Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Adenium - in Wort und Bild

Seite 97 von 100 Zurück  1 ... 50 ... 96, 97, 98, 99, 100  Weiter

Nach unten

Re: Adenium - in Wort und Bild

Beitrag  heinze1970 am Sa 07 Sep 2013, 15:38

Ja, so ähnlich sieht meine auch aus.
Dann werde ich sie auch mal anbinden.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
heinze1970
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 360
Lieblings-Gattungen : Epis, Wüstis, Plumeria, Ascleps

Nach oben Nach unten

Re: Adenium - in Wort und Bild

Beitrag  Magenta am Sa 07 Sep 2013, 16:32

Hallo Anja,

vielleicht wächst die Bruchstelle auch wieder zusammen, auf jedenfall wird die Pflanze den abgerissenen Ast weiter versorgen.
Ein kleiner Tipp: Wenn Du evtl. ein Veredelungsband hast, dann stabilisiere die Bruchstelle durch umwickeln damit. Ansonsten kannst Du auch Frischhaltefolie nehmen, die Du in 1,5 cm – 2 cm breite Streifen schneidest. Beide Materialien haben den Vorteil, dass sie dehnbar sind und somit etwas strammer gewickelt werden können. Vier Wochen lang solltest Du den Verband mind. dranlassen evtl. auch noch etwas länger.

Man, da hat das Unwetter aber schlimm gewütet Shocked . Ich möchte mir gar nicht vorstellen, wenn das bei mir passiert und ich nicht zu Hause bin um vorher alles in Sicherheit zu bringen, denn dann segeln nähmlich ca. 20 Lechuzatöpfe mit Adenien ca. 4m in die Tiefe, da sie in Reih und Glied auf der Balkonbrüstung stehen. Aber keine Bange, Personen würden dabei nicht zu Schaden kommen Wink !
avatar
Magenta
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 602

Nach oben Nach unten

Re: Adenium - in Wort und Bild

Beitrag  heinze1970 am Sa 07 Sep 2013, 16:39

Ja, das war echt heftig!
Schau mal hier: http://www.gn-online.de/de/lokales/aktuelles/artikel.html?artikelid=4960&n=Gewittersturm+l%C3%A4sst+B%C3%A4ume+umst%C3%BCrzen
Und ich war auch bei der Arbeit!
Heute hab ich erstmal das ganze Pon aufgefegt.
Aber abgebrochen sind nur Triebe der Stecklingspflanzen.
Da bin ich nochmal mit einem blauen Auge davongekommen!
Da werde ich dann wohl Klarsichtfolie nehmen.
Danke für den Tip Gitte!
avatar
heinze1970
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 360
Lieblings-Gattungen : Epis, Wüstis, Plumeria, Ascleps

Nach oben Nach unten

Re: Adenium - in Wort und Bild

Beitrag  kislány am Sa 07 Sep 2013, 18:02

Gitte,
das ist schon erstaunlich, wie Dein röhrender Hirsch den Ast weiter mitversorgt,

Anja,
oh je, das war aber wirklich ein heftiges Unwetter, für Deine Stecklingspflanzen drücke ich Dir die Daumen.


LG Gerda
avatar
kislány
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 229
Lieblings-Gattungen : Sukkulenten, Lithops, Orchideen

Nach oben Nach unten

Re: Adenium - in Wort und Bild

Beitrag  plumi-fan am Sa 07 Sep 2013, 18:32

Anja,
da hast du ja dann Glück im Unglück gehabt. Trotzdem ist es sicher ärgerlich,dass so viele Äste abgebroch sind und vorallem der dicke so in Mitleidenschaft gezogen wurde. Drück dir die Daumen, dass dieser Ast wieder anwächst.

Gerda,
ja, ich werde die Wüsti nächstes Frühjahr stutzen, aber nicht so weit unten wie Scaly es eingezeichet hat. Sie hat nämlich aneinem Ast 4 schöne Verzweigungen die mir ganz gut gefallen, die aber auch etwas gestutzt werden.
avatar
plumi-fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 60

Nach oben Nach unten

Re: Adenium - in Wort und Bild

Beitrag  kislány am Sa 07 Sep 2013, 18:40

Christa,

das finde ich gut, dass Du nicht so tief schneiden wirst, wäre doch echt schade um die Verzweigungen.

Ich musste jetzt auch 2 Wüstenrosen radikal kürzen, sie hatten das Pflanzenschutzmittel wohl doch nicht vertragen,
alle Blätter wurden wabbelig und gelb. Tat mir richtig leid, denn auch die beiden hatten so schöne Verzweigungen,
mal sehen, ob sich die beiden "Stummel-Kandidaten" wieder richtig erholen.

Ich fürchte auch beinahe, dass ich meine Wüstenrosen bald wieder einräumen muss, es soll doch nachts ziemlich
kühl werden. Wenigstens habe ich dann keinen Blattlausbefall mehr von den Geranien über mir.

LG Gerda
avatar
kislány
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 229
Lieblings-Gattungen : Sukkulenten, Lithops, Orchideen

Nach oben Nach unten

Re: Adenium - in Wort und Bild

Beitrag  Lorraine am Sa 07 Sep 2013, 19:12

Meine Double Yellow Chiffon hat heute, genau 6 Monate und eine Woche nach der Aussaat, ihre erste Blüte geöffnet. Sie ist ja extrem frühreif, hält aber nicht, was der Name verspricht. Sie hat einfache rosa Blüten. Morgen mache ich ein Bild.
avatar
Lorraine
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 798
Lieblings-Gattungen : Adenium, Lithops,

Nach oben Nach unten

Re: Adenium - in Wort und Bild

Beitrag  heinze1970 am Sa 07 Sep 2013, 19:33

Dank euch !
Ich wollte euch nochmal die Samenschoten zeigen, die an der Stecklingspflanze meiner Ma sind!
Es dauert zwar noch ewig bis die reif sind. Aber ich freue mich schonmal auf die Samen, die ich dann bekomme!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
heinze1970
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 360
Lieblings-Gattungen : Epis, Wüstis, Plumeria, Ascleps

Nach oben Nach unten

Re: Adenium - in Wort und Bild

Beitrag  Magenta am Sa 07 Sep 2013, 20:13

kislány schrieb:Ich musste jetzt auch 2 Wüstenrosen radikal kürzen, sie hatten das Pflanzenschutzmittel wohl doch nicht vertragen, alle Blätter wurden wabbelig und gelb.
Hallo Gerda und Christa,

die Adenien vertragen bei mir die herkömmlichen Pflanzenschutzmittel, wobei ich sagen muss, dass ich außer Spinnmilben und im vergangenen Winter ein paar Wollläuse, noch kein anderes Ungeziefer an den Adenien hatte.
Was ganz wichtig ist, wenn ihr die gebrauchsfertigen Sprühdosen verwendet, dann müsst ihr unbedingt den empfohlenen Abstand zur Pflanze einhalten, ansonsten können die Pflanzen durch das enthaltene Treibmittel einen Kälteschock bekommen.

Ich bevorzuge die Konzentrate, die man selbst anmischt (Sprühflasche) und zwar mit lauwarmen Wasser. Meine Adenien vertragen sowohl das Spinnmilbenfrei von Bayer als auch das MilbenEx von Stähler ohne Probleme. Ölhaltige Pflanzenschutzmittel wie z.B. das Bio Schädlingsfrei Neem (Bayer) vertragen Adenien überhaupt nicht!

Ganz wichtig, immer mal wieder die Marke wechseln, denn das Ungeziefer (Spinnmilben) wird mit der Zeit resistent gegen die Mittelchen!

@Anja,
ich denke Ende November/Anfang Dezember kannst Du die Samen ernten yeahh !
avatar
Magenta
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 602

Nach oben Nach unten

Re: Adenium - in Wort und Bild

Beitrag  kislány am So 08 Sep 2013, 11:15

Gitte,

vielen Dank für die guten Tipps, ich werde sie beherzigen.

Es war ja mein erster "Befall", wobei ich mich jetzt im nachhinein doch sehr ärgere, dass ich bei 2 oder 3 gesichteten Blattläusen gleich so rabiat vorgegangen bin,
sicher hätte Abduschen auch geholfen, doch ich war in Panik. Der Geranienzweig vom Balkon über mir, der runtergefallen war, wimmelte nur so vor Blattläusen...
Im Eifer des Gefechtes bin ich auch zu nahe an die Pflanze herangekommen, seufz


Anja,

super Samenschoten, ich bin gespannt, wie viele Samen Du ernten wirst. Bestimmt gibt es schon viele User, die ganz scharf auf ein paar Samen von Dir sind....
Oh weia, darf man das hier schreiben ?


LG Gerda
avatar
kislány
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 229
Lieblings-Gattungen : Sukkulenten, Lithops, Orchideen

Nach oben Nach unten

Seite 97 von 100 Zurück  1 ... 50 ... 96, 97, 98, 99, 100  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten