Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

plumosa will nicht so recht...

Seite 3 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Re: plumosa will nicht so recht...

Beitrag  Barbara am Mi 08 Feb 2012, 18:48

liesgorter schrieb:Hallo,
ich möchte mein Frage noch mal wiederholen. Wie pflegt ihr euere plumosa im Winter?Kalt oder warm in Wohnzimmer.
Danke und Grüsse Lies.


KALT Laughing
avatar
Barbara
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2952

Nach oben Nach unten

Re: plumosa will nicht so recht...

Beitrag  kaktussnake am Mi 08 Feb 2012, 21:06

kalt! + trocken

_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
avatar
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2834
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

plumosa will nicht so recht...

Beitrag  amoebius am Mo 17 Dez 2012, 19:23

zusammen mit einigen anderen kakteen, habe ich dieses flauschige ding als no-name pflanze erworben.
es steht seit anfang des jahres in einem gemisch aus blumenerde, seramis und bims.
im sommer hat sie reichlich und volle sonne genossen. 1-2x die woche wurde sie dann gegossen. nun steht sie im unbeheitzten raum bei ca.12°C und bekommt keinen tropfen mehr.
mir geht es jetzt um die wurzeln.
die plumose liegt meiner meinung nach nur so lose auf der erde und wühlt sich nicht so richtig in das erdreich. ist das normal?

hier ein par bilder:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


vg
avatar
amoebius
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 695
Lieblings-Gattungen : Sulcorebutia

Nach oben Nach unten

Re: plumosa will nicht so recht...

Beitrag  Shamrock am Mo 17 Dez 2012, 20:03

Normal ist das mit Sicherheit nicht. Wie sahen denn ihre Wurzeln aus als du sie bekommen hast? Ansonsten kannst du, soweit du Geduld hast, deine M. plumosa nächstes Jahr nochmals ganz normal weiterkultivieren - im besten Fall wurzelt sie dann richtig an. Die ersten, zarten Wurzeln sind ja schon da und somit auch das Startkapital.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12081
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: plumosa will nicht so recht...

Beitrag  amoebius am Mo 17 Dez 2012, 20:20

vielen dank für deinen beitrag shamrock. Wink
sie hatte ein dichtes wurzelwerk. jedoch lange nicht so dicke wie auf dem foto zu sehen ist.
kultivierst du plumosa selbst?
welches substrat nimmst du? ich vermute nämlich, dass es damit zusammen hängt.
würde wirklich gern mal andere wurzeln, von gesunden plumosas (mit s:?Smile sehen.
avatar
amoebius
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 695
Lieblings-Gattungen : Sulcorebutia

Nach oben Nach unten

Re: plumosa will nicht so recht...

Beitrag  Shamrock am Mo 17 Dez 2012, 20:37

Eine M. plumosa nenne ich mittlerweile nicht mehr mein Eigen aber mit rein mineralischem Substrat bist du da auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Wahrscheinlich war deine mal zu lange feucht gestanden und die Wurzeln sind ihr abgefault. Davon erholt sie sich bei der richtigen Kultur.
Plumosen fände ich persönlich den lustigeren Plural. Wink


Zuletzt von Shamrock am Mo 17 Dez 2012, 20:40 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12081
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: plumosa will nicht so recht...

Beitrag  Echinopsis am Mo 17 Dez 2012, 20:39

..ich erinnere mich noch dunkel an Matthias herrliche, große M. plumosa Shocked

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15027
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Re: plumosa will nicht so recht...

Beitrag  Shamrock am Mo 17 Dez 2012, 20:42

Echinopsis schrieb:..ich erinnere mich noch dunkel an Matthias herrliche, große M. plumosa Shocked
Deswegen ja mittlerweile nicht mehr... So schön hast du da rumgeschnippelt aber das Fusarium war wohl trotzdem schneller.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12081
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: plumosa will nicht so recht...

Beitrag  Echinopsis am Mo 17 Dez 2012, 20:45

Hachja, stimmt! Da hatte ich damals noch dran rumgedoktert. Man, wie die Zeiten vergehen, ist doch auch schon wieder ein paar schöne Jahre her.
Zeit, eine neue plumosa zu kaufen Matze! In Berg steht bestimmt irgendwo eine rum nächstes Jahr, oder in Forchheim!

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15027
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Re: plumosa will nicht so recht...

Beitrag  Shamrock am Mo 17 Dez 2012, 20:49

Echinopsis schrieb:Zeit, eine neue plumosa zu kaufen Matze! In Berg steht bestimmt irgendwo eine rum nächstes Jahr, oder in Forchheim!
Die stehen überall rum aber lass mal lieber. Die werden viel zu schnell viel zu groß...! Auch wenn die Winterblüher schon ihre Vorzüge haben aber nach 10 Jahren lässt sich so eine M. plumosa-Gruppe nur noch in der Schubkarre transportieren. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12081
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten