Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Tillandsien im Bilde

+79
Orchidsorchid
Brachystelma
mikesch
CH-Euphorbia
benni
shirina
Stephe
RalfS
Pantalaimon
TobyasQ
Henning
Grünling
plantsman
Dropselmops
otorongo
Shamrock
l. Kimberley
Avicularia
fho
frosthart
Spike-Girl
zwiesel
FFM
cactuskurt
johank
Cactophil
manfredhils
Plainer3
kaktusclaudi
Phips
Stachelsteffi
Morning Star
Litho
Kaktusschäfer
Kotschoubey
Aless
succulent lover
Ernst Reibold
exoticplants
Stachelsusi
Pflanzenfreund
cyrill
chico
Kakteenforum
Brunãozinho
Der Kaktusfreund
DarkwolfT1
KarMa
Adriana
soufian870
Asclepidarium
nikko
Rouge
Steffen Händler
stapeliot
von der Insel
kessli
amoebius
kahey
Liet Kynes
Hanse
Math
Igelchen
OPUNTIO
Wühlmaus
kamama
tomracer
Fred Zimt
Woodman
kaktusfreundin01
Ralle
Spielmannsfluch89
Christa
namibulla
Losthighway
alsleb
dr.rankenstein
Christian
Echinopsis
83 verfasser

Seite 96 von 99 Zurück  1 ... 49 ... 95, 96, 97, 98, 99  Weiter

Nach unten

Tillandsien im Bilde - Seite 96 Empty ...Kork geht prima

Beitrag  Brachystelma Di 18 Mai 2021, 13:49

Liebe Tillandsienfreunde,

da würde ich die Korkrinden aus der Terrariumabteilung empfehlen. Wirken natürlich, die Pflanzen kann man mit Stecknadeln "festklemmen" und die Teile halten sehr lange (bei mir schon über 10 Jahre). Aber ich muss zugeben, hin- und hertragen mag ich die nicht. Die bleiben schön das ganze Jahr im Wintergarten. Mag sein, dass die ein oder andere Tillandsie deshalb nicht gut blüht, aber mit unserem zentraleuropäischen "Wetter" mögen die zwar zurechtkommen, aber mit deren Originalbedingungen hat unser "Sommer" auch überhaupt nichts zu tun.
Die meisten bot. Gärten lassen ihre Sammlungen ja auch unter Glas. Aber ich weiß schon, das ist wie eine Religion, oder wie Apple vs. Microsoft oder gerührt/geschüttelt - oder wie das wirklich beste Substrat für die Kakteenkultur. Also bitte, bitte zerreisst mich nicht jetzt. Darf natürlich jeder so machen, wie er will.

LG
Robert
Brachystelma
Brachystelma
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 105
Lieblings-Gattungen : Caudexpflanzen

Nach oben Nach unten

Tillandsien im Bilde - Seite 96 Empty Re: Tillandsien im Bilde

Beitrag  Henning Di 18 Mai 2021, 14:04

Moin Robert,
das soll auch jeder so machen, wie er will! Wink
Und was das "Schön-finden" angeht, sind die Geschmäcker zum Glück ja auch verschieden.
Viel Spaß und Erfolg!
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3520
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Tillandsien im Bilde - Seite 96 Empty Re: Tillandsien im Bilde

Beitrag  CharlotteKL Do 20 Mai 2021, 17:15

Ich habe gestern meine allerersten Tillandsien bekommen und heute erstmal mein Tillandsien-Fenster eingerichtet:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich hatte gerade keine Nylon-Strümpfe zum zerschneiden und auch sonst nur recht sperrige, steife Schnur, also habe ich jetzt für jede so einen kleinen Drahtsitz gebogen und sie da reingesetzt. Mal sehen, wie es ihnen da gefällt.

Bis auf die zwei roten (Tillandsia ionantha var. rubra) sind die anderen aus einem gemischen Sortiment grauer Tillandsien und ich weiß nicht, um welche Arten es sich handelt. Wenn jemand gleich was erkennt, schreibt es mir gerne! Sonst frage ich später auch noch mal mit Einzelfotos im Bestimmungsforum.
CharlotteKL
CharlotteKL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1029
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Tillandsien im Bilde - Seite 96 Empty Re: Tillandsien im Bilde

Beitrag  Shamrock Do 20 Mai 2021, 22:30

Sieht cool aus - aber nicht sehr sturmsicher. Meine hängen definitiv deutlich besser befestigt an der Dachrinne des Gartenhäuschens und ich darf sie trotzdem mindestens zwei-, dreimal pro Sommer im Garten aufsammeln.
Viel Freude mit den Neulingen!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26712
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Tillandsien im Bilde - Seite 96 Empty Re: Tillandsien im Bilde

Beitrag  CharlotteKL Fr 21 Mai 2021, 10:34

Das stimmt, windfest ist die Konstruktion nicht! Wenn's richtig weht, muss ich sie reinholen.

Im Moment ist meine größte Sorge allerdings, dass dieses hübsche Arrangement auch für die Krähen hier interessant ist -- wäre dann ein Leichtes, die eine oder andere Tillandsia zu entführen. Zum Glück treiben sich die Krähen auf dieser Seite des Hauses nicht so rum, aber zur Sicherheit habe ich jetzt zumindest ein Gartenvlies davor gehängt. (Drahtkorb wie bei meinen Kakteen geht da ja nicht...)
CharlotteKL
CharlotteKL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1029
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Tillandsien im Bilde - Seite 96 Empty Tillandsien als Nistmaterial

Beitrag  Brachystelma Fr 21 Mai 2021, 11:05

Liebe Charlotte,

bei mir klauen die Spatzen immer die Tillandsia usneoides zum Nestchen bauen. Dieses exotische Nistmaterial scheint sehr begehrt bei den Sperlings-Damen zu sein! Oui, la , la - sozusagen tropisches Ambiente im Nistkasten. Der kriechende Phlox im Garten muss auch immer dran glauben (aber der gehört ja nicht hierher, ist ja keine Sukkulente).

Eine Deiner Tillandsien schaut aus der Entfernung (schwer zu Erkennen auf dem Übersichtsbild) wie eine T. caput-medusae aus (könnte auch T. selleriana sein, aber die ist eigentlich seltener in solchen Paketen enthalten). Wenn sie größer wird, dann blüht sie so:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Viel Spass noch mit Deinen Pflänzchen. Die heißen ja auch "Luftnelken". Luftig haben sie es bei Dir allemal. Und weil ich gerade Fotos gemacht habe, hier noch ein Kandidat, der entweder bald eine Blüte schiebt und deshalb die Kopfblätter schon mal umfärbt ( Laughing ) oder auch vielleicht irgendwas nicht mag und dann eingeht Shocked Shocked Shocked .... ich lass mich mal überraschen und hoffe ersteres. bounce

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

LG
Robert
Brachystelma
Brachystelma
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 105
Lieblings-Gattungen : Caudexpflanzen

Nach oben Nach unten

Tillandsien im Bilde - Seite 96 Empty Re: Tillandsien im Bilde

Beitrag  Henning Fr 21 Mai 2021, 12:57

Moin Charlotte,
entweder gibt es hier bei uns keine diebischen Spatzen oder sonstige Piepmätze, die usneoides zur Nestauspolsterung brauchen, oder sie klauen woanders. Meine Tillandsien hängen seit Jahren den ganzen Sommer über draußen und da wurde bislang nie etwas aus den Bärten genommen. Der einzige "Usneoides-Unfall" ist einem jungen Buntspecht passiert, der sich an einem solchen herunter hängenden Bart mal festkrallen wollte - es sah aus, als hätte er sich in einer Gardine verheddert. Nach ein wenig panikartigem Geflatter hat die Tillandsie ihn aber wieder entlassen Wink

Viel Spaß und Erfolg mit den neuen Pfleglingen.
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3520
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Tillandsien im Bilde - Seite 96 Empty Re: Tillandsien im Bilde

Beitrag  CharlotteKL Sa 22 Mai 2021, 16:53

Brachystelma schrieb:Eine Deiner Tillandsien schaut aus der Entfernung (schwer zu Erkennen auf dem Übersichtsbild) wie eine T. caput-medusae aus (könnte auch T. selleriana sein, aber die ist eigentlich seltener in solchen Paketen enthalten).
Ich weiß, welche du meinst; das hatte ich auch schon gedacht. Im beigelegten Booklet ist auch noch T. circinata abgebildet, die könnte es auch gut sein, denke ich.

Bisher haben die Vögel noch keine Tillandsia davon getragen, allerdings musste ich das schützende Vlies wieder abnehmen, weil es dem ziemlich heftigen Wind heute zu viel Angriffsfläche bietet.
Nachher werde ich die Bande mal ein bisschen tauchen.
CharlotteKL
CharlotteKL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1029
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Tillandsien im Bilde - Seite 96 Empty Re: Tillandsien im Bilde

Beitrag  Orchidsorchid Sa 22 Mai 2021, 17:19

Hallo
Tillandsia ionantha var.rubra bekommt eine Blüte aber bei der Farbe eigentlich gar nicht nötig

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



Grüße Manfred
Orchidsorchid
Orchidsorchid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2831
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

Tillandsien im Bilde - Seite 96 Empty Re: Tillandsien im Bilde

Beitrag  Henning Sa 22 Mai 2021, 17:28

Wo hat die denn ihr Chlorophyll versteckt? Andererseits, wenn die ohnehin nur von Luft und Liebe leben, dann brauchen die ja vielleicht gar keins Wink
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3520
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Seite 96 von 99 Zurück  1 ... 49 ... 95, 96, 97, 98, 99  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten