Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Pediocacteen von küsu

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Pediocacteen von küsu - Seite 2 Empty Re: Pediocacteen von küsu

Beitrag  küsu Do 29 Nov 2012, 21:03

Ja, obwohl ich es weiss, habe ich es zu wenig konsequent durchgezogen. Beim giessen der anderen Kakteen haben sie manchmal auch was abgekrigt, da sollte ich mehr darauf achten!
küsu
küsu
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 126
Lieblings-Gattungen : alle die es rauher mögen

Nach oben Nach unten

Pediocacteen von küsu - Seite 2 Empty Re: Pediocacteen von küsu

Beitrag  nikko Fr 30 Nov 2012, 08:45

Vielen Dank für den interessanten Bericht!
Ich habe selbst seit 2 Jahren ein paar dieser tollen Pflanzen und habe sie bisher wie winterharte ECC. gepflegt... Kein Wunder, das bisher keine Blüten gekommen sind!
Meine Pflanzen leben noch, Sämlinge von P. simpsonii und P. knowltonii und P. peeblesiana sehen auch gut aus. Da werde ich wohl mal eine eigene Schale für die Pedio's anlegen!

LG,
Nils
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4776
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Pediocacteen von küsu - Seite 2 Empty Re: Pediocacteen von küsu

Beitrag  Escobar Sa 01 Dez 2012, 21:29

Hallo zusammen,

tolle Pflanzen zeigt Ihr da.
Hier mal aktuelle Fotos von meinen Sämlingen.

Es grüßt Escobar

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]




Escobar
Escobar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 341

Nach oben Nach unten

Pediocacteen von küsu - Seite 2 Empty Re: Pediocacteen von küsu

Beitrag  Msenilis Mo 17 Dez 2012, 23:48

Hallo,
Da will ich mich doch auch mal dazu äußern. Die gezeigten Pflanzen
sind ja wirklich toll,und deshalb habe ich auch einige ausgesäht.
Im vorigen Jahr habe ich meinen Mut zusammen genommen und die Sämlinge vom
knowltonii ende Februar gegossen, obwohl sie ja noch Frostperioden überstehen
mußten. Und die Winzlinge haben geblüht.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
In diesem Jahr habe ich es genauso gemacht, aber keine Blüten erzielt.
Ich hatte erstmals eine Sommerpause beim gießen eingelegt,und die Pflänzchen sind
auch kaum gewachsen. Nun habe ich irgendwo gelesen, das man sie(simpsonii, knowltonii, nigrispinus) auch im Sommer gießen darf.
Was ist eure meinung dazu?
Lg Manfred
Msenilis
Msenilis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1865
Lieblings-Gattungen : Dornenfreak sowie Frostharte u. Sulcos

Nach oben Nach unten

Pediocacteen von küsu - Seite 2 Empty Re: Pediocacteen von küsu

Beitrag  Shamrock Di 18 Dez 2012, 14:59

Mach es Wetterabhängig: Wenn es wirklich längere Zeit extrem heiß ist, dann Gießpause. Wenn der Sommer mal wieder eher recht durchwachsen sein sollte, dann keine. Ich kenne keinen Kaktus, der eine genetisch veranlagte Uhr in sich trägt - auch am Standort sind seine größte Umweltfaktoren das Wetter...

Bei der Gelegenheit: Von meinen drei winzigen Pediocactus knowltonii´s hat einer im Herbst eine Knospe angesetzt und als es dann Ende Oktober nochmal so schön sonnig wurde, hat sich die kleine Knospe gleich mal wieder verabschiedet. Hatte eigentlich schon gehofft diese durch den Winter zu kriegen, damit sie sich im Frühjahr zur Blüte weiter entwickelt. Schade!

Und sehe ich an deinem blühenden Kaktus unten links eine Raubmilbe? Sehr schön, Glückwunsch!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 24599
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Pediocacteen von küsu - Seite 2 Empty Re: Pediocacteen von küsu

Beitrag  volker Di 18 Dez 2012, 16:45

@Shamrock

das ist normal bei Pedios , viele zeigen im Herbst die Knospen die sie dann wieder einziehen um dann im Frühling zu erblühen
volker
volker
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1818
Lieblings-Gattungen : alles was frosthart ist

Nach oben Nach unten

Pediocacteen von küsu - Seite 2 Empty Re: Pediocacteen von küsu

Beitrag  Shamrock Di 18 Dez 2012, 20:17

@ Volker: Ich danke dir! Das ist genau das, was ich hören wollte. Hoffen wagte ich es kaum aber umso besser. Wieder was gelernt... Danke!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 24599
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Pediocacteen von küsu - Seite 2 Empty Re: Pediocacteen von küsu

Beitrag  Msenilis Do 20 Dez 2012, 22:29

Shamrock schrieb:

Und sehe ich an deinem blühenden Kaktus unten links eine Raubmilbe? Sehr schön, Glückwunsch!
Hallo,
Hier wird aber genau hingesehen.Ja es ist eine Raubmilbe.
Findest Du die schön, oder den Kaktus.
Ich hatte zu der Zeit sehr viele Raubmilden, aber obwohl es ja heißt: "wo Raubmilben sind, sind auch Spinnmilben"
konnte ich letztere trotz mehrmaliger Suche mit meiner
5-er Lupe nicht entdecken, und es sind auch keine Schäden
aufgetreten.
Lg Manfred
Msenilis
Msenilis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1865
Lieblings-Gattungen : Dornenfreak sowie Frostharte u. Sulcos

Nach oben Nach unten

Pediocacteen von küsu - Seite 2 Empty Re: Pediocacteen von küsu

Beitrag  Christian Fr 21 Dez 2012, 06:51

Geniale kleine Teile Very Happy sowas fehlt mir aich noch zur Bereicherung in meinem Beet Cool
Christian
Christian
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 496
Lieblings-Gattungen : Winterharte (nicht nur Kakteen), Bromelien und Tillandsien

Nach oben Nach unten

Pediocacteen von küsu - Seite 2 Empty Re: Pediocacteen von küsu

Beitrag  abax Fr 21 Dez 2012, 09:36

Hallo Manfred,

"wo Raubmilben sind, sind auch Spinnmilben":
Raubmilben leben auch von Blütenpollen und stürzen sich dann natürlich gegebenenfalls auf die Spinnmilben. Deshalb kann man auch Mengen von Raubmilben in der Sammlung haben, ohne aktuellen Spinnmilbenbefall. Quasi Feuerwehr in Bereitschaftsdienst.

Raubmilben beim Pollennaschen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


lG
abax
abax
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 978
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten