Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Woher bekomm ich Wollläuse?

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Woher bekomm ich Wollläuse? - Seite 3 Empty Re: Woher bekomm ich Wollläuse?

Beitrag  davissi am Fr 30 Nov 2012, 22:38

Pulsar schrieb:Na einfach 2min ins gießwasser sprühen lol! oder direkt auf das substrat sprühen und mit wasser nachgießen


Ist aber sehr ungenau und kann unter- oder überdosiert sein. Gibt es übrigens auch bei Amazon, für 3€ mehr.
davissi
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4063
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Woher bekomm ich Wollläuse? - Seite 3 Empty Re: Woher bekomm ich Wollläuse?

Beitrag  Pulsar am Fr 30 Nov 2012, 22:55

@ all,schonmal danke,ich versuchs mit bi58. Neue Nester konnt ich heut zwar nicht entdecken aber unter dem Mikroskop sieht man das die Läuse sehr aktiv sind...
Pulsar
Pulsar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 376
Lieblings-Gattungen : Astrophyten, Echinopsen, Lophos

Nach oben Nach unten

Woher bekomm ich Wollläuse? - Seite 3 Empty Re: Woher bekomm ich Wollläuse?

Beitrag  simsa am Sa 01 Dez 2012, 00:07

du kannst das ganze natürlich auch so lösen[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
lg Very Happy
simsa
simsa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1543
Lieblings-Gattungen : stachelbällchen,Mittagsblumen,epis uvm...

Nach oben Nach unten

Woher bekomm ich Wollläuse? - Seite 3 Empty Re: Woher bekomm ich Wollläuse?

Beitrag  Pulsar am Sa 01 Dez 2012, 00:10

Ne danke,schweizer Käse mach ich aus denen nich lol!

@ralla: es ist nur 1m²..
Pulsar
Pulsar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 376
Lieblings-Gattungen : Astrophyten, Echinopsen, Lophos

Nach oben Nach unten

Woher bekomm ich Wollläuse? - Seite 3 Empty Re: Woher bekomm ich Wollläuse?

Beitrag  simsa am Sa 01 Dez 2012, 00:19

drücke dir die Daumen das du die Biester schnell wieder los wirst.
lg[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
simsa
simsa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1543
Lieblings-Gattungen : stachelbällchen,Mittagsblumen,epis uvm...

Nach oben Nach unten

Woher bekomm ich Wollläuse? - Seite 3 Empty Re: Woher bekomm ich Wollläuse?

Beitrag  -Mannix- am Sa 01 Dez 2012, 01:30

Dieses COMPO-BI-58-SPRAY ist schon eine fertige Lösung die man direkt anwenden kann. nur drauf achten das der Sprühstrahl nicht zu nah an der Pflanze ist, sonst gibt es eventl. Kälteschäden.
Ansonsten gibts in Baumarkt das BI 58 auch als Konzentrat aus der man eine Sprüh oder Gießlösung herstellen kann.
Gegen Wolläuse gibt es einige Mittelchen die in jedem Baumakt mit Gartenabteilung und in Gartencentern angeboten werden.

Ich werde im nächsten Frühjahr auf jedenfall Kieselgur mit ins Substrat mischen. Nach einigen Aussagen zufolge sollen das die Läuse nicht abkönnen.
Habe im Augenblick 20-30 Kakteen in Quarantäne wegen Wollausbefall.

lg
Manni
-Mannix-
-Mannix-
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 379
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Echinofossulocactus (Stenocactus), Copiapoa

Nach oben Nach unten

Woher bekomm ich Wollläuse? - Seite 3 Empty Re: Woher bekomm ich Wollläuse?

Beitrag  Pulsar am Sa 01 Dez 2012, 01:37

dann kann ich ja mit der lösung theoretisch auch gießen und alginat/kieselgut hab ich auch da in massen,...zur vorbeugung
Pulsar
Pulsar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 376
Lieblings-Gattungen : Astrophyten, Echinopsen, Lophos

Nach oben Nach unten

Woher bekomm ich Wollläuse? - Seite 3 Empty Re: Woher bekomm ich Wollläuse?

Beitrag  -Mannix- am Sa 01 Dez 2012, 02:21

Normalerweise sind die Kakteen jetzt in der Winterruhe, sollten trocken stehen und nehmen keine Nährstoffe mehr auf. Folglich nehmen sie auch keine Gifte auf. Und ob die Larven (Sind es Larven ?) durch gießen in den Läusehimmel gelangen weiß ich jetzt nicht.
Die Anwendung ist aber auf den Behältern erläutert. Nicht umsonst soll man den Vorgang in bestimmten Abständen wiederholen.
Läuse auf der Pflanze besprühen, Läuse tot. X Tage warten und die Larven haben sich entwickelt und klettern aus dem Erdreich auf die Pflanze. Bevor die wieder Babys machen erneut sprühen und auch diese Läuse tot. Wenn man den Sprühvorgang 2-3 mal wiederholt sollte man alle erwischt haben. Ich glaub da ist von einem Sprühabstand von 7 Tagen die Rede.

Weil man ja auch liest das Läuse etwas gegen Zitrone und Knoblauch haben, hab ich mir ein Gebräu aus Knoblauch, Zitronenverbene und jap. Ölminze hergestellt das ich dann immer dem Gießwasser (wenns mit dem gießen wieder losgeht) beimische.

Da ich ja wie oben erwähnt selber mit diesen Tierchen zu tun hatte , hab ich vor ner Woche im GWH noch eine Sprühaktion hingelegt.
Mal sehen obs was hilft.

lg
Manni
-Mannix-
-Mannix-
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 379
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Echinofossulocactus (Stenocactus), Copiapoa

Nach oben Nach unten

Woher bekomm ich Wollläuse? - Seite 3 Empty Re: Woher bekomm ich Wollläuse?

Beitrag  papamatzi am Sa 01 Dez 2012, 21:35

Pulsar schrieb:Was gibts denn da so an Sprays?
Ich hatte letzten Winter Axoris, Lizetan und Calypso als Spray verwendet. Wenigstens eins davon sollte es in jedem Gartenmarkt geben. Hat alles dieselbe Wirkstoffgrupe. Aber da die wiederholte Anwendung funktioniert hatte, brauchte ich im Frühjahr nicht (wie für den Fall der Fälle vorgesehen) mit Bi58 gießen. Das Zeug soll ja stinken... ^^
papamatzi
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1969
Lieblings-Gattungen : Echinofossulocactus

Nach oben Nach unten

Woher bekomm ich Wollläuse? - Seite 3 Empty Re: Woher bekomm ich Wollläuse?

Beitrag  kunterbunt5 am Sa 01 Dez 2012, 21:55

Hi,
leider komme ich erst jetzt zum Antworten: Die "große" chemische Keule brauchte ich bisher zum Glück noch nicht. Ich habe jetzt Naturen Hortex mit dem Wirkstoff Spruizit verwendet. Das hat im Sommer bei befallenen Neuerwerbungen gut funktioniert.

Viele Grüße
Angelika
kunterbunt5
kunterbunt5
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 385
Lieblings-Gattungen : Agaven, Zwiebelgewächse, Lobivien

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten