Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Wann packe ich meine Palmen für den Winter ein???

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Wann packe ich meine Palmen für den Winter ein??? - Seite 2 Empty Re: Wann packe ich meine Palmen für den Winter ein???

Beitrag  Jürgen_Kakteen Di 04 Dez 2012, 04:36

Hallo Peter

Die sieht ja echt toll aus.
Meins stehen leider voll im freien ohne jeglichen Schutz.
Daher hab ich die Variante von Walter gewählt.
Ich hab einen Komposter um die Palme gebaut und mit Styropor isoliert.
Bin mal gespannt was im Frühling rauskommt.
Wie groß ist denn deine Palme jetzt nach 18 Jahren?
Jürgen_Kakteen
Jürgen_Kakteen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1377
Lieblings-Gattungen : Sulcorebutia / Echinopsis

Nach oben Nach unten

Wann packe ich meine Palmen für den Winter ein??? - Seite 2 Empty Re: Wann packe ich meine Palmen für den Winter ein???

Beitrag  Dr.Leskow Di 04 Dez 2012, 05:48

Hallo, Jürgen,
ich sehe ich habe da nur m geschrieben,aber die Zahl davor vergessen.
Also,ohne Zollstock: Stamm um die 5 m, gesamt um 6. In Konstanz würde ich es evtl.auch ohne Schutz riskieren, aber ich wiederhole:
Schutz gegen ungebremsten Ostwind! In meiner Umgebung sind in einigen Wintern einige Trachykarpus entweder ganz eingegangen, oder sie haben doch erbärmlich gelitten. Ich habe das genau analysiert. Es waren nur die, welche voll im "Durchzug" standen.
Der zweite Tipp (weil ich Hobby-Chemiker und Hobby-Biologe bin): Kalium erhöht definitiv und spürbar die Frostresistenz ALLER Pflanzen,ich schätze mal um die 2Grad C, was durchaus entscheidend kann. Das Problem: Als Dünger wirst du reines K2SO4 nicht bekommen, als Chemikalie leider auch nicht. Die Gesetze werden immer strenger. Frag mal einen Apotheker, der gutwillig ist. Nur kaliumbetonter Dünger ist zu schwach. Ich kann das locker besorgen. Bei einem der größtench Chemikalienhändler bekomme ich alles, wenn ich will Zyankali. Ich habe da einen gesetzlich vorgeschrieben Qualifikationsanchweis hinterlegen müssen. Melde dich al wieder.
Gruß Peter L.
Dr.Leskow
Dr.Leskow
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 86
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Escobaria

Nach oben Nach unten

Wann packe ich meine Palmen für den Winter ein??? - Seite 2 Empty Re: Wann packe ich meine Palmen für den Winter ein???

Beitrag  boophane Di 04 Dez 2012, 05:56

Dr.Leskow schrieb: Als Dünger wirst du reines K2SO4 nicht bekommen, als Chemikalie leider auch nicht. Die Gesetze werden immer strenger. Frag mal einen Apotheker, der gutwillig ist.

Das stimmt so nicht. Reines Kaliumsulfat ist nicht als Gefahrstoff eingestuft und sollte ohne Erlaubnisschein in jeder Menge frei erhältlich sein.

VG, Elmar.
boophane
boophane
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1588
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, alles was weiß, rosa oder lila blüht und oder in Polstern wächst, garstiges, abweisendes Dornengestrüpp und rosa oder weiß oder lila blühendes garstiges, abweisendes Dornengestrüpp

Nach oben Nach unten

Wann packe ich meine Palmen für den Winter ein??? - Seite 2 Empty Re: Wann packe ich meine Palmen für den Winter ein???

Beitrag  Dr.Leskow Di 04 Dez 2012, 06:06

Hallo bophane,
möglicherweise hast du recht, ich habe aber auch schon erlebt, dass Apotheker schon bei Nachfrage nach früher alltäglichen Chemikalien wie KMNO4 stirnrunzelnd nach dem Zweck gefragt haben. Umso besser Jürgen.
Gruß P.L.
Dr.Leskow
Dr.Leskow
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 86
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Escobaria

Nach oben Nach unten

Wann packe ich meine Palmen für den Winter ein??? - Seite 2 Empty Re: Wann packe ich meine Palmen für den Winter ein???

Beitrag  boophane Di 04 Dez 2012, 06:12

Dr.Leskow schrieb:Hallo bophane,
möglicherweise hast du recht, ich habe aber auch schon erlebt, dass Apotheker schon bei Nachfrage nach früher alltäglichen Chemikalien wie KMNO4 stirnrunzelnd nach dem Zweck gefragt haben. Umso besser Jürgen.
Gruß P.L.

KMnO4 steht ja auf nem gaanz anderen Blatt
boophane
boophane
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1588
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, alles was weiß, rosa oder lila blüht und oder in Polstern wächst, garstiges, abweisendes Dornengestrüpp und rosa oder weiß oder lila blühendes garstiges, abweisendes Dornengestrüpp

Nach oben Nach unten

Wann packe ich meine Palmen für den Winter ein??? - Seite 2 Empty Re: Wann packe ich meine Palmen für den Winter ein???

Beitrag  Wüstenwolli Di 04 Dez 2012, 06:15

hallo,
habe selbst keine winterharte Palmen,
weiß aber von der Trachy. fortunei - Allee in unserem BoGa, dass sie erst vor angesagten stärkeren Frösten gut unter -10° eingepackt werden.
Da einige Winter in dieser Region kaum -10° unterboten, blieben die etwa 2,20 - 2,50m großen Exemplare dann ganz ohne Verhüllung.


LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5201
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Wann packe ich meine Palmen für den Winter ein??? - Seite 2 Empty KMnO4

Beitrag  Dr.Leskow Di 04 Dez 2012, 06:22

Klar, damit könnte man z.B. zündeln und sagen man war weit vom Tatort entfernt :-)) Genug mit dieser Abweichung vom Thema.
Dr.Leskow
Dr.Leskow
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 86
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Escobaria

Nach oben Nach unten

Wann packe ich meine Palmen für den Winter ein??? - Seite 2 Empty st es möglich die auch auf nem Balkon zu halten (mit Winter)?

Beitrag  Dr.Leskow Di 04 Dez 2012, 06:37

Leider wird das mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch bei ansonsten optimalem Klima nicht gehen. Auch die dickste Styroporschicht lässt bei Dauerfrost den ganzen Kübel durchfrieren,und Palmen sind Tiefwurzler. Einen Kübel von 2 m und mehr kann ich mir nicht gut vorstellen. Wenn Trachykarpus trotzdem in flachen Kübeln gerade mal so am Existenzminimum dahin vegetieren, ist das eher mit einem Bonsai zu vergleichen und sieht nur für denjenigen gut aus, der Freilanpalmen nicht kennt.
Gruß P.L.
Dr.Leskow
Dr.Leskow
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 86
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Escobaria

Nach oben Nach unten

Wann packe ich meine Palmen für den Winter ein??? - Seite 2 Empty Re: Wann packe ich meine Palmen für den Winter ein???

Beitrag  Jürgen_Kakteen Di 04 Dez 2012, 06:45

Hallo Peter

Danke für den Tipp.
Na jetzt ist sie ja schon eingepackt.
Vergangenes Jahr hatten wir hier am BOdensee auch mal über einen längeren Zeitraum
bis zu -20 Grad.
Auf der Mainau wurden sogar die Palmen eingepackt und das ist immerhin die wärmste Stelle am Bodensee.
Ich denke mal so lange sie noch 0,5 m hoch ist kann ich sie noch einpacken.
Wenn ich mich in deinen Höhen bewege werde ich mir wohl auch was anderes überlegen müssen.
Jürgen_Kakteen
Jürgen_Kakteen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1377
Lieblings-Gattungen : Sulcorebutia / Echinopsis

Nach oben Nach unten

Wann packe ich meine Palmen für den Winter ein??? - Seite 2 Empty Re: Wann packe ich meine Palmen für den Winter ein???

Beitrag  Uwe Di 04 Dez 2012, 07:53

Hallo

Ich weiss, ich schaffe mir immer wieder Feinde mit der Aussage...aber es gibt KEINE winterharten Palmen, auch wenn es ganze Bücher über das Thema gibt, die von angeblich "erfahrenen Botanikern und Gärtnern" geschrieben wurden.

Wenn man eine Pflanze im Winter einpacken muss, dann ist das doch nicht winterhart, und dazu mit Heizkabeln versehen, dann sag ich dem nicht einmal mehr frosthart.

Obschon...Trachys sind ganz schön hart. Meine eher kleine Trachy im Garten musste letzten Winter ungeschützt mehrere Nächte unter -15°C (min -21°C) durchstehen. Im Frühjahr war alles braun, bist auf den Mittelspeer. Und auch den konnte ich dann im Mai noch als braunen Matsch aus dem Innern ziehen. Aber siehe da, ende Juni kam ein neuer grüner Speer aus dem Innern und jetzt hat sie wieder 4 kleine Fächer. Aber es ist inzwischen schon wieder Winter Laughing. Bis -10°C geht bei Trachy und Co meist ohne Schutz, aber tiefere Temperaturen? Wer seine Palmen oder andere Exoten 20 und mehr Jahre ungeschützt durchbringt, der kann allmählich von "Winterhärte" sprechen Wink

Gruss, Uwe
Uwe
Uwe
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 317

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten