Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Tillandsien im Bilde

Seite 75 von 76 Zurück  1 ... 39 ... 74, 75, 76  Weiter

Nach unten

Tillandsien im Bilde - Seite 75 Empty Re: Tillandsien im Bilde

Beitrag  Shamrock am Do 29 Aug 2019, 22:58

plantsman schrieb:....... und auch noch nicht fotografiert
Unbedingt nachholen! Shocked

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16968
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Tillandsien im Bilde - Seite 75 Empty Re: Tillandsien im Bilde

Beitrag  Henning am Do 29 Aug 2019, 23:33

Moin Stefan,
diese kleinen Drahtkörbe sind schnell gebastelt und wenn sich die Tillandsien wohlfühlen, dann sollten sie da auch schnell durch die Maschen herauswuchern. Bei meinen Tillandsien dauert das eben ein Weilchen, aber zum Teil klappt es schon. Und andere hänge ich einfach an einem Bindfaden auf, so dass sie frei in der Luft baumeln. Die sind dann auch quasi nirgendwo fest und entwickeln sich dabei prima.
Ggf. solltest Du vielleicht ein nicht rostendes Material nehmen. Ich könnte mir vorstellen, dass es in Deinen Gewächshäusern schnell zur Rostbildung kommt, wenn das Material falsch gewählt ist. Was ich mir auch sehr gut als "Kletterhilfe" bzw. Befestigungsgrundlage für die Tillandsien vorstellen kann, ist solch ein Kunststoffnetz (gibt es in allen Größen, Farben und Maschenweiten). Offiziell werden diese Netze zum Bautenschutz, zur Ladungssicherung, im Sportbetrieb, zu allen möglichen Sachen angeboten. Oder man fragt einfach mal bei so einer Netzfabrik. Und wenn man dann in so einem Gewächshaus solche Netze aufhängt (senkrecht, schräg, waagerecht.....) lässt sich da bestimmt eine Menge mit manchen. Diese Netze vergammeln auch nicht.
Ich glaube, ich könnte mich in Deinen Gewächshäusern austoben.
Aber heute nicht mehr - gute Nacht.
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1830
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Tillandsien im Bilde - Seite 75 Empty Re: Tillandsien im Bilde

Beitrag  RalfS am Fr 30 Aug 2019, 08:26

Henning schrieb:Diese Netze vergammeln auch nicht.
Kunststoff altert schon, wie wir hier erfuhren.
Deswegen fand ich die Idee mit den Drahtkörben auch so gut.

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2678

Nach oben Nach unten

Tillandsien im Bilde - Seite 75 Empty Re: Tillandsien im Bilde

Beitrag  Henning am Fr 30 Aug 2019, 10:14

Moin Ralf,
natürlich altert Kunststoff, aber es dauert schon seine Zeit. Und es kommt natürlich auch darauf an, ob die Kunststoffe der prallen UV-Strahlung ausgesetzt sind oder nicht.
Zumindest würde ich den dünnen Drahtkörbchen eine kürzere Halbwertzeit geben als den Kunststoffnetzen. Dafür haben die Drahtgebilde den Vorteil, dass man damit einen Korb ausbilden kann,was bei einem Netz ja nun mal ein wenig zweidimensional ist.
Bei mir sind solche Kunststoffhaken, an denen die Töpfe hängen, auch schon manchmal abgebrochen. Gleichzeitig hängen manche Pflanzen schon seit "Urzeiten" an einem dünnen Kunststoffseil (bei denen es natürlich auch qualitative Unterschiede gibt) im Sommer draußen und im Winter im Wintergarten.
Man kann sich übrigens aus "alten" Fahrradspeichen und aus den Mauerankern (Verbinder aus Edelstahl), die es im Baumarkt gibt, sehr gut Haken biegen und basteln, an denen man dann seine Tillandsien- und Orchideenkörbchen aufhängen kann.
Bis bald.
Gruß
Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1830
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Tillandsien im Bilde - Seite 75 Empty Re: Tillandsien im Bilde

Beitrag  Henning am Fr 30 Aug 2019, 20:14

Moin Ihr Tillandsienfreunde,
kann mir einer von Euch sagen, wie diese relativ klein bleibende Tillandsie heißt? Sie wächst still und leise vor sich hin, hat keine wirklich wahrnehmbaren Blüten und bildet die aktuell an den Pflanzen anzutreffenden Samenkapseln bzw.-schoten aus.
Die Bilder sind von vor 5 Minuten.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Falls jemand Interesse an einem "Ableger " haben sollte, ich könnte mir welche vom Herzen re9.

Danke und Gruß
Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1830
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Tillandsien im Bilde - Seite 75 Empty Re: Tillandsien im Bilde

Beitrag  von der Insel am Sa 31 Aug 2019, 06:13

Guten Tag

Hab paar Fragen zu der Pflanze.

Der Stiel Ansatz kommt Mir Bekannt vor.
Daher Frage Ich , Blütte verschiedene Gelb- und Brauntöne ?

Pflanze selber recht hart , fast Stachelig im übertragenenen Sinn ?

Wen das alles so ungefähr zu stimmt , könnte es eine Till.retorta sein
Und Ihr auch Schoten habt , nicht wundern , wen Ihr in der Pflanze jung Pflanze bekommt.


MfG
von der Insel
von der Insel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 191
Lieblings-Gattungen : Tillandsia

Nach oben Nach unten

Tillandsien im Bilde - Seite 75 Empty Re: Tillandsien im Bilde

Beitrag  Henning am Sa 31 Aug 2019, 08:00

Moin von der Insel,
danke für Deinen Hinweis! Ich habe gerade einmal ein paar Bilder der Tillandsia retorta im Netz angeschaut - das passt optisch ganz genau.
Auch Deine Beschreibung, dass sie sich relativ hart (fast stachelig) anfühlt, stimmt genau.
Allerdings sind mir noch nie so richtig Blüten aufgefallen. Ich werde einmal darauf achten.
Junge Pflanzen aus den Samenschoten hatte ich auch schon einmal vor einigen Jahren.
Nochmals vielen Dank für Deine Unterstützung bei der Namensfindung.
Bis bald.
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1830
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Tillandsien im Bilde - Seite 75 Empty Re: Tillandsien im Bilde

Beitrag  von der Insel am Sa 31 Aug 2019, 09:11

Hallo

Ich hatte in all den Jahren einmal das Glück die Blüten zu sehen , bei Meinen.
In Regel immer Verpasst.

War damals auch zu spät mit Foto zu machen, hab genau da meine Kamera aus geliehen gehabt.
von der Insel
von der Insel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 191
Lieblings-Gattungen : Tillandsia

Nach oben Nach unten

Tillandsien im Bilde - Seite 75 Empty Re: Tillandsien im Bilde

Beitrag  TobyasQ am Di 24 Sep 2019, 16:28

Tillandsia purpurea blüht
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2892
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Tillandsien im Bilde - Seite 75 Empty Re: Tillandsien im Bilde

Beitrag  Dropselmops am Di 24 Sep 2019, 16:48

Ja die ist mal wahnsinnig schön! Very Happy
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4064
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Seite 75 von 76 Zurück  1 ... 39 ... 74, 75, 76  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten