Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Trichodiadema

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Re: Trichodiadema

Beitrag  simsa am Fr 18 Jan 2013, 14:26

das sie so robust sind das man sie draußen halten kann,hätte ich nicht gedacht.
das freut mich zu hören.
draußen ist ja doch immer etwas mehr Platz als drinnen grinsen2
sind es eigentlich Polsterbildende pflanzen,also für grössere schalen geeignet?
simsa
simsa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1555
Lieblings-Gattungen : stachelbällchen,Mittagsblumen,epis uvm...

Nach oben Nach unten

Re: Trichodiadema

Beitrag  Ralla am Fr 18 Jan 2013, 14:35

simsa schrieb:das sie so robust sind das man sie draußen halten kann,hätte ich nicht gedacht.
das freut mich zu hören.
draußen ist ja doch immer etwas mehr Platz als drinnen grinsen2
sind es eigentlich Polsterbildende pflanzen,also für grössere schalen geeignet?

Bis alles im Winter rein muss.

Densum und stellatum wachsen breit und flach, wobei mindestens densum auch noch eine Rübenwurzel hat.

_________________
Liebe Grüsse,

Carola
Ralla
Ralla
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4465

Nach oben Nach unten

Re: Trichodiadema

Beitrag  simsa am Fr 18 Jan 2013, 14:47

damit hast du allerdings recht.
im winter kommt dann der schreck beim einräumen wenns immer enger wird Rolling Eyes

rübenwurzler wären dann natürlich nicht geeignet für eine schale.
aber noch müssen sie ja ein bisschen wachsen.
bin mal gespannt wie sie sich entwickeln werden Very Happy
simsa
simsa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1555
Lieblings-Gattungen : stachelbällchen,Mittagsblumen,epis uvm...

Nach oben Nach unten

Re: Trichodiadema

Beitrag  Gast am Fr 18 Jan 2013, 17:57

also von rübenwurzel kannst du bei densum nicht wirklich sprechen. sie bilden einen caudexartigen stamm aus, mehr nicht! wie hier bei einer meiner altpflanzen...unscharf, aber man erkennt ihn.

Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Trichodiadema

Beitrag  simsa am Fr 18 Jan 2013, 19:38

uii Shocked
die sieht ja gigantisch aus,wie alt ist sie denn?
simsa
simsa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1555
Lieblings-Gattungen : stachelbällchen,Mittagsblumen,epis uvm...

Nach oben Nach unten

Re: Trichodiadema

Beitrag  Ralla am Fr 18 Jan 2013, 20:48

Einen Stamm bildet das Ding bei mir noch nicht, aber den ersten Topf hat es fast gesprengt gehabt und unten durch die Löcher ist es auch gerade nach unten gewachsen.

_________________
Liebe Grüsse,

Carola
Ralla
Ralla
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4465

Nach oben Nach unten

Re: Trichodiadema

Beitrag  simsa am Fr 18 Jan 2013, 21:52

bis meine kleinen mal so gross sind das sie Töpfe sprengen ,wird sicher noch viel Zeit vergehen Very Happy
ab wann sind sie eigentlich blühfähig?
simsa
simsa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1555
Lieblings-Gattungen : stachelbällchen,Mittagsblumen,epis uvm...

Nach oben Nach unten

Re: Trichodiadema

Beitrag  Ralla am Fr 18 Jan 2013, 21:57

simsa schrieb:bis meine kleinen mal so gross sind das sie Töpfe sprengen ,wird sicher noch viel Zeit vergehen Very Happy
ab wann sind sie eigentlich blühfähig?

So kleine Sämlinge hatte ich noch nicht. Ich schätze 2 Jahre bis zur Blüte, wenn sie bei dir glücklich sind.

_________________
Liebe Grüsse,

Carola
Ralla
Ralla
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4465

Nach oben Nach unten

Re: Trichodiadema

Beitrag  Wüstenwolli am Fr 18 Jan 2013, 22:01

hallo Simsa,
die werden ganz toll wachsen und sind im 3. Jahr blühfähig; mitunter gibt es im 2. Jahr schon Einzelblüten.
Im BoGa Solingen steht unsere Trichodiadema ganzjährig südseitig frei ausgepflanzt im Tischbeet einen halben Meter von der Glas - Scheibe im Gwh entfernt und blüht alljährlich fast zeitgleich mit meiner in Köln im März.
Da es im März nicht ausdauernd heiß im Gwh ist, hält der Flor 2-3 Wochen.
Allerdings nur bei Schönwetter kann man in die Blüten schauen...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4847
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: Trichodiadema

Beitrag  Gast am Sa 19 Jan 2013, 09:44

simsa schrieb:uii Shocked
die sieht ja gigantisch aus,wie alt ist sie denn?

kann ich dir garnicht sagen, da ich sie vor 3 jahren von einem pflanzenfreund übenommen habe. mehr als 10jahre auf jeden! Cool

tolles foto wolli, das ist schon eine augenweide! auch haage hat grosse gruppen stehen, die mächtig blühen!
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten