Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Aporo krank?

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Aporo krank? - Seite 2 Empty Re: Aporo krank?

Beitrag  Torro am Mi 26 Dez 2012, 16:01

Bei Schildläusen müssten doch auch welche zu sehen sein, die rumkrabbeln?
Zumindest mit der Lupe.
Hatte ich beim ersten Bild auch vermutet. Bi58 sprühen bis der Arzt kommt und dann in
eine geschlossene Tüte. Das wäre mein Vorschlag. Da hält sich das Zeug länger drin.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6876
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Aporo krank? - Seite 2 Empty Re: Aporo krank?

Beitrag  simsa am Mi 26 Dez 2012, 16:05

danke dir für den rat mit der Tüte.
werde ich so machen.
sehen Konnte ich leider keine,habe allerdings auch keine lupe. Embarassed
ist aber ein Grund sich wohl mal eine zuzulegen.


simsa
simsa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1543
Lieblings-Gattungen : stachelbällchen,Mittagsblumen,epis uvm...

Nach oben Nach unten

Aporo krank? - Seite 2 Empty Re: Aporo krank?

Beitrag  Phyllo am Mi 26 Dez 2012, 20:16

Hi
Aporos haben das gleiche Problem wie Epikakteen, dass sie gelegentlich und zumeist sortenbedingt unter Flecken leiden.
Gründe für das plötzliche Auftreten sind meist verschiedene Stressfaktoren, wie z.B. zu kaltem und trockenem Stand, zu geringe Lufumwälzung, stehende Luft und auch zu wenig Licht. In den meisten Fällen handelt es sich um bakterielle oder auch virale Erreger, die schon in den Pflanzen vorhanden sind und erst unter suboptimalen Bedingungen zum Vorschein kommen.
Glasige Triebe sind normalerweise ein Zeichen für zu kalten Standort! ..oder Zugluft! 10°C sollten allerdings nichts ausmachen, nur kälter, vor allem längere Zeit, sollte es nicht werden.
Behandeln würde ich jetzt nicht (bringt bei Viren und Bakterien eh nix!)
Mit Dimethoat sollte nur im Wachstum behandelt werden. Epis und Aporos vertragen dieses Mittel zwar recht gut, können bei falscher Behandlung aber auch daran eingehen!
Phyllo
Phyllo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 453
Lieblings-Gattungen : Epis, Aporos, Hildewinteras, Palmen, Bananen, u.v.m.

Nach oben Nach unten

Aporo krank? - Seite 2 Empty Re: Aporo krank?

Beitrag  Fred Zimt am Mi 26 Dez 2012, 20:35

Bi58 sprühen bis der Arzt kommt

Shocked
...können bei falscher Behandlung aber auch daran eingehen!
Das gilt für Schildlaus und Anwender des Mittels....

Auf dem zweiten und dritten Bild ist sicher keine Schildlaus am Werk, beim ersten bin ich nicht sicher.
Ich würde erstmal mit der Lupe ans Werk bevor ich die Giftspritze betankte, das Zeug stinkt ja auch wie der Teufel
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6941

Nach oben Nach unten

Aporo krank? - Seite 2 Empty Re: Aporo krank?

Beitrag  davissi am Mi 26 Dez 2012, 20:37

Fred Zimt schrieb:[…]
Ich würde erstmal mit der Lupe ans Werk bevor ich die Giftspritze betankte, das Zeug stinkt ja auch wie der Teufel

Hey, nichts gegen Teufel ! Ich mag Teufel! Very Happy

Scherz beiseite:
Den Geruch von Bi58 kann ich nicht bestätigen, obwohl ich es von vielen gehört habe… Ich habe das Zeug gegoßen (Dosierung wie für Spritzen)...
davissi
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4065
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Aporo krank? - Seite 2 Empty Re: Aporo krank?

Beitrag  Fred Zimt am Mi 26 Dez 2012, 20:46

Ooch, die Pälzer wirre... gehmer fort! Cool



Das was ich hier hab riecht ziemlich übel, abgesehen davon-
und in der Ruhezeit würd' ich nicht damit gießen, oder?

Proscht!

Fred
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6941

Nach oben Nach unten

Aporo krank? - Seite 2 Empty Re: Aporo krank?

Beitrag  davissi am Mi 26 Dez 2012, 21:22

Hi Fred,


nix doo! Very Happy


Der Hinweis mit dem Gießen sollte nicht als Empfehlung für den Fragesteller dienen, sondern eher meine Variante zur Verminderung(?) der Geruchsbelästigung beschreiben. Wink
davissi
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4065
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Aporo krank? - Seite 2 Empty Re: Aporo krank?

Beitrag  Fred Zimt am Mi 26 Dez 2012, 23:42

Allerhopp... Wink
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6941

Nach oben Nach unten

Aporo krank? - Seite 2 Empty Re: Aporo krank?

Beitrag  william-sii am Mi 26 Dez 2012, 23:55

Bi58 stinkt nicht nur, wenn man es gießt oder sprüht, es stinkt auch danach bei jedem Gießen mit normalem Wasser erneut, und das über Wochen. Deshalb bin ich auch auf Actara umgestiegen, das ist praktisch geruchlos.

Um zum Thema zurückzukommen:
Bakterien, Pilze oder Viren, was es auch ist, es kommt vermutlich von zu kühler Überwinterung/Stress. Ist bei mir jetzt auch an 2 Epis aufgetreten, die bei minimal 4°C und absolut trocken stehen.
william-sii
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3317
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Aporo krank? - Seite 2 Empty Re: Aporo krank?

Beitrag  simsa am Do 27 Dez 2012, 11:07

puh das hört sich ja alles nicht so gut an.
zu kalt stehen sie denke ich mal nicht und hell haben sie es auch direkt am fester richtung Osten.
was ihnen sonst stress bereitet haben könnte Wüste ich nicht,abgestandene Luft haben sie in dem Raum auch nicht.
habe auch darauf geachtet das sie keine Zugluft bekommen.
sollte ich dann erstmal nicht mit bi 58 sprühen?
simsa
simsa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1543
Lieblings-Gattungen : stachelbällchen,Mittagsblumen,epis uvm...

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten