Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Schimmel auf Cactea Kakteenerde von Compo

+8
Ralla
Torro
Liet Kynes
boophane
Shamrock
Scally
davissi
kaktusfreundin01
12 verfasser

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Schimmel auf Cactea Kakteenerde von Compo - Seite 2 Empty Re: Schimmel auf Cactea Kakteenerde von Compo

Beitrag  Ralle So 21 Okt 2012, 17:08

Torro schrieb:Mein Frau mag es auch nicht - aber in ihrer Abwesenheit ist
einiges an Erde durch die Mikrowelle geschleust worden...
Geht schneller!

Ha ha ha ... unsere lieben Frauen. Meine schaut auch schon so komisch um die Ecke wenn ich mal wieder Substrat in einen Baumwollbeutel schaufel. Laughing
Ralle
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2639
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Schimmel auf Cactea Kakteenerde von Compo - Seite 2 Empty Re: Schimmel auf Cactea Kakteenerde von Compo

Beitrag  Ralle So 21 Okt 2012, 17:14

kaktusfreundin01 schrieb:Ich hatte letzte Woche bei Obi 10 l Cactea Kakteenerde von Compo gekauft und in einen Eimer mit Deckel umgefüllt. Gestern wollte ich etwas pflanzen, aber als ich Schimmel auf der Erde sah, habe ich das lieber gelassen.

Ich weiß, dass Kakteenerde aus dem Baumarkt nicht Jedermanns Sache ist. Meist mische ich sie mit mineralischem Substrat. Mit der Kakteenerde von Living Garden (gibt es ebenfalls bei Obi) habe ich gute Erfahrungen gemacht, die enthält Lavagranulat, war auch heller in der Farbe und schien mir trockener. Vielleicht ist bei Compo der Torfanteil höher, oder ich habe eine Abfüllung mit einem Torfpils erwischt.

Mal abgesehen von der Möglichkeit der Reklamation: Empfiehlt es sich, schimmelbefallene Erde komplett zu entsorgen, oder kann man die Schimmelklumpen oder -schichten entfernen und die Resterde noch benutzen? Es gibt ja Schimmel, der Lebewesen nicht schadet. Ich habe keine Erfahrung, wie es sich damit bei Kakteen und Sukkulenten verhält. Allerdings habe ich einige andere Pflanzen wie Yuccas, Clivien usw. in normaler Blumenerde stehen, da hatte sich nach dem Umtopfen Schimmel auf der Erde gebildet, aber die Pflanzen scheinen nicht darunter zu leiden. Sie gedeihen sogar recht üppig. Mein Gießverhalten ist eher sparsam.

Ich an Deiner Stelle würde mir da nicht wirklich großartig Gedanken machen. Wirf die Tüte mit der Baumarkterde in die Mülltonne und sieh das ganze als eine Art Lerneffekt oder Lehrgeld an.
Hast Du nicht die Lust, Platz o.ä. zum selber mischen, dann kaufe Dir das Substrat bei den gängigen Anbietern die hier im Forum schon beschrieben worden sind wie z.B. Haage.


Viele Grüße

Ralf
Ralle
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2639
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Schimmel auf Cactea Kakteenerde von Compo - Seite 2 Empty Re: Schimmel auf Cactea Kakteenerde von Compo

Beitrag  kaktusfreundin01 So 21 Okt 2012, 19:11

Es gibt natürlich mehrere Möglichkeiten, mit dieser Erde zu verfahren, und wenn man andere nach ihrer Meinung fragt, muss man mit Antworten rechnen, die einem nicht gefallen.

Was ich bei denjenigen überhaupt nicht verstehe, die mir raten, die gerade gekaufte Erde wegzuwerfen, wohlmöglich noch mit dem ebenfalls gerade gekauften Eimer + Deckel: Seid ihr finanziell so gut gestellt, dass ihr euer Geld wegwerft, anstatt erst einmal vom gesetzlich verankerten Reklamations-, Umtausch- oder Rückgaberecht Gebrauch zu machen?

Ich kann und will mir Wegwerfen nicht leisten, da könnte ich ja gleich mein Geld in die Mülltonne stecken. Nichtsdestotrotz danke für eure Antworten, ich weiß jetzt, was ich zu tun habe.
kaktusfreundin01
kaktusfreundin01
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 850
Lieblings-Gattungen : Mammillarien, Gymnos, Cristaten & andere Schönheiten

Nach oben Nach unten

Schimmel auf Cactea Kakteenerde von Compo - Seite 2 Empty Re: Schimmel auf Cactea Kakteenerde von Compo

Beitrag  Lorraine So 21 Okt 2012, 19:40

Ich decke grundsätzlich mit Aquariumkies ab, da kommt kein Schimmel auf.
Lorraine
Lorraine
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 814
Lieblings-Gattungen : Boswellia sacra, Operculicarya, Adenium

Nach oben Nach unten

Schimmel auf Cactea Kakteenerde von Compo - Seite 2 Empty Re: Schimmel auf Cactea Kakteenerde von Compo

Beitrag  Shamrock So 21 Okt 2012, 20:34

Lorraine schrieb:Ich decke grundsätzlich mit Aquariumkies ab, da kommt kein Schimmel auf.
Würde ich so nicht sagen, im Zweifelsfall sieht man ihn nur nicht...

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26698
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Schimmel auf Cactea Kakteenerde von Compo - Seite 2 Empty Re: Schimmel auf Cactea Kakteenerde von Compo

Beitrag  kaktusfreundin01 So 21 Okt 2012, 20:43

Mir ist es auch immer lieber, wenn ich sehen kann, was passiert. Von daher würde ich besser nicht abdecken. Möglicherweise kann man das aber riskieren, wenn das Substrat recht trocken gehalten wird, da habe ich keine Erfahrungen. Schimmel kommt ja immer bei gewisser Feuchtigkeit auf, wenn ich da richtig informiert bin.
kaktusfreundin01
kaktusfreundin01
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 850
Lieblings-Gattungen : Mammillarien, Gymnos, Cristaten & andere Schönheiten

Nach oben Nach unten

Schimmel auf Cactea Kakteenerde von Compo - Seite 2 Empty Re: Schimmel auf Cactea Kakteenerde von Compo

Beitrag  Ralla So 21 Okt 2012, 21:03

Grundsätzlich ist die Luft voller Pilzsporen. Nicht alle sieht man als weissen Pelz irgendwo. Solange es feucht ist, können sie sich ausbreiten. Feucht und warm ist noch besser.

_________________
Liebe Grüsse,

Carola
Ralla
Ralla
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4288

Nach oben Nach unten

Schimmel auf Cactea Kakteenerde von Compo - Seite 2 Empty Re: Schimmel auf Cactea Kakteenerde von Compo

Beitrag  Ralle So 21 Okt 2012, 23:31

kaktusfreundin01 schrieb:Es gibt natürlich mehrere Möglichkeiten, mit dieser Erde zu verfahren, und wenn man andere nach ihrer Meinung fragt, muss man mit Antworten rechnen, die einem nicht gefallen.

Was ich bei denjenigen überhaupt nicht verstehe, die mir raten, die gerade gekaufte Erde wegzuwerfen, wohlmöglich noch mit dem ebenfalls gerade gekauften Eimer + Deckel: Seid ihr finanziell so gut gestellt, dass ihr euer Geld wegwerft, anstatt erst einmal vom gesetzlich verankerten Reklamations-, Umtausch- oder Rückgaberecht Gebrauch zu machen?

Ich kann und will mir Wegwerfen nicht leisten, da könnte ich ja gleich mein Geld in die Mülltonne stecken. Nichtsdestotrotz danke für eure Antworten, ich weiß jetzt, was ich zu tun habe.

Wenn Du möchtest, kannst Du uns ja davon berichten wie es weiter ging mit Deiner Erde.

Gruß

Ralf

Ralle
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2639
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Schimmel auf Cactea Kakteenerde von Compo - Seite 2 Empty Re: Schimmel auf Cactea Kakteenerde von Compo

Beitrag  kaktusfreundin01 So 21 Okt 2012, 23:36

Gern, ich werde sie aber erst noch beobachten und vor allem trocknen lassen, denn sie kam ziemlich feucht aus dem Beutel, und das hat die Schimmelbildung im verschlossenen Eimer sicherlich begünstigt.
kaktusfreundin01
kaktusfreundin01
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 850
Lieblings-Gattungen : Mammillarien, Gymnos, Cristaten & andere Schönheiten

Nach oben Nach unten

Schimmel auf Cactea Kakteenerde von Compo - Seite 2 Empty Re: Schimmel auf Cactea Kakteenerde von Compo

Beitrag  Hardy_whv Mo 22 Okt 2012, 00:28

Reklamationsrecht?

Pilzsporen befinden sich überall. Selbst wenn die gekaufte Erde pilzfrei ist: Spätestens, wenn man die Packung aufmacht, ist es mit der Strilität vorbei. D.h., die Sporen können direkt bei dir daheim (über die Luft) in das Substrat gekommen sein. Man kann dem Hersteller noch nicht mal einen Vorwurf machen.


Gruß,

Hardy [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hardy_whv
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2256
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten