Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

4rippig

Nach unten

4rippig Empty 4rippig

Beitrag  Stachelkumpel am Do 27 Dez 2012, 19:47

Hallo,

ich bin im Besitz einer 4rippigen Bischofsmütze. Dachte ich... Bis ich dann dieses hier entdeckte:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Schiebt sich da etwa unerlaubterweise eine fünfte Rippe ins Freie?

Gruß Stachelkumpel
Stachelkumpel
Stachelkumpel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 841

Nach oben Nach unten

4rippig Empty Re: 4rippig

Beitrag  davissi am Do 27 Dez 2012, 19:58

Hallo Gregor,


bei den vier-/drei-/zweirippigen Selektion passiert es immer wieder, dass die Pflanzen eine/mehrere neue Rippe(n) ausbilden.
davissi
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4268
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

4rippig Empty Re: 4rippig

Beitrag  Shamrock am Do 27 Dez 2012, 20:52

Kann gut sein, dass die unerlaubte 5. Rippe demnächst Gesellschaft bekommt und es noch mehr werden. Aber auch sehr gut möglich, dass diese dann wieder stecken bleiben. Die Japaner nennen das dann "fukuryu". Quasi ein Überraschungs-Astro - man weiß nie, was er als nächstes vorhat.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15673
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

4rippig Empty Re: 4rippig

Beitrag  Stachelkumpel am Do 27 Dez 2012, 21:09

Shamrock schrieb:Kann gut sein, dass die unerlaubte 5. Rippe demnächst Gesellschaft bekommt und es noch mehr werden. Aber auch sehr gut möglich, dass diese dann wieder stecken bleiben. Die Japaner nennen das dann "fukuryu". Quasi ein Überraschungs-Astro - man weiß nie, was er als nächstes vorhat.

Na Du machst mir ja Mut! Also beschrifte ich ihn als A.myriostigma "fukuryu" Very Happy
Stachelkumpel
Stachelkumpel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 841

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten