Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Gewächshaus selbst gebaut

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Gewächshaus selbst gebaut Empty Gewächshaus selber bauen ?!?

Beitrag  Gast am Do 06 Jan 2011, 13:23

[center]Hallo zusammen,

ich wollte mal fragen ob sich jemand Erfahrung damit hat ein Gewächshaus selber zubauen.

Welche Vorteile gibt es denn wenn man selber baut?
Spart man Geld?
Wo bekommt man Anleitungen zum Bau her?
und und und..

Ich hoffe ihr könnt helfen grinsen
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Gewächshaus selbst gebaut Empty Re: Gewächshaus selbst gebaut

Beitrag  kaktussnake am Do 06 Jan 2011, 13:59

eines meiner ersten gw´s war aus rundhölzern aus dem wald mit folie bespannt, kosten ca40dm damals - für impräniermittel und ein paar grosse nägel- dazu kam dann noch die folie.

es kommt immer darauf an, wieviel du ausgeben willst.
grundsätzlich kannst du individueller bauen - gekaufte gw´s kann man oft nicht ausreichend belüften. wenn die seiten komplett zum aufmachen sein sollen, dann wird richtig teuer - da lohnt der eigenbau auf jeden fall - auch aus hochwertigeren materialien.

_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
kaktussnake
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2791
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

Gewächshaus selbst gebaut Empty Re: Gewächshaus selbst gebaut

Beitrag  Gast am Do 06 Jan 2011, 14:01

Super Danke für die schnelle Antwort!
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Gewächshaus selbst gebaut Empty Re: Gewächshaus selbst gebaut

Beitrag  Leon am Mo 10 Jan 2011, 19:22

Hi,

wenn es nur für den Sommer gedacht ist, ist es an und für sich kein Problem. Sondern ganz im gegenteil eine günstige und gute Alterntive zu einem gekauften Billig-GWH. Wenn es allerdings auch zur Überwinterung gedacht ist, würde ich behaupten lohnt es sich kaum noch, gerade wenn sowieso ein etwas grrößeres sein soll. Als Normal-verbraucher kommt man bei weitem nicht so günstig an die Doppelstegplatten wie die großen GWH-Firmen (man zahlt knapp 25-50% mehr, weil man verhältnismäßig wenige Platten abnimmt und keinen ,,Firmenkundenrabatt'' bekommt). So war es zumindestens bei den 3 großen Firmen bei denen ich mich letztes Jahr erkundigt habe. Dazu benötigt man oft noch entsprechende Verbindingselemente und eben Profile, die stabil genug sein müssen. Außerdem die ein oder andere Maschine und das entsprechene handwerkliche Geschick.
Insgesamt: eine Sommerresidenz für die Kakteenbauen ist kin Problem,wenn man sie im dem Gewächshus aber auch überwintern möchte lohnt es sich nur uner bestimmten Bedingungen.

gruß Leon
Leon
Leon
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 310

Nach oben Nach unten

Gewächshaus selbst gebaut Empty Re: Gewächshaus selbst gebaut

Beitrag  heinrich am Di 11 Jan 2011, 11:31

Hallo Tabea,

nur am Rande: mit einem Billiggewächshaus habe ich persönlich schlechte Erfahrungen gemacht.

- insgesamt sehr wackelig
- Teile und Aufbauanweisung waren nicht übereinstimmend
-- da gab es Teile die nicht aufgeführt waren
-- da waren Teile aufgeführt, die nicht in den gezeigten Maßen vorhanden waren
-- in der Gebrauchsanweisung musste man mehrfach raten aus welcher Blickrichtung das Ganze zu sehen war (innen/außen)
-- auch nach dem Aufbau insgesamt nicht sehr stabil (nicht gerade verwindungssteif, lautes Klappern auch bei mittleren Windstärken usw.)
- Zusammenbau dauerte mehrere Nachmittage (habe ich auch erst nicht geglaubt...)

mein persönlicher Lernerfolg:
- you get what you pay for (zumindest hier in meinem Fall)
- wenn nochmal, dann wenigstens die "Mittelklasse"

Du solltest den Selbstbau auch noch unter einem anderen Aspekt sehen:
- wenn du Spaß am Selbst-Bauen hast, mach es ...
-- wenn du die nötige Zeit dafür hast (Konstruktion / Einkauf / Aufbau)
-- wenn du das nötige Geschick hast oder ihr zu zweit oder mehr aufbaut
Du hast nachher etwas "spezielles" und "selbstgemacht" gibt auch ein gewisses Maß an persönlicher Zufriedenheit

Du solltest es nicht machen, wenn die oben genannten Kriterien nicht erfüllt sind. Ach ja, selbstgebaut heisst nicht zwingend preiswerter...

Viel Erfolg

Heinrich
heinrich
heinrich
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 187

Nach oben Nach unten

Gewächshaus selbst gebaut Empty Re: Gewächshaus selbst gebaut

Beitrag  zipfelkaktus am Mi 26 Jan 2011, 17:51

Hallo, wenn ich an mein GWHbau zurück denke, hätte ich das ganz sicher nie hinbekommen, alles selber zumachen.Man muss ein sehr gutes Vorstellungsvermögen besitzen, um das alles Fachgerecht hinzubekommen.Natürlich ist das eine Qualitätfrage, soll es auch für den Winter sein, oder nur für die Sommerfrische. Sicher haben schon etliche Ihr GWH selbst gebaut, versuche mit Kakteensammlern, die ihr GWH selbst gebaut haben, in Verbindung zu treten, um ihre Erfahrung zu erfahren. Nur so kannst Du dann, eine vernüftige Lösung finden, ich denke es soll ja was für die nächsten 20 Jahre sein, Grüsse Martin
zipfelkaktus
zipfelkaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3277
Lieblings-Gattungen : Arios, Astros,Turbinis, Copiapoen,Discos

Nach oben Nach unten

Gewächshaus selbst gebaut Empty Gewächshaus selbst gebaut

Beitrag  marcus84 am Do 04 Okt 2012, 09:43

Hallo.

Ich habe vor mir nächstes Frühjahr ein Gewächshaus selbst zu bauen bzw. einen Gewächshausbauer zu finden, der meine Vorstellungen umsetzen kann.

Meine Idee... Es soll ein halbes Erdhaus werden. Also ich möchte einen Meter in die Erde rein und dann eine Seitenwand aus Plexiglas Alltop von einem Meter Höhe haben.

Wer hat Ideen oder Anregungen oder kennt einen Gewächshausbauer?

Beste Grüße
Marcus
marcus84
marcus84
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 386
Lieblings-Gattungen : mexikanische Kakteen

Nach oben Nach unten

Gewächshaus selbst gebaut Empty Re: Gewächshaus selbst gebaut

Beitrag  davissi am Do 04 Okt 2012, 10:23

Hallo Marcus,


ich würde Dir empfehlen, ein serienmäßiges nach deinen Wünschen anpassen zu lassen, denn meistens bekommst Du die benötigten Materialien nur teurer als die Hersteller… Schau doch auch mal hier vorbei:
http://www.gewaechshaus-wama.de/ oder bei Voss.

Schau' auch mal in diesen Thread:
https://www.kakteenforum.com/t2085-gewachshaus-selber-bauen


Zuletzt von davissi am Do 04 Okt 2012, 10:56 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
davissi
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4065
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Gewächshaus selbst gebaut Empty Re: Gewächshaus selbst gebaut

Beitrag  Cristatahunter am Do 04 Okt 2012, 10:33

Energietechnisch sicher die beste Lösung. Baulicherseits eine Enorme Anstrengung. 1. Ausheben, 2. Einschalen, 3. Ausgiessen, 4. Aufmauern, 5. Treppe legen 6. Alurahmen setzen, 7. Fenster und Türen einbauen, 8. Einglasen, 9. Strom einziehen, 10. Tische und Hängeregale einbauen.

Wie gross? Wohin mit dem Aushub? Bauvorschriften? Liegen da vielleicht Leitungen?
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17453
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Gewächshaus selbst gebaut Empty Re: Gewächshaus selbst gebaut

Beitrag  marcus84 am Do 04 Okt 2012, 14:49

Danke für die Antworten. Ich habe mich schon mal bei einigen Herstellern erkundigt. Da sind meine Vorstellungen meist teurer als den Ihres von der Stange. Obwohl ich weniger Material verbrauche.
Die Arbeit scheue ich nicht, nur habe ich was die Planung angeht wenig Erfahrung und habe gehört, das man eine Unterkonstruktion aus Stahl benötigt. Die Hersteller aber sowas nicht machen...
Das GH soll ca 18qm groß werden und Leitungen liegen keine darunter.
marcus84
marcus84
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 386
Lieblings-Gattungen : mexikanische Kakteen

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten