Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Tintenfisch-Aloe (Aloe arborescens)

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Re: Tintenfisch-Aloe (Aloe arborescens)

Beitrag  oile am Fr 23 Nov 2012, 20:17

Das ist hier ist mein Monster - vor einem Jahr fotografiert. Sie stammt von der Pflanze meiner Mutter, ich glaube, ich kenne sie seit frühester Kindheit (also ungefähr 60 Jahre).[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
oile
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 89

Nach oben Nach unten

Re: Tintenfisch-Aloe (Aloe arborescens)

Beitrag  simsa am Sa 24 Nov 2012, 11:31

uii Shocked
die sieht ja klasse aus *Sabber*
lg
avatar
simsa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1555
Lieblings-Gattungen : stachelbällchen,Mittagsblumen,epis uvm...

Nach oben Nach unten

Re: Tintenfisch-Aloe (Aloe arborescens)

Beitrag  kaktusfreundin01 am Sa 24 Nov 2012, 15:34

Und das Alter ist ebenfalls beeindruckend!
avatar
kaktusfreundin01
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 862
Lieblings-Gattungen : Mammillarien, Gymnos, Cristaten & andere Schönheiten

Nach oben Nach unten

Re: Tintenfisch-Aloe (Aloe arborescens)

Beitrag  oile am Sa 24 Nov 2012, 15:40

Das Alter der Mutterpflanze, ja.
Diese hier dürfte knapp 30 Jahre alt sein.
avatar
oile
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 89

Nach oben Nach unten

Re: Tintenfisch-Aloe (Aloe arborescens)

Beitrag  simsa am Sa 24 Nov 2012, 16:23

das nenne ich erfolgreiche pflege Very Happy
sie ist ein echtes prachtstück sunny
lg
avatar
simsa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1555
Lieblings-Gattungen : stachelbällchen,Mittagsblumen,epis uvm...

Nach oben Nach unten

Re: Tintenfisch-Aloe (Aloe arborescens)

Beitrag  oile am Sa 24 Nov 2012, 17:19

Pflege? Das ist das robusteste Ding, das ich habe. Vor 10 Jahren habe ich sie im Sommer noch raus in den Garten getragen. Das geht jetzt nicht mehr. So steht sie das ganze Jahr in meinem sehr, sehr hellen Zimmer. Im Sommer wird es dort richtig heiß, im Winter je nach Sonneneinstrahlung tagsüber relativ warm und nachts recht kühl. Durstphasen muss sie auch durchstehen. Ab und an wische ich die Blätter feucht ab - in die Dusche bekomme ich das Trumm ja auch nicht mehr.
avatar
oile
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 89

Nach oben Nach unten

Re: Tintenfisch-Aloe (Aloe arborescens)

Beitrag  simsa am So 25 Nov 2012, 11:59

sie scheint ja genau diese art von Pflege zu mögen Very Happy
mit Blätter abwischen bist du sicherlich auch ne zeitlang beschäftigt bei der menge Very Happy
lg
avatar
simsa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1555
Lieblings-Gattungen : stachelbällchen,Mittagsblumen,epis uvm...

Nach oben Nach unten

Re: Tintenfisch-Aloe (Aloe arborescens)

Beitrag  xurui am Do 20 Dez 2012, 20:45

真壮观!
avatar
xurui
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4

Nach oben Nach unten

Re: Tintenfisch-Aloe (Aloe arborescens)

Beitrag  soufian870 am Do 20 Dez 2012, 21:47

Ja xurui, spektakulär ist genau das richtige Wort.
Die sieht einfach klasse aus *ausgezeichnet*
avatar
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3896

Nach oben Nach unten

Re: Tintenfisch-Aloe (Aloe arborescens)

Beitrag  tephrofan am Fr 21 Dez 2012, 05:53

Oile! Meine sieht genauso aus wie Deine- wie lauter Mini-Palmen. Schneidest Du
die älteren Blätter auch immer absichtlich ab? Ich habe meine eigentlich nur aus
gesundheitlichen Gründen. Ich mische sie zusammen mit Aloe Vera und mache eine
"Schleimspeise" zum einnehmen, das schon seit vielen Jahren. Seitdem habe ich
div. Krankheiten im Griff, bei denen die herkömmliche Medizin versagt hatte-
innere Herpes (war die Hölle für meinen Freund), Schuppenflechte, Allergien....
ich verwende die arborescens im Gegensatz zur Aloe Vera mitsamt der Schale
avatar
tephrofan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 714
Lieblings-Gattungen : Tephros, Feros, Südamerikaner

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten