Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Faulendes Loch im Kaktus – HILFE

Seite 3 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Re: Faulendes Loch im Kaktus – HILFE

Beitrag  Fred Zimt am So 30 Dez 2012, 01:30

Was ist weg? scratch

Geh mal im Browser rückwärts, normalereweise findest Du deinen Text wieder.
manchmal, wenn sich was überschneidet bleibt eins auf der Strecke.


Ich würd schauen dass die Alufole nicht an der Schnittfläche aufliegt, nimm einen kleineren Topf oder leg den Kaktus notfalls quer.

Kohle oder Zimt im Haus?
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6530

Nach oben Nach unten

Re: Faulendes Loch im Kaktus – HILFE

Beitrag  vivs am So 30 Dez 2012, 01:31

zimt! schau dir die bilder auf den links an :) alles für euch dokumentiert, damit ihr das prüft und ich nix kaputt mache.
avatar
vivs
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 33

Nach oben Nach unten

Re: Faulendes Loch im Kaktus – HILFE

Beitrag  Fred Zimt am So 30 Dez 2012, 01:33

Wollaus-Alarm!
Shocked Shocked

Schau das das Spray auch gegen Wolläuse hilft, sollte ausdrücklich draufstehne.

Und nicht giessen, auch wenn er dich durstig anguckt, das hat Zeit bis März.
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6530

Nach oben Nach unten

Re: Faulendes Loch im Kaktus – HILFE

Beitrag  Fred Zimt am So 30 Dez 2012, 01:35

Sorry, ich hab den Zimt nicht erkannt,
meiner ist viel dunkler.

Ah, jetzt kann ichs riechen. Wink
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6530

Nach oben Nach unten

Re: Faulendes Loch im Kaktus – HILFE

Beitrag  Hanse am So 30 Dez 2012, 01:37

Keine Angst Vivien , nichts ist weg.
Das sieht erstmal sehr gut aus. Wenn Du keinen Topf mit kleinerem Durchmesser hast tausch die
Alufolie mit Zeitungspapier aus.
Das lässt die Luft besser durch.
Auch die Kindel müssen aufrecht stehen, sonst kommen die
Wurzeln an der Seite heraus : Gravitropismus (früher auch Geotropismus) : Reaktion auf Gravitation .

Du kannst alles so bis zum Frühjahr stehen lassen. Die Kakteen sollen im Winter so wie so nicht wachsen.

Der zweite Kaktus muss aus der Erde raus, alles Substrat abmachen und unter der Dusche abwaschen.
Der hat kapitalen Wollausbefall. Danach komplett mit Deinem Pestizidspray einsprühen und
senkrecht zum Trocknen aufstellen.
Eintopfen in ein paar Wochen.
Keine Panik, die halten schon was aus.

@Fred Du hast recht...jetzt riech ich es auch Laughing

Cheers Hans
avatar
Hanse
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 237

Nach oben Nach unten

Re: Faulendes Loch im Kaktus – HILFE

Beitrag  vivs am So 30 Dez 2012, 01:41

ihr seid coole typen.
danke für die hilfe.
ich werde bestimmt noch mehr fragen haben und mich dann nochmal melden.
bis dahin: tausend dank und guten rutsch!
avatar
vivs
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 33

Nach oben Nach unten

Re: Faulendes Loch im Kaktus – HILFE

Beitrag  Fred Zimt am So 30 Dez 2012, 01:49

ihr seid coole typen.

Stimmt.grinsen2


Dir auch einen geschmeidigen Jahreswechsel.

Schickst uns Bilder wenn die Geretteten blühen?
*daumen*
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6530

Nach oben Nach unten

Re: Faulendes Loch im Kaktus – HILFE

Beitrag  Hanse am So 30 Dez 2012, 01:56

Cool ist hier nur meine pina colada, wir hatten 42°C heute. sunny

Vivian, all the best and a happy new year. glück

Cheers Hans
avatar
Hanse
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 237

Nach oben Nach unten

Re: Faulendes Loch im Kaktus – HILFE

Beitrag  kamama am So 30 Dez 2012, 02:01

Da wars wieder, die alte Catchphrase: mein Kaktus schimmelt Very Happy

Was die Jungs nicht wissen, liebe Vivs, ist, dass man Wolläuse auch ganz wunderbar mit ölhaltgem Spray aus dem Kosmetikbereiech killen kann, wenn gerade kein Sprutzit oder Ähnliches im Hause ist. In Ermangelung anderer Mittel habe ich schon einmal einer Wollauspopulation mit Olivenöl-Bodyspray den Garaus gemacht, letztens das Gleiche mit ölhaltigem Make-up Entferner. Im Notfall geht das alles, oder auch eine Mischung aus Salatöl und Lavendelöl in warmem Wasser. Gerade Wolläusen kann man beim Besprühen mit ölhaltiger Emulsion geradezu beim "Dahinschmelzen" zuschauen.
avatar
kamama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 694

Nach oben Nach unten

Re: Faulendes Loch im Kaktus – HILFE

Beitrag  vivs am So 30 Dez 2012, 02:02

WENN sie jemals blühen sollten.
habe das abflussrohr eventuell mit steinchen verstopft, die in das wurzelnest eingemauert waren... haha, oh mann.
avatar
vivs
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 33

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten