Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Lithops optica ruba Pflege

Seite 1 von 7 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Lithops optica ruba Pflege

Beitrag  chico am Mi 19 Dez 2012, 17:35

Hallo
In einem englischen Forum habe ich folgenden Beitrag gelesen über die Pflege von Optica Ruba,
Beitrag von John Gamesby .

http://www.bcss.org.uk/foruma/viewtopic.php?f=1&t=154240&sid=0abddcfbdc237801c8d4a609225c52c9#p177568

Alle 2 bis 3 Wochen wässern das ganze Jahr durch und im Winter warm halten .
Die Pflanze sieh jedenfalls klasse aus .

Hat schon mal jemand ähnliche Erfahrung mit der Pflege gemacht ?



Gruß
Eike
avatar
chico
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2897

Nach oben Nach unten

Lithops optica rubra Pflege

Beitrag  jodocuskwack am Mi 19 Dez 2012, 19:02

...schau mal hier:

http://kuas-forum.de/viewtopic.php?f=23&t=2515&start=0
da schreibt einer darüber.
avatar
jodocuskwack
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 48

Nach oben Nach unten

Re: Lithops optica ruba Pflege

Beitrag  chico am Mi 19 Dez 2012, 20:14

Hallo
Danke für den Link .
Ist schon interessant die unterschiedliche Kultur zu anderen Lithops .
Gruß
Eike
avatar
chico
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2897

Nach oben Nach unten

Re: Lithops optica ruba Pflege

Beitrag  Wüstenwolli am Mi 19 Dez 2012, 20:49

Interessanter Beitrag im Link,
danke!
Meine roten sind jetzt auch in der Knospen - Phase, die stets zwischen Anfang Dezember und Ende Januar ist.
Da sie weiterhin auf dem Stammplatz im beheizten Anlehn -Gwh auf einem Tisch nahe der Hauswand bleiben,nur um 12° dort haben, geht die Knospen - Entwicklung recht langsam voran und die Blüten öffnen sich dort meistens an den ersten warmen Märztagen.

das Foto ist vom vorletzten Februar; Pflanze ist mittlerweile 4-köpfig

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

LG Wolli
avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4801
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: Lithops optica ruba Pflege

Beitrag  Wüstenwolli am Sa 05 Jan 2013, 10:54

...ein Update der zuvor gezeigten Pflanze von heute...( 2 Jahre später):


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

LG Wolli

avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4801
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: Lithops optica ruba Pflege

Beitrag  Echinopsis am Sa 05 Jan 2013, 11:34

Boah, die ist ja richtig klasse Wolli!

Woher hast du die denn? Die fehlt mir auch noch! Embarassed

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15105
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Re: Lithops optica ruba Pflege

Beitrag  Wüstenwolli am Sa 05 Jan 2013, 11:49

Hallo Daniel,
den optica rubra sieht man zuweilen auf Börsen. Dieser stammt aus Essen (Grugapark).
Steht bei 12-15° auf einem Tisch im Gwh und macht langsam Fortschritte im Knospenwachstum; das fällt auf, wenn man einige Tage nicht hinguckte wie jetzt bei 9tägiger Abwesenheit über Weihnachten / Neujahr.

LG Wolli

avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4801
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: Lithops optica ruba Pflege

Beitrag  nikko am Sa 05 Jan 2013, 11:52

Moin,
das Thema interessiert mich auch sehr.

Am 12.1.2012 habe ich eine Portion Samen von Köhres ausgesäät. Im Sommer im Gewächshaus, seit dem Herbst in meinem Aussaatkasten. Sie haben alle paar Wochen etwas Wasser bekommen, stehen in reinem Bims. So sehen sie heute aus:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Erst waren alle grün, dann nachdem die ersten richtigen Loben erschienen, wurden sie rot. Einige haben diesen Schritt noch nicht getan, sind deshalb noch grün...

Bisher habe ich meine L. optica-rubra immer wie alle anderen Lithops gepflegt. Nachdem ich diesen Thread gelesen habe vermute ich aber, das es Unterschiede gibt? Wolli, kannst Du Deine Pflege ganz kurz beschreiben?

LG,
Nils
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4644
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Re: Lithops optica ruba Pflege

Beitrag  Wüstenwolli am Sa 05 Jan 2013, 12:08

Hallo Nils,

na super, deine Kleinen! Sehen prächtig aus!

Da gibt es gar nicht viel zu beschreiben.
Im Gegendsatz zu meiner Lithops - Kolonie im Bodenbeet des beheizten Anlehn - Glas - Gwh´es steht diese Art im Winter wärmer dort auf dem Tisch nahe der Hauswand , weil sie im Dezember / Januar Knospen schiebt.
In dieser Zeit gibt es etwa 1x pro Woche Sprühfeuchte von oben.
Ansonsten halte ich die Art recht trocken; vor allem im Sommer. Dünge auch nur einmal mit Universal - Kakteendünger in der Wachstumszeit, wenn man die neuen Loben entdeckt.
Das Substrat ist wie bei anderen Lithops - Arten : durchlässig - wobei ich allgemein zu etwas mehr Humus greife - ein Drittel davon ist in Form von Haage - Kakteenerde dem Bims und der Lava beigemischt.
Jetzt im 4. Winter nach Erwerb werden die kleinen das 4. mal blühen - sie teilen sich nicht jedes Jahr. Liegt vielleicht an den bescheidenen Düngegaben.

LG Wolli
avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4801
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: Lithops optica ruba Pflege

Beitrag  nikko am Sa 05 Jan 2013, 14:16

Danke Wolli!
Ich mache es ganz ähnlich, nur gesprüht habe ich bisher noch nicht, das werde ich ändern!

Bin gespannt, wie sich die Fruchtkapseln bei Dir weiterentwickeln, bitte berichte weiter!

LG,
Nils
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4644
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 7 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten