Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Echinocereus triglochidiatus

Seite 5 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Echinocereus triglochidiatus

Beitrag  tephrofan am Mi 16 Jan 2013, 11:38

Hallo Hansi!
Also die nenn ich ja mal richtig geil... *Sabber*
stimmt, mit dem Alter werden die richtig schön, brauchen halt auch dementsprechend
Platz/Töpfe. Viele halten ihre Lieblinge schlichtweg zu Bonsaihaft und man wundert sich dann
wenn keine solche Blütenpracht beschert wird.
Ja, schlag mich- ich kenn mich da auch nicht so 100% aus, da gibts soviele Namen, aber
es ist wirklich fast unmöglich die genaue Trennung der einzelnen zu rechtfertigen.
Es gibt ja auch coccineus-Formen die wie ein triglochidiatus ausschaun. Allerdings sind
ja die meisten coccineus 2häusig, anders als bei triglochidiaten...
avatar
tephrofan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 614

Nach oben Nach unten

Re: Echinocereus triglochidiatus

Beitrag  tephrofan am Mi 16 Jan 2013, 11:40

vielleicht noch kleinen Tipp am Rande- bei größeren Pflanzen besser Schalen als zu tiefe
Töpfe wählen. Besonders bei humosen, feinen Substraten können die Wurzeln rel. schnell faulen,
da der Topf nur schlecht abtrocknet. Besser gröberes Material verwenden. Die meisten Ecer.-
besonders die winterharten sind Flachwurzler...
avatar
tephrofan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 614

Nach oben Nach unten

Re: Echinocereus triglochidiatus

Beitrag  volker am Mi 16 Jan 2013, 15:15

Kann Michael nur zustimmen was die Schalen bzw. genügent Wurzelraum betrift. Besonders kräftiges Wachstum legen sie frei ausgepflanzt hin.

diese Gruppe hat ca. 30 cm DM

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

hier mal ein anderer mit 20 cm Höhe

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Blütenpracht vom feinsten

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
volker
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1878
Lieblings-Gattungen : alles was frosthart ist

Nach oben Nach unten

Re: Echinocereus triglochidiatus

Beitrag  davissi am Mi 16 Jan 2013, 17:35

Hallo,


ich habe zwischenzeitlich eine Antwort bekommen... Er hat noch genügend von den Pflanzen, die zur Zeit überdacht im Topf draußen überwintern. Ich werde im Frühjahr die Pflanze bekommen, erinnert mich aber bitte nochmals dran, dass ich mich bei dem Sammler melde wenn ihr im Frühjahr noch nichts gehört habt!
avatar
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4268
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Re: Echinocereus triglochidiatus

Beitrag  Chäps am Mi 16 Jan 2013, 17:40

davissi schrieb:Hallo,


ich habe zwischenzeitlich eine Antwort bekommen... Er hat noch genügend von den Pflanzen, die zur Zeit überdacht im Topf draußen überwintern. Ich werde im Frühjahr die Pflanze bekommen, erinnert mich aber bitte nochmals dran, dass ich mich bei dem Sammler melde wenn ihr im Frühjahr noch nichts gehört habt!

Ok das ist Super, danke für den Einsatz
avatar
Chäps
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 250
Lieblings-Gattungen : Lophos/Winterharte/Arios

Nach oben Nach unten

Re: Echinocereus triglochidiatus

Beitrag  meeri am Do 17 Jan 2013, 08:29

Hallo,
also, ich würde direkt auch eine nehmen, wenn dann im Frühjahr noch eine Pflanze da wäre. Hab ja auch ein paar winterharte Schalen draußen, aber außer Hauswurze und Opuntien hab ich leider noch gar keine Winterharten da drin. Wäre schon ein tolles Highlight dazwischen.

gruss heike
avatar
meeri
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 286
Lieblings-Gattungen : Adenium, alles variegate, Hoyas,Paphiopedilum

Nach oben Nach unten

...klasse...

Beitrag  komtom am So 20 Jan 2013, 17:05

Hallo Gemeinde,

ist ein sehr interessanter Beitrag, die Ecc´s um triglochidiatus - coccineus - polyacanthus gehören auch zu meinen Lieblingen. Sind ausserdem zum Teil sehr frosthart.

also bis bald und Grüße

komtom
avatar
komtom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 696
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Escobaria, Pediocactus, Turbinicarpus u. v. a.

Nach oben Nach unten

Re: Echinocereus triglochidiatus

Beitrag  davissi am So 20 Jan 2013, 17:51

Hallo Heike,


ist vorgemerkt.
avatar
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4268
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Re: Echinocereus triglochidiatus

Beitrag  meeri am So 20 Jan 2013, 19:09

Hallo davissi,
dankeschön...ich freu mich

gruss heike
avatar
meeri
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 286
Lieblings-Gattungen : Adenium, alles variegate, Hoyas,Paphiopedilum

Nach oben Nach unten

Re: Echinocereus triglochidiatus

Beitrag  volker am Mo 21 Jan 2013, 14:47

Hier mal die Kiste mit meinen Jungpflanzen von Ecc. trigl./coccineus Hybriden. Deutlich zu sehen die vielfalt an Bedornung und Epidermisfarbe.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
volker
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1878
Lieblings-Gattungen : alles was frosthart ist

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten