Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Diskussion zum Thema "Gymnocalycium saglionis fa. splendens"

Nach unten

Re: Diskussion zum Thema "Gymnocalycium saglionis fa. splendens"

Beitrag  Echinopsis am Fr 23 Nov 2012, 18:40

Hallo Franz,

herzlichen Dank für diesen großartigen, interessanten Fachbeitrag!

Grüße,
Daniel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15153
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Re: Diskussion zum Thema "Gymnocalycium saglionis fa. splendens"

Beitrag  davissi am Fr 23 Nov 2012, 20:11

Hallo Franz,


sehr interessanter Beitrag! Danke dafür! Warum hat die Standortpflanze denn rötlich gefärbte Dornen?
avatar
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4268
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Diskussion zum Thema "Gymnocalycium saglionis fa. splendens"

Beitrag  komtom am Fr 23 Nov 2012, 22:46

Hallo Franz,

sehr interessant und klasse Standortaufnahmen der Pflanze. Hab da mal eine Frage dazu; Auf welchem Grund (Substrat) wächst das Gymnocalycium? Ich habe zwar eine Vermutung, aber ich würde es gerne erst einmal von Dir wissen, kann mich ja auch täuschen!

also bis bald und Grüsse

komtom
avatar
komtom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 785
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Escobaria, Pediocactus, Turbinicarpus u. v. a.

Nach oben Nach unten

Re: Diskussion zum Thema "Gymnocalycium saglionis fa. splendens"

Beitrag  Franz am Mi 05 Dez 2012, 19:12

Hallo komtom,

Im Vorkommensgebiet von G. saglionis fa. splendens, entlang der Sierra de Velasco
besteht der Boden vorwiegend aus verwitterten, rötlichen Granitgestein.
Ich denke, das ist bei dieser Standort-Aufnahme auch gut erkennbar, oder ?

MfG/

Franz
avatar
Franz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 32
Lieblings-Gattungen : "Gymnocalycium"

Nach oben Nach unten

Re: Diskussion zum Thema "Gymnocalycium saglionis fa. splendens"

Beitrag  Gymnocalycium am Sa 29 Aug 2015, 11:02

Hallo

wurden diese Pflanzen nicht als Gymnocalycium saglionis var. australis fa. splendens veröffentlicht ??

Vg
Gymnocalycium
avatar
Gymnocalycium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1169
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Diskussion zum Thema "Gymnocalycium saglionis fa. splendens"

Beitrag  Franz am Sa 29 Aug 2015, 13:19

Gymnocalycium 25(2)2012

Die Sonderstellung des Gymnocalycium saglionis
und seine morphologische Diversität und Arealdifferenzieru
ng

Conspectus:

G. saglionis subsp. saglionis var. australe f. australe H. Till
G. saglionis subsp. saglionis var. australe f. columnare H. Till
G. saglionis subsp. saglionis var. australe f. splendens H. Till
G. saglionis subsp. saglionis var. minus H. Till
G. saglionis (Cels) Britton & Rose subsp. saglionis var. saglionis f. saglionis
G. saglionis subsp. tilcarense (Backeb.) H. Till & W. Till

Vergleicht man die Neuordnung von Gymnocalycium (Till 2001; Till et.al. 2008), die nach morphologischen Kriterien
erstellt wurde, mit der molekularen Phylogenie der Gattung (Demaio et. al. 2010, 2011) so kann man neben gewissen
Übereinstimmungen bei den genannten Publikationen auch deutliche Unterschiede feststellen.

avatar
Franz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 32
Lieblings-Gattungen : "Gymnocalycium"

Nach oben Nach unten

Re: Diskussion zum Thema "Gymnocalycium saglionis fa. splendens"

Beitrag  Gymnocalycium am Sa 29 Aug 2015, 13:55


Wurde doch so veröffentlicht

Gymnocalycium saglionis var. australe fa. splendens H. Till
H. Till, F. Berger & W. Till:
Die Sonderstellung des Gymnocalycium saglionis und seine morphologische Diversität und Arealdifferenzierung. -
Gymnocalycium 25(2): 1029 (2012).

warum dann in der Zusammenschau nochmal als
G. saglionis subsp. saglionis var. australe f. splendens H. Till veröffentlicht durch den gleichen Autor ??
avatar
Gymnocalycium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1169
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Diskussion zum Thema "Gymnocalycium saglionis fa. splendens"

Beitrag  Cristatahunter am Sa 29 Aug 2015, 14:12

Graham kennt nur einen G. saglionis (Cels)Britton & Rose der in einem grossen Gebiet vorkommt. Das Gebiet erstreckt sich, von der Provinz Jujuy, Salt, Tucuman, Catamarca, la Rioja bis San Juan. Es sind mehr als 100 Standorte bekannt die sich ihrer Umgebung angepasst haben. Wie bei Echinocactus horizonthalonius gibt es Unterschiede. Von Sonderstellung und Subspezies steht bei Graham nichts.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15385
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Diskussion zum Thema "Gymnocalycium saglionis fa. splendens"

Beitrag  Gymnocalycium am Sa 29 Aug 2015, 14:15

Hallo Christatahunter

Du sprichst ein großes Wort gelassen aus

man kann es nämlich auch übertreiben
avatar
Gymnocalycium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1169
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten