch die Pfröpflinge retten, da zählt allerdings jede Stunde...

Ganz links (der rote) ist ein Gymnocalycium, ein variegater.
Dieser ist auf eigenen Wurzeln nicht überlebensfähig, d.h Du müsstest Ihn umpfropfen auf eine andere Unterlage. Hierzu kannst Du aus dem Baumarkt einen Säulenkaktus nehmen..theoretisch könntest Du dazu jeden z-beliebigen Säulenkaktus verwenden.

Der mittlere scheint mir ein Notocactus zu sein. Dieser ist auf eigenen Wurzeln überlebensfähig. Da allerdings der Hylocereus sehr weit in das Fleisch des Pfröpflings eingeht, würde ich den Schnitt nicht zu weit unten setzen.

Die Schnitte würde ich so setzen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Verwende zum schneiden ein sauberes, desinfiziertes Messer. Alternativ kannst Du die Schnittstelle beim Notocactus mit Holzkohlepulver oder Zimt bestreichen (in der Not ist dies besser als eine offene Schnittstelle), so verhindert Du, dass Pilze auf die Schnittstelle gelangen.

Den Gymno müsstest Du wie gesagt umpfropfen..dazu findest Du sehr viele Erfahrungsberichte in der Pfropfecke hier im Forum:

Sehr guter Fachbeitrag:
https://www.kakteenforum.com/t7189-pfropf-fibel

Die Pfropfecke:
https://www.kakteenforum.com/f21-pfropfen-veredeln

Weitere Fragen? Immer her damit Wink

lG,
Daniel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14507
Lieblings-Gattungen : mexikanische Gattungen

Nach oben Nach unten

Re: 4 Kakteen plötzlich auffällig fleckig - Sonnenbrand?

Beitrag  Balkonien am Di 25 Sep 2012, 18:19

Och wie schade. Und das nur wegen ner Folie Neutral
Vielen Dank für die Tipps und deine Hilfe. Werde mein bestmögliches tun.
Wobei ich noch fragen möchte, was ich mit dem Feigenkaktus (Bild 1) machen soll. Die beiden befallenen Stellen wegschneiden?
LG
avatar
Balkonien
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13

Nach oben Nach unten

Re: 4 Kakteen plötzlich auffällig fleckig - Sonnenbrand?

Beitrag  Echinopsis am Di 25 Sep 2012, 19:12

..du kannst das befallene Ohr einfach abschneiden!

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14507
Lieblings-Gattungen : mexikanische Gattungen

Nach oben Nach unten

Re: 4 Kakteen plötzlich auffällig fleckig - Sonnenbrand?

Beitrag  soufian870 am Di 25 Sep 2012, 19:19

Ja die Unterlagen sehen sehr matschig aus. In was sitzen die drin ?? Blumenerde ?
Die Töpfe erinnern mich an die Gymnocalycium - Wochen von IKEA.
avatar
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3523

Nach oben Nach unten

Re: 4 Kakteen plötzlich auffällig fleckig - Sonnenbrand?

Beitrag  Balkonien am Di 25 Sep 2012, 21:11

Unterlagen sind bisschen matschig, stimmt.
Kakteen sitzen in Kakteenerde aus dem Blumengeschäft.
avatar
Balkonien
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten