Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Keimhemmung bei Mam. luethyi, perezdelarosae etc.?

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Keimhemmung bei Mam. luethyi, perezdelarosae etc.? - Seite 3 Empty M. luethyi Samen - Keimsperre

Beitrag  phu-Melo am Fr 09 Mai 2014, 22:47

Hi,

Ich hab auf der letzten Kakteenbörse länger mit Rudy Krajca geplaudert. Er sagte mir, dass er die M. luethyi und andere Mamm.-Samen mit Keimsperre in Kakteenleichen einpflanzt und dann nach einem Jahr wieder rausnimmt und aussät. Dann hat er gute Keimquoten.

Grüsse


Peter
phu-Melo
phu-Melo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 341
Lieblings-Gattungen : Copiapoa, Mexikaner, Melocactus

Nach oben Nach unten

Keimhemmung bei Mam. luethyi, perezdelarosae etc.? - Seite 3 Empty Re: Keimhemmung bei Mam. luethyi, perezdelarosae etc.?

Beitrag  sensei66 am Fr 09 Mai 2014, 23:45

Rudy ist echt ein witziger Vogel, ich hab ihn neulich in Wiesbaden kennengelernt. Aber eine so abgefahrene Geschichte hat er mir nicht erzählt...
Aktuell habe ich eine Aussaat laufen, in der ich mammillariensamen von 2011 und 2012 verwende. Für Ergebnisse ist es allerdings noch zu früh, die liegen gerade mal ne gute Woche auf dem Substrat.
sensei66
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2494

Nach oben Nach unten

Keimhemmung bei Mam. luethyi, perezdelarosae etc.? - Seite 3 Empty Re: Keimhemmung bei Mam. luethyi, perezdelarosae etc.?

Beitrag  tepexicensis am Sa 05 Sep 2015, 12:48

Und gibt's hier noch etwas neues zur Aussaat von altem Samen? Würde mich auch interessieren, wenn nichts mehr keimte. Ich hab im Keller Samen von u.a. 2003 und 1998 (also 12-17 Jahre alt) gefunden...
Gruß
Andreas
tepexicensis
tepexicensis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 212
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, zunehmend Südamerikaner

Nach oben Nach unten

Keimhemmung bei Mam. luethyi, perezdelarosae etc.? - Seite 3 Empty Re: Keimhemmung bei Mam. luethyi, perezdelarosae etc.?

Beitrag  abax am So 06 Sep 2015, 20:26

Ich habe im Frühjahr eigenen Samen von 2009/10 von luethyi, perezdelarosae und albiflora ausgesäht, bei luethyi kam leider nix, bei den anderen wenig. albiflora hat aber auch schon aus einem Jahr altem Saaatgut gekeimt.
abax
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 944
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten