Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

3D-Fotografie

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

3D-Fotografie Empty 3D-Fotografie

Beitrag  fosil51 am Fr 19 Okt 2012, 22:42

Hallo,

hat sich jemand von Euch schon mal an die 3D-Fotografie herangewagt?
Ich habe mir vor einem Jahr eine Panasonic DMC-FZ48 gekauft, insbesondere wegen des 24fach optischen Zooms.
Als speziellen Gimmick bietet diese Kamera an, 3D-Fotos zu erstellen.
Das geschieht folgendermaßen:
Man peilt das Objekt an, drückt ab, hält den Auslöser gedrückt und bewegt die Kamera ca. 10cm nach rechts.
Als Ergebnis wird eine normales Bild als jpg, sowie ein 3D-Bild als mpo-Datei abgespeichert.

Da ich keinen 3D-fähigen TV habe, konnte ich mir die Bilder bisher nicht ansehen. Jetzt habe ich aber eine Software gefunden, die die mpo-Dateien in sogenannte Farb-Anaglyphen umwandelt. Diese jpg-Dateien muss man dann mit einer rot-cyan-Brille betrachten und kann dann das Motiv dreidimensional sehen.

Hier mal zwei Beispiele aus dem Bereich Kakteen und Sukkulenten:
a) Ariocarpus retusus:
3D-Fotografie Ariocarpus retusus_800

b) Faucaria tigrina:
3D-Fotografie Faucaria tigrina_800

Ohne rot-cyan-Brille sieht das natürlich sehr unscharf aus, aber vielleicht hat ja jemand von Euch so eine Brille, gibts übrigens bei www.pearl.de

Wenn man einen echten 3D-Fernseher hat, kann man solche Fotos auch mit sicher noch brillianteren Farben dreidimensional anschauen.

Wie ist Eure Meinung dazu?

lg
Oswald

fosil51
fosil51
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Matucana, Rebutia, Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

3D-Fotografie Empty Re: 3D-Fotografie

Beitrag  Lithops am Sa 20 Okt 2012, 10:03

Hallo Oswald,

Deine Bilder sehen wirklich toll aus! Ich benutze für 3D Fotografien ein Fotobearbeitungsprogramm mit dem Namen Gimp bei dem man 2 um ein paar Zentimeter verschobene Bilder rot und cyan färbt und dann über einander legt. Der Effekt ist der gleiche wie mit Deiner Kamera. Ich finde 3D Kaktusbilder noch viel besser als die normalen, da man sich so den Kaktus einfach besser vorstellen kann Very Happy!
Lithops
Lithops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 107
Lieblings-Gattungen : frostharte Kakteen, vor allem Escobaria und Echinocereus

Nach oben Nach unten

3D-Fotografie Empty Re: 3D-Fotografie

Beitrag  fosil51 am Sa 20 Okt 2012, 12:58

Hallo Lennart,

danke für das Kompliment!

Ich benutze den StereoPhotoMaker, eine Freeware, die man sich von http://stereo.jpn.org/ger/stphmkr/index.html kostenlos laden kann.
Da gibt es auch Optimierfunktionen, mit denen Verschiebungen oder Verdrehungen automatisch ausgeglichen werden, ist sehr zu empfehlen.

Mit Gimp habe ich mich vor einiger Zeit schon mal beschäftigt. Ist sicher sehr mächtig, aber die Bedienung war sehr gewöhnungsbedürftig.
Habe mich deshalb bei der VHS für einen Gimp-Kurs im November angemeldet. Vielleicht komme ich ja danach besser zurecht.

Zeig doch auch mal ein paar 3D-Fotos von Dir!

lG
Oswald


fosil51
fosil51
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Matucana, Rebutia, Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

3D-Fotografie Empty Re: 3D-Fotografie

Beitrag  Lithops am Sa 20 Okt 2012, 13:42

Hallo Oswald,
Leider sind diese 2 Fotos nicht die besten, aber ich werde versuchen im Laufe des Tages noch ein paar gute 3D Fotos zu erstellen!

3D-Fotografie P1040113
3D-Fotografie Apfel10
Lithops
Lithops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 107
Lieblings-Gattungen : frostharte Kakteen, vor allem Escobaria und Echinocereus

Nach oben Nach unten

3D-Fotografie Empty Re: 3D-Fotografie

Beitrag  fosil51 am Sa 20 Okt 2012, 14:02

Hallo Lennart,

kannst Du mir mal die Ausgangsfotos (jeweils links und rechts) als e-Mail-Anhang schicken (möglichst als jpg)?
Dann versuch ich mal, diese im StereoPhotoMaker zu optimieren!

lG
Oswald
fosil51
fosil51
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Matucana, Rebutia, Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

3D-Fotografie Empty Re: 3D-Fotografie

Beitrag  Lithops am Sa 20 Okt 2012, 14:10

Hallo Oswald,

Ich schick Dir dann gleich eine E-Mail mit dem Stenocactus, allerdings sind die Fotos nicht ideal.

Hier noch ein 3D Bild von meinem Notocactus magnificus:
3D-Fotografie P1040115
Lithops
Lithops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 107
Lieblings-Gattungen : frostharte Kakteen, vor allem Escobaria und Echinocereus

Nach oben Nach unten

3D-Fotografie Empty Re: 3D-Fotografie

Beitrag  fosil51 am Sa 20 Okt 2012, 14:48

Hallo Lennart,

der Noto sieht in 3D schon ganz gut aus.

Damit Du und auch andere noch etwas Appetit bekommen, hier noch ein paar Pflanzenfotos aus Namibia:

a) großer Köcherbaum:
3D-Fotografie Köcherbaum_01_800

b) zwei kleinere Köcherbäume:
3D-Fotografie Köcherbaum_02_800

c) Aloengruppe:
3D-Fotografie Aloengruppe_800

d) Echinocactus grusonii:
3D-Fotografie Echinocactus grusonii_800

Wie gefallen sie Dir?

lG
Oswald
fosil51
fosil51
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Matucana, Rebutia, Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

3D-Fotografie Empty Re: 3D-Fotografie

Beitrag  Lithops am Sa 20 Okt 2012, 15:08

Hallo Oswald,

Deine Fotos sehen wirklich fantastisch aus! Besonders das zweite Foto gefällt mir sehr gut.
Lithops
Lithops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 107
Lieblings-Gattungen : frostharte Kakteen, vor allem Escobaria und Echinocereus

Nach oben Nach unten

3D-Fotografie Empty Re: 3D-Fotografie

Beitrag  kamama am So 28 Okt 2012, 12:15

Ich finde das ja total interessant was ihr hier macht.Aber was für eine Brille braucht man? Ich habe mir die Bilder gestern mit HDMI-Kabel auf die große Glotze geworfen und die 3-D Brille aus dem Kino ausprobiert( die war halt grad da), damit ging's nicht...
kamama
kamama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 565

Nach oben Nach unten

3D-Fotografie Empty Re: 3D-Fotografie

Beitrag  fosil51 am So 28 Okt 2012, 19:16

Hallo Kamama,

mit der Brille aus dem Kino geht es vermutlich nicht, das sind normalerweise Brillen mit Polarisationsfiltern. Die wirken nur bei Projektionen mit 2 Beamern und vorgesetzten Polarisationsfiltern.
Wenn Du keinen echten 3D-TV hast, geht das nur mit einer sog. Rot-Cyan-Brille. Bei der ist das linke Glas rot-, das rechte cyan-farbig.
Solche Brillen bekommt man z.B. bei Pearl: http://www.pearl.de/kw-1-3d-brillen+rot-cyan.shtml
Mit dem 3D-TV können die hier abgebildeten Fotos auch nicht in 3D angesehen werden, dafür benötige man sog. MPO-Dateien. Wenn jemand einen 3D-TV hat, der MPOs anzeigen kann, kann ich ihm/ihr gerne ein paar MPOs zukommen lassen!

MsG
Oswald


fosil51
fosil51
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Matucana, Rebutia, Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten