Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Pflanzenlampen

Nach unten

Pflanzenlampen

Beitrag  fips am Fr 16 Nov 2012, 18:37

@SIMSA danke für das Lob

Liebe Lithops Freunde,

ich habe mir doch noch einmal die Mühe gemacht noch einen Baumarkt auf zu suchen außer 5 Kakteen und keine Pflanzenleucht-Lampen hatten die nichts im Angebot traurig!
2 Zoo-Geschäfte besucht um dort zu suchen da habe ich aber eher an den Tierchen im Terrarium und Aquarium erfreut und was da noch alles kreuchte die Armen die da lange auf einen Besitzer warten müssen!
Lampen gabs da auch die evtl. passen für die Pflanzen aber die Preise...

So nun doch wieder Internet lange gesucht unter Beachtung der Leuchtfarbe in Kelvin und ich bin bei Megaman ESL stehen geblieben. Da ich meine LSR lieber dann für die große Pflanzenecke nutzen möchte dachte ich na da müssen wir schauen.

Die haben auch Bruchschutz, Splitterschutz und kein flüssiges Quecksilber wie andere dieses ist in Amalgan gebunden und kann nicht verdampfen! Sehr gut zu wissen!

Hat aber nichts mit den Zahnplomben zu tuhn hihi....

Für meine Anzucht reicht ja so ein kleines Ding mit 8W und macht stolze 6500K die letzten Fotos sind mit Osram 2500K gemacht weil ich nichts anderes da hatte.
Aber seit heute habe ich jetzt Tageslicht!

Andere Frage meine Töpfchen sind jetzt sehr trocken die Stöpsel sehen gut aus sind nicht weiter geschossen habe sie an Frischluft gewöhnt also keinen Deckel mehr auf der Box aber denke das ich jeden 2ten Tag mal einen Sprühstoss gebe damit das alles nicht zu trocken wird?
Oder liege ich da falsch? Sollte ich auch noch etwas feineren Sand einbringen damit die großen Lücken von den 2mm Quarzsand noch geschlossen werden?

Mal sehen was das Licht jetzt bewirkt aber mit der Feuchtigkeit bin ich mir noch unsicher.
Fotos habe ich gemacht falls nötig stelle ich was ein.

LG der aufgeregte Fips mit seiner Brut die er über den Winter bekommen möchte!
avatar
fips
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 161
Lieblings-Gattungen : Lithops

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten