Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Import von Pflanzen aus dem Ausland

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Import von Pflanzen aus dem Ausland - Seite 3 Empty Re: Import von Pflanzen aus dem Ausland

Beitrag  Litho Mo 15 Feb 2016, 20:21

william-sii schrieb:
Litho schrieb:USA-Einkauf bei eBay:
Das Global Shipping Programm kostet extra. Unser Zoll scheint diese Extra-Gebühren nicht zu akzeptieren -
d.h. dass der Zoll trotzdem die Waren "zollamtlich abfertigt"...
Das ist zumindest mein letzter Stand der Information. Mehr dazu auf den eBay Community-Seiten.
Man kann den Verkäufer bitten, ohne GSP zu versenden. Idea
http://www.wortfilter.de/news14Q1/4783-Abzocke-eBays-Global-Shipping-Program.php

Hier der Text des Links:

"Abzocke: eBays Global Shipping Program

Ich bin ein Freund klarer Worte, daher hier fettgedruckt und ohne Fragezeichen oder Konjunktiv: eBays Global Shipping Program empfinde ich als Abzocke!

eBay USA hat ein internationales Verkaufsprogramm für seine Verkäufer aufgelegt und vollmundig versprochen, denen alle Mühen und Formalitäten rund um das internationale Versenden und Verzollen abzunehmen. Aus Sicht eines deutschen Käufers sieht das nach Angaben eBays so aus:

Sie kaufen einen über das Programm eingestellten Artikel.
Sie zahlen vorab die internationalen Versandkosten und die anfallenden Einfuhrabgaben.
Der Verkäufer verschickt den Artikel an den Standort eines global agierenden Versandunternehmens in den USA.
Das Versandunternehmen verschickt den Artikel mit internationaler Sendungsverfolgung an Sie.
Sie erhalten den Artikel und müssen bei der Zustellung keine Zollgebühren bezahlen.

Zu Punkt 2.:

Der Versand läuft völlig überteuert über das Kurierunternehmen Pitney Bowes. Die kassieren im Vergleich zu z.B. der US-Post (USPS) deutlich höheren Versandkosten auch noch eine Handling-Fee und Maklerprovision.

Dazu kommen angeblich die Kosten für Zoll und die Einfuhrumsatzsteuer. Die werden üblicherweise beim eBay Global Shipping Program (GSP) auch dann erhoben, wenn der Kauf zollbefreit ist und/oder unter der Zoll- und Umsatzsteuerfreigrenze liegt (ca. 22 Euro).

Außerdem wird offenbar grundsätzlich für Deutschland ein Umsatzsteuersatz von 19 Prozent angesetzt - auch beispielsweise bei Büchern, wo eigentlich der ermäßigte Steuersatz von 7 Prozent gelten sollte.

Da die Zahlungen üblicherweise über PayPal in US-Dollar laufen, belastet den Euro-Käufer zusätzlich noch ein fast sittenwidrig schlechter Umrechnungskurs von Euro in Dollar.

Zu Punkt 5.:

Hier kommt der eigentliche Hammer: Es gibt keine Belege oder Unterlagen darüber, wie das mit der Verzollung und Einfuhrumsatzbesteuerung denn nun funktioniert. Offen bleibt, ob Pitney Bowes tatsächlich Zoll und Umsatzsteuer zahlt - und wenn ja, wo und an wen!

Es gibt inzwischen Dutzende oder gar Hunderte Erfahrungsberichte von sich betrogen fühlenden Käufern, die ihre gekaufte Ware (noch einmal?) verzollen und versteuern mussten!

Angeblich gibt es ein internes Schreiben des Zolls vom November 2013, nach dem die Einfuhrabgaben für durch das eBay Global Shipping Program verschickten Waren als nicht bezahlt gelten. Im Gegenteil: Die Kosten dafür werden dem Warenwert zugeschlagen und müssen nun auch noch zusätzlich verzollt und versteuert werden!

Dazu kommt noch, dass nicht ganz klar ist, wer denn bei Problemen wie einem nicht funktionierendem oder erheblich von der Beschreibung abweichenden Artikel hilft: Der Käuferschutz von eBay oder der von PayPal? Klar ist nur eines: Man bekommt bestenfalls den Warenwert erstattet, aber nicht die Versandkosten und die teilweise horrenden Kosten für das eBay GSP - auch nicht die unter Umständen zwei Mal bezahlten Kosten für Zoll und Steuer!

Daher mein Rat: Finger weg von amerikanischen Verkäufern, die ihre Waren über das eBay Global Shipping Program verschicken (müssen)!

Wenn Sie trotzdem über eBay.com einkaufen wollen oder müssen, dann nutzen Sie einen der Dienste für amerikanische Adressen, die im Artikel Infos zum eBay-Einkauf in den USA beschrieben sind."

Der deutsche Zooollll guckt nur auf den Kaufbeleg, den man ja vorlegen muss. Da werden sogar die Portokosten mitberechnet! Tipp: Portokosten extra bezahlen.
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6274
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Import von Pflanzen aus dem Ausland - Seite 3 Empty Re: Import von Pflanzen aus dem Ausland

Beitrag  Konni Mo 15 Feb 2016, 20:25

Litho schrieb:Was viele nicht wissen: Hermes-Päckchen (3,89 € online) sind bis 50 € versichert -
im Gegensatz zu DHL-Päckchen (auch 3,89 € online).
Zumindest ist das mein letzter Informationsstand.
Dafür hat Hermes, zumindest in Köln, die dümmsten Zusteller  (Schlafen = Schnarchnasen) die zwischen 19:00 und 22:00 Uhr versuchen bei einer Behörde die um 16:00 Uhr für den Publikumsverkehr schließt (Gericht) ein Päckchen/Paket zuzustellen.

Selber schon zwei mal erlebt und jeweils nach drei erfolglosen Versuchen, man beachte oben genannte Zeit, das Päckchen/Paket mit den Planzen als nicht zustellbar zurückschickten.

_________________
Gruß

Konrad

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht.
Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden.

Oliver Hassencamp
(Dt. Kabarettist und Schauspieler, 1921 - 1988)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Und darum haben wir einen Gemüsegarten [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Konni
Konni
Fachmoderator - Mammillaria

Anzahl der Beiträge : 916
Lieblings-Gattungen : mexikanische Kakteen, Eriosyce, Maihueniopsis, Pterocactus, Tephrocactus u.a. kleine Opuntia artige

Nach oben Nach unten

Import von Pflanzen aus dem Ausland - Seite 3 Empty Re: Import von Pflanzen aus dem Ausland

Beitrag  Litho Mo 15 Feb 2016, 20:29

Warum hast Du die Pflanzen nicht an Deine Privatadresse schicken lassen? Waren es evtl. Lophos?
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6274
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Import von Pflanzen aus dem Ausland - Seite 3 Empty Re: Import von Pflanzen aus dem Ausland

Beitrag  Lophosammler Mo 15 Feb 2016, 21:56

Kein Problem, ich verschicke immer so!
Es war übrigens Toilettenpapier ;-)
Lophosammler
Lophosammler
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 46
Lieblings-Gattungen : Lophophora, Echinopsis-Hybriden, Ariocarpen, Winterharte

Nach oben Nach unten

Import von Pflanzen aus dem Ausland - Seite 3 Empty Re: Import von Pflanzen aus dem Ausland

Beitrag  Konni Mo 15 Feb 2016, 22:39

LithoE schrieb:
Warum hast Du die Pflanzen nicht an Deine Privatadresse schicken lassen? Waren es evtl. Lophos?
Nö, das waren Kakteen. Nur habe ich bei empfindlichen Pflanzen keine Lust am nächsten Abend mit dem Abholschein zum Postamt 12 km zu fahren weil niemand Zuhause war. Bei uns auf den Dörfern sind die Wege etwas länger. Deshalb lasse ich immer alles zur Dienszstelle schicken. Dann habe ich immer alles direkt zur Hand.

_________________
Gruß

Konrad

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht.
Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden.

Oliver Hassencamp
(Dt. Kabarettist und Schauspieler, 1921 - 1988)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Und darum haben wir einen Gemüsegarten [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Konni
Konni
Fachmoderator - Mammillaria

Anzahl der Beiträge : 916
Lieblings-Gattungen : mexikanische Kakteen, Eriosyce, Maihueniopsis, Pterocactus, Tephrocactus u.a. kleine Opuntia artige

Nach oben Nach unten

Import von Pflanzen aus dem Ausland - Seite 3 Empty Re: Import von Pflanzen aus dem Ausland

Beitrag  turbini1 Di 16 Feb 2016, 10:57

Konni schrieb:Dafür hat Hermes, zumindest in Köln, die dümmsten Zusteller


denke nicht das sich das nur auf Köln beschränkt Gestört  Weiterhin hat Hermes nach meiner Erfahrung die allgemein längsten Laufzeiten von bis zu einer Woche, was nur selten von der Warensendung bei DHL überboten wird. Daher versende ich wo es geht mit DPD bis 2kg für 3,90€ versichert bis 520€ bei einer Laufzeit von 1-2 Tagen.

Gruß
Stefan


Zuletzt von turbini1 am Di 16 Feb 2016, 12:26 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Laufzeit ergänzt)
turbini1
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3206
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Import von Pflanzen aus dem Ausland - Seite 3 Empty Re: Import von Pflanzen aus dem Ausland

Beitrag  Gymnocalycium Di 16 Feb 2016, 12:29

Hallo

den letzten post kann ich nur bestätigen
Hermes Negativrekord war 9 Tage innerhalb Deutschlands und dann einfach nur Karte eingeworfen: nicht angetroffen !!
DPD bei mehreren hundert Paketen und Päckchen nur einmal Verlust und anstandslos ersetzt, bei DHL mehrmals um Bezahlung gestritten: Rekord: Geld nach 13 Monaten erhalten

VG
Gymnocalycium
Gymnocalycium
Gymnocalycium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1465
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Import von Pflanzen aus dem Ausland - Seite 3 Empty Re: Import von Pflanzen aus dem Ausland

Beitrag  pisanius Di 16 Feb 2016, 12:40

Beruflich fahre ich öfter mal Expressfracht für DHL, und ich kann als Auftragnehmer nur sagen: das ist vernünftige und sehr professionelle Logistik, was die da treiben, und meistens geht auch alles gut. Aber auf was ich dringend hinweisen muss: Legt beim Pflanzenversand viel Mühe in eine geeignete Verpackung (Klopapier ist übrigens wirklich gut!). Ich sehe es jede Nacht beim Aufladen, wie die Pakete über die Rampe fliegen -- beim Packen werden die Sendungen nicht gestapelt, sondern geworfen. Das ist bei anderen Dienstleistern aber genauso, ein wirkliches Erlebnis war FedEx am Flughafen Köln/Bonn. Also: die liebgewonnen Pflanzen gut und stoßfest einpacken! Noppenfolie ist super.
pisanius
pisanius
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 596

Nach oben Nach unten

Import von Pflanzen aus dem Ausland - Seite 3 Empty Re: Import von Pflanzen aus dem Ausland

Beitrag  Gymnocalycium Di 16 Feb 2016, 13:56

Hallo

also da muß ich Dir ganz energisch widersprechen, die Logistik ist bei DHL unter aller S.

Beispiel: ein versichertes Päckchen aus den USA kommt am Flughafen in Frankfurt an ( 40 km zu mir) wird gescannt, man wirft es ( dafür Zeugen) in einen Container, karrt es per LKW nach Hamburg zum Zoll, dort gescannt und kommt dann nach weiteren genau 4 Wochen hier bei mir an
wo da die Logistik bleibt, ist mir rätselhaft
Gegenbeispiel innerhalb Deutschlnad. DHL Paket nach Kiel
1: Adresse nicht gefunden
2: Rücktransport von Kiel nach Hamburg:
3: nochmaliger Versuch nach Kiel bei bekannter Adresse: Empfänger nicht angetroffen, obwohl zur verzeichneten Uhrzeit nachweislich daheim
4: eigene Nachforschung des Empfängers im Depot
5: Hurra gefunden und abholen können

soviel zum Service-Logistiker DHL

VG
Gymnocalycium
das mit dem Paketweitwurf das stimmt allerdings für aller dieser "Dienst"leister
Gymnocalycium
Gymnocalycium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1465
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Import von Pflanzen aus dem Ausland - Seite 3 Empty Re: Import von Pflanzen aus dem Ausland

Beitrag  Ralla Di 16 Feb 2016, 14:05

Konntest du das Päckchen mit Track&Trace nachverfolgen oder war es die Sparvariante?

_________________
Liebe Grüsse,

Carola
Ralla
Ralla
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4203

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten