Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Start des Unterforums "Bromeliaceae"

+4
kamama
Aheike
Christian
Echinopsis
8 verfasser

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Start des Unterforums "Bromeliaceae" - Seite 2 Empty Re: Start des Unterforums "Bromeliaceae"

Beitrag  Fred Zimt Mi 26 Jun 2013, 11:54

Au ja, gerne mehr!
Ich bin aber nicht sicher ob das hier das richtige Thema für die tollen Bilder ist?
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6928

Nach oben Nach unten

Start des Unterforums "Bromeliaceae" - Seite 2 Empty Re: Start des Unterforums "Bromeliaceae"

Beitrag  prosopis Mi 26 Jun 2013, 12:20

sagt mir wo ichs hinposten soll, dann gibt's noch'n paar obendrein. Hier halt mal Bromelien.

Gestern hatte ich mal ein paar Epiphyllum Darstellungen in der Hand. Die alten Sorten. Möglicherweise heute schon wieder verschollen oder nur als "unreine" Nachzuchten zu finden. Einer heißt Cereus hybrdus splendens", eine Pfropfung(!), ein anderer "Cactus jenkinsonii", da heißt es bei Dave's Garden, dass es diesen bereits schon seit 1845 gab, wieder ein anderer heißt "Cereus C. M. HOVEY", oder wie wärs mit "Epiphyllum splendidum"?; klingt schon fast nach einer natürlichen Art. Wieder ein anderer aus einem altehrwürdigen englischen Familienmagazin für Christen heißt schlicht "The Cactus". Oder wie wärs mit "Phyllocactus Souvenir du Président Carnot"?
prosopis
prosopis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 513
Lieblings-Gattungen : fast alle, außerdem: antike Grafik von Kakteen/Sukk.

Nach oben Nach unten

Start des Unterforums "Bromeliaceae" - Seite 2 Empty Re: Start des Unterforums "Bromeliaceae"

Beitrag  Shamrock Mi 26 Jun 2013, 13:32

Hab auch schon überlegt, ob´s in diesem Thread so sinnvoll ist. Da wäre wahrscheinlich ein bissl besser: https://www.kakteenforum.com/t9567p150-tillandsien-im-bilde
Allerdings müsste dann auch eine ganze Latte weiterer Beiträge aus diesem Thread verschoben werden...

Egal in welchem Thread ich mir solche Bilder angucke, toll sind sie allemal! Da sieht man mal wie früh schon Epi-Hybriden gezüchtet wurden... Epiphyllum splendidum habe ich auf die Schnelle nicht in einer Synonymliste gefunden also gehe ich auch mal von einer Hybriden aus. Und selbst ihm hier http://de.wikipedia.org/wiki/Marie_Fran%C3%A7ois_Sadi_Carnot wurden also eine Hybride gewidmet.

Also ich freue mich schon auf die nächsten Bilder. Welche und wo auch immer... Zumindest sind sie in der Fotoecke erstmal sehr gut aufgehoben! Very Happy

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26753
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Start des Unterforums "Bromeliaceae" - Seite 2 Empty Re: Start des Unterforums "Bromeliaceae"

Beitrag  Echinopsis Mi 26 Jun 2013, 17:26

Hallo zusammen und hallo an Wolfgang,

wieso machst Du nicht ein Thema auf mit dem Titel "antike Kakteen / andere Sukkulentenstiche" (oder so ähnlich) und stellst das ins Unterforum "Kakteen".
Wäre für mich OK.
Dann könnte man dort Bilder sammeln und sie sind kompakt zusammen.

Wäre das eine Option?

lG
Daniel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15152
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Start des Unterforums "Bromeliaceae" - Seite 2 Empty Re: Start des Unterforums "Bromeliaceae"

Beitrag  prosopis Mi 26 Jun 2013, 17:58

Hi, Daniel,
werd mir da halt mal was einfallen lassen. Ich kann ja mal ein paar Besonderheiten zeigen, z. B. wurde früher viel geklaut und kopiert, also Bilder aus fremden Werken übernommen, teils neu bearbeitet usw. Daher der Ausdruck "Abkupfern". Ich gebe da mal einige Beispiele. So umfangreich ist meine Sammlung nun auch wieder nicht, dass ich da aus dem Vollen schöpfen könnte. Teuere Sachen wie von Basilius Besler oder von Thornton, welche schon mal 5000,00 - 10 000,00 Euro pro Blatt kosten können, besitze ich auch nicht.
Des Weiteren nehme ich nicht an bzw. hoffe ich mal, dass ich nicht der einzige bin, welcher sich so schräges Zeug zulegt. Vielleicht hat ja noch wer anderes derlei Altpapier zu Hause und kann es nicht genau einordnen, was die Herkunft angeht. Möglicherweise kann ich da helfen. Also ruhig her damit!
Also ab ins Unterforum "Kakteen", wobei "Literatur" wohl auch passen tät.
prosopis
prosopis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 513
Lieblings-Gattungen : fast alle, außerdem: antike Grafik von Kakteen/Sukk.

Nach oben Nach unten

Start des Unterforums "Bromeliaceae" - Seite 2 Empty Re: Start des Unterforums "Bromeliaceae"

Beitrag  Echinopsis Mi 26 Jun 2013, 18:25

Stimmt - Literatur wäre auch eine gute Möglichkeit!

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15152
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Start des Unterforums "Bromeliaceae" - Seite 2 Empty Re: Start des Unterforums "Bromeliaceae"

Beitrag  prosopis Do 27 Jun 2013, 00:16

also hab ich mal in Literatur was reingesetzt. Hoffe, dass es diesmal passt.
prosopis
prosopis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 513
Lieblings-Gattungen : fast alle, außerdem: antike Grafik von Kakteen/Sukk.

Nach oben Nach unten

Start des Unterforums "Bromeliaceae" - Seite 2 Empty Re: Start des Unterforums "Bromeliaceae"

Beitrag  kamama Do 27 Jun 2013, 18:19

prosopis schrieb: Des Weiteren nehme ich nicht an bzw. hoffe ich mal, dass ich nicht der einzige bin, welcher sich so schräges Zeug zulegt. Vielleicht hat ja noch wer anderes derlei Altpapier zu Hause und kann es nicht genau einordnen, was die Herkunft angeht. Möglicherweise kann ich da helfen. Also ruhig her damit!
Also ab ins Unterforum "Kakteen", wobei "Literatur" wohl auch passen tät.

Altpapier  lol! Großartig. Ich kaufe alte Kakteenbücher und Pflanzenbilder, wo ich sie kriegen kann und stöbere auch ganz gerne in Bibliotheken nach derlei Sachen. Habe nichts Besonderes oder Seltenes, würde mich aber total über mehr von Deinen Bildern freuen, prosopis!
kamama
kamama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 556

Nach oben Nach unten

Start des Unterforums "Bromeliaceae" - Seite 2 Empty Re: Start des Unterforums "Bromeliaceae"

Beitrag  Christian Fr 28 Jun 2013, 08:30

kamama schrieb:
prosopis schrieb: Des Weiteren nehme ich nicht an bzw. hoffe ich mal, dass ich nicht der einzige bin, welcher sich so schräges Zeug zulegt. Vielleicht hat ja noch wer anderes derlei Altpapier zu Hause und kann es nicht genau einordnen, was die Herkunft angeht. Möglicherweise kann ich da helfen. Also ruhig her damit!
Also ab ins Unterforum "Kakteen", wobei "Literatur" wohl auch passen tät.

Altpapier  lol! Großartig. Ich kaufe alte Kakteenbücher und Pflanzenbilder, wo ich sie kriegen kann und stöbere auch ganz gerne in Bibliotheken nach derlei Sachen. Habe nichts Besonderes oder Seltenes, würde mich aber total über mehr von Deinen Bildern freuen, prosopis!


ja, sowas finde ich auch Klasse, immer her damit cheers
Christian
Christian
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 479
Lieblings-Gattungen : Winterharte (nicht nur Kakteen), Bromelien und Tillandsien

Nach oben Nach unten

Start des Unterforums "Bromeliaceae" - Seite 2 Empty Re: Start des Unterforums "Bromeliaceae"

Beitrag  prosopis Fr 28 Jun 2013, 12:14

Ui... Da hab ich ich mich aber schön verzwirbelt ausgedrückt. Es war nicht daran gedacht, dass mir jetzt jeder sein "Altpapier" schickt, sondern, wenn gewünscht, seine Fragen bezüglich Herkunft seiner Stiche usw. Oft ergattert man irgendwo eine alte Darstellung und kann diese erst mal nicht zuordnen. Wollte da nur meine Hilfe anbieten...
prosopis
prosopis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 513
Lieblings-Gattungen : fast alle, außerdem: antike Grafik von Kakteen/Sukk.

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten