Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Kindel entfernen??

Seite 6 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Nach unten

Kindel entfernen?? - Seite 6 Empty Re: Kindel entfernen??

Beitrag  wolfgang dietz Di 03 Sep 2019, 17:40


Hallo Andreas!
Bei einer Pflanze, deren typisches Merkmal es ist, dass sie sprosst, mache ich dies nicht. Ausnahmsweise, wenn es sich um seltenes Pflanzenmaterial handelt. Doch, es bleibt genetisch immer noch die selbe Pflanze. Und nebenbei wird eine Pflanze nicht schöner, wenn Du ihr immer wieder die ganzen Sprosse abnimmst !
Nette Grüße, Wolfgang
wolfgang dietz
wolfgang dietz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 360
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Kindel entfernen?? - Seite 6 Empty Re: Kindel entfernen??

Beitrag  Dropselmops Di 03 Sep 2019, 17:51

Angeblich fördert das Abtrennen von Kindeln zumindest beim großen Kreis der Echinopsen und Verwandten die Blühwilligkeit. Kann ich aber so nicht bestätigen. Für meinen Gymnocalycium horstii gilt das auch nicht, der kindelt wie blöd und blüht wie blöd Very Happy
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4657
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Kindel entfernen?? - Seite 6 Empty Re: Kindel entfernen??

Beitrag  Shamrock Di 03 Sep 2019, 21:47

Andreas, wer denkst du, dass am Standort Kontrollgänge macht, um die ganzen Kindel abzutrennen? Wink
Wenn die genetische Veranlagung der Pflanze darauf ausgerichtet ist, dass sie kindelt und Gruppen bildet, dann dürfte dies sich doch auch im Laufe der Evolution so bewährt haben. Warum haben wir Menschen immer das Bedürfnis der Natur ins Handwerk pfuschen zu müssen? Um seltene Arten vegetativ weiterzuvermehren macht natürlich sicher Sinn, aber ansonsten sehe ich keinen Sinn beim Kindel abtrennen.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 23547
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 6 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten