Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Abkürzungen im Kakteenjargon

Seite 6 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Nach unten

Abkürzungen im Kakteenjargon - Seite 6 Empty Re: Abkürzungen im Kakteenjargon

Beitrag  M.Ramone am Sa 17 Feb 2018, 23:24

Danke!
M.Ramone
M.Ramone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1358
Lieblings-Gattungen : Afrikaner

Nach oben Nach unten

Abkürzungen im Kakteenjargon - Seite 6 Empty Re: Abkürzungen im Kakteenjargon

Beitrag  Cristatahunter am So 18 Feb 2018, 01:31

Ein prominentes Beispiel eines n.n. eines nomen nudum ist: Digitostigma caput-medusae, Astrophytum digitostigma. Ein Name der bei der Entdeckung von Astrophytum caput-medusae gegeben wurde, aber dann für ungültig erklärt wurde.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16250
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Abkürzungen im Kakteenjargon - Seite 6 Empty Re: Abkürzungen im Kakteenjargon

Beitrag  M.Ramone am So 18 Feb 2018, 01:55

Dieser Auszug hier ist in meinem Fall wichtig:

"
syn.1.: Sulcorebutia mojocoyensis var. elizabethae n. n.......(de Vries prov.)

syn.2.: Sulcorebutia tarabucoensis subsp. elizabethae (de Vries) #?

syn.3.: Weingartia elizabethae (de Vries) Hentzschel & Augustin 2008

syn.4.: Sulcorebutia elizabethiae.......(hort., LH, MS)
"

sulco-willi schreibt in seinem Fachbeitrag, dass die S. elizabethae im Jahr 2015 als Variation zu S. gemmae gestellt wurde.

Die Bezeichnung meiner Sulcorebutia war einfach falsch. Man weiß ja auch nicht, wie dieser Name dran gekommen ist, also durch wieviele Hände dieser schon gegangen ist, verändert oder einfach falsch weitergegeben wurde. Hätte was von stiller Post.

Jedenfalls steht bei mir jetzt S. gemmae v. elizabethae auf dem Schild.
M.Ramone
M.Ramone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1358
Lieblings-Gattungen : Afrikaner

Nach oben Nach unten

Abkürzungen im Kakteenjargon - Seite 6 Empty Re: Abkürzungen im Kakteenjargon

Beitrag  papamatzi am Fr 15 März 2019, 13:14

Habe auch eine vielleicht etwas tiefergehende Frage zu Abkürzungen.

Bei der Literaturrecherche zu einer Erstbeschreibung bin ich auf die Abkürzung "Hort. Mon." gestoßen, an einer Stelle, wo ich eigentlich das Namenskürzel "Mart." (für Carl Friedrich Philipp von Martius) erwartet hätte. Der Begriff "hort." steht ja sicherlich für "hortulanorum", dem Hinweis, auf eine bekannte, aber noch nicht beschriebene Pflanze. Wofür steht aber "Mon."

Könnte mit "Hort. Mon." vielleicht "Horto Monvilliano" (die Sammlung von Hippolyte Boissel de Monville) gemeint sein? Aber wie passt das dann mit Martius zusammen? Den Begriff (und den Ort) verbinde ich eher mit Lemaire...

Kann mir jemand von Euch weiter helfen, was hier gemeint ist?
papamatzi
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1679
Lieblings-Gattungen : Echinofossulocactus

Nach oben Nach unten

Abkürzungen im Kakteenjargon - Seite 6 Empty Re: Abkürzungen im Kakteenjargon

Beitrag  papamatzi am Sa 16 März 2019, 14:38

Vielleicht sollte ich doch ein wenig konkreter werden...

Es geht ganz speziell um die Esrtbeschreibung des Echinocactus phyllacanthus Hort. Mon. durch Albert Dietrich in der Allgemeinen Gartenzeitung (Bd.4, Nr.26 von 1836). In dieser Ausgabe erwähnt Friedrich Otto (Herausgeber der Zeitung und Direktor des Bot. Gartens Berlin), dass sie die bereits benannte Pflanze aus München erhalten haben. Damit kommt Martius ins Spiel. Und auch das Kürzel "Hort." erklärt sich damit.

Wofür aber steht oder stand damals "Mon."?


Zuletzt von papamatzi am Sa 16 März 2019, 14:41 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
papamatzi
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1679
Lieblings-Gattungen : Echinofossulocactus

Nach oben Nach unten

Abkürzungen im Kakteenjargon - Seite 6 Empty Re: Abkürzungen im Kakteenjargon

Beitrag  Gymnocalycium am Sa 16 März 2019, 14:40

hallo
das dürfte evtl Hortus monacia heißen für Garten München
Gymnocalycium
Gymnocalycium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1272
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Abkürzungen im Kakteenjargon - Seite 6 Empty Re: Abkürzungen im Kakteenjargon

Beitrag  papamatzi am Sa 16 März 2019, 14:45

Hallo Gymnocalycium,

Ja, das könnte wirklich Sinn machen. Zumindest ist es sehr plausibel.
Hab vielen Dank. Smile
papamatzi
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1679
Lieblings-Gattungen : Echinofossulocactus

Nach oben Nach unten

Abkürzungen im Kakteenjargon - Seite 6 Empty Re: Abkürzungen im Kakteenjargon

Beitrag  Gymnocalycium am Sa 16 März 2019, 14:57

müßte lat. richtig dann hortus monacensius heißen, es gibt auch heute noch einen Verein Monacensia
Gymnocalycium
Gymnocalycium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1272
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Seite 6 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten