Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Tillandsien aus Samen ziehen?

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Tillandsien aus Samen ziehen? - Seite 5 Empty Re: Tillandsien aus Samen ziehen?

Beitrag  kamama am Mo 11 März 2013, 20:40

Danke Christian, ja ich fass es auch noch nicht. Da bin ich wohl wie die Jungfrau zur Tillandise gekommen pig grinsen

Ich fand die Geschichte so unerwartet erfreulich, dass ich sie noch schnell in diesen Artikel gepackt habe, mit ein paar zusätzlichen Bildern, auch eins von der wirklich winzigen Blüte...Freu mich über Besuche und Kommentare sunny
kamama
kamama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 565

Nach oben Nach unten

Tillandsien aus Samen ziehen? - Seite 5 Empty Re: Tillandsien aus Samen ziehen?

Beitrag  Fred Zimt am Mo 11 März 2013, 23:37

Toller Bericht! *daumen*

Ich frag mich wie alt die Samen und Sämlinge wohl sind
beziehungsweise wann die Pflanze geblüht hat?scratch
Im Sommer baumelt die in meinem Hollerbusch,
ich glaub da hätt ich die Mini-Blütchen ohnehin übersehen.
Im Zimmer kann man sie ja erschnüffeln aber wer bestäubt dann?

Interessante Sache!
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6940

Nach oben Nach unten

Tillandsien aus Samen ziehen? - Seite 5 Empty Re: Tillandsien aus Samen ziehen?

Beitrag  kamama am Di 12 März 2013, 08:15

Die Frage mit der Bestäubung, lieber Fred, und dem Alter der Samen beschäftigt mich auch noch *summm, smm* sunny

Wenns nicht bei Dir im Hollerbusch war - bei mir hat sie zwar auch geblüht, aber dann muss sie selbstbestäubend sein. Sonst käme nur zufällige Reizbestäubung mit Usambaraveilchen oder Schlumbergeras in Frage Gestört

Also: wenn die im Sommer bei Fred im Busch geblüht hat - wie lange würden die Samen bis zur Reife brauchen?
kamama
kamama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 565

Nach oben Nach unten

Tillandsien aus Samen ziehen? - Seite 5 Empty Re: Tillandsien aus Samen ziehen?

Beitrag  Steffen Händler am Mi 13 März 2013, 19:52

Hallo kamama,
die T.virescens gehört zur Untergattung Diaphoranthema. In dieser Untergattung kommt Selbstbestäubung sehr häufig vor. Oft sind die Samen aber auch nicht keimfähig.
Bei mir blüht jedes Jahr im Winter T.recurvata und bestäubt sich regelmäßig selbst. Da muss ich immer hinterher sein und die abgeblühten Blütenstände abschneiden, sonst verteilen sich nach ca. 2 Monaten die Samen überall im Terrarium. Die Entwicklung der Samenkapseln bis zur Reife geht auch bei den Diaphoranthemen unterschiedlich schnell. T.loliacea z.B. lässt sich damit ungefähr 1/2 Jahr Zeit.
Weitere Arten mit Selbstbestäubung (bei mir) sind z.B. T.gilliesii, T.caliginosa, T.aizoides und T.bryoides (Bilder siehe http://fcbs.org/pictures.htm ). Zur Keimung weiß ich noch - Tillandsiensamen benötigen dazu nicht unbedingt Sonne. Das bedeutet aber nicht, dass sie gar kein Licht brauchen Wink
Ansonsten gleichmäßig feucht halten aber nicht zu nass, sonst vergammeln sie. Am besten keimen und gedeihen sie sowieso an der Mutterpflanze.

Gruß
Steffen
glück
Steffen Händler
Steffen Händler
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11

Nach oben Nach unten

Tillandsien aus Samen ziehen? - Seite 5 Empty Re: Tillandsien aus Samen ziehen?

Beitrag  Ralle am So 17 März 2013, 13:39

So, mal sehen ob die Samen nicht zu alt sind. Meine erste Tillandsienaussaat. Wink

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ralle
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2647
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Tillandsien aus Samen ziehen? - Seite 5 Empty Re: Tillandsien aus Samen ziehen?

Beitrag  Christian am So 17 März 2013, 14:26

Moin Ralle,

ich drücke dir beide Daumen das es Funktioniert Very Happy
Christian
Christian
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 500
Lieblings-Gattungen : Winterharte (nicht nur Kakteen), Bromelien und Tillandsien

Nach oben Nach unten

Tillandsien aus Samen ziehen? - Seite 5 Empty Re: Tillandsien aus Samen ziehen?

Beitrag  von der Insel am So 17 März 2013, 16:09

Hallo

Ebenfalls drück die Daumen.

braucht bisschen Geduld.
von der Insel
von der Insel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 194
Lieblings-Gattungen : Tillandsia

Nach oben Nach unten

Tillandsien aus Samen ziehen? - Seite 5 Empty Re: Tillandsien aus Samen ziehen?

Beitrag  Ralle am So 17 März 2013, 17:54

Danke Euch!! Wink
Ralle
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2647
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Tillandsien aus Samen ziehen? - Seite 5 Empty Re: Tillandsien aus Samen ziehen?

Beitrag  Ralle am Mo 01 Apr 2013, 12:36

Könnte da eeeeendlich was passieren????? scratch

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ralle
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2647
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Tillandsien aus Samen ziehen? - Seite 5 Empty Re: Tillandsien aus Samen ziehen?

Beitrag  von der Insel am Mo 01 Apr 2013, 15:18

Hallo

Ich würde sagen Ja....... und viel Glück.....
von der Insel
von der Insel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 194
Lieblings-Gattungen : Tillandsia

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten