Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Wurzelprobleme

3 verfasser

Nach unten

Wurzelprobleme Empty Wurzelprobleme

Beitrag  kaktusfreundin01 So 30 Dez 2012, 23:19

Zum Thema Wurzeln habe ich aus aktuellem Anlass zwei Fragen:

1. Was kann der Grund sein, wenn vormals intaktes Wurzelwerk kleiner wird oder (fast) ganz verschwindet, aber die Pflanze keine Fäulnisschäden hat?

2. Woran kann es liegen, wenn ein Kaktus trocken ist und das gesamte Wurzelwerk abbricht? Ich frage, weil man wohl zuerst an Vertrocknung mangels ausreichender Wasserzufuhr denken würde.

3. Gibt es diesbezüglich Unterschiede zwischen jungen und älteren Kakteen?

4. Kommen noch andere Ursachen als Vertrocknung in Betracht, wenn ja, welche können das sein?

Danke schon mal für eure Antworten!


kaktusfreundin01
kaktusfreundin01
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 849
Lieblings-Gattungen : Mammillarien, Gymnos, Cristaten & andere Schönheiten

Nach oben Nach unten

Wurzelprobleme Empty Re: Wurzelprobleme

Beitrag  davissi Mo 31 Dez 2012, 07:40

Hallo,


zu 1.)
Das kann viele Ursachen haben, z.B. zu wenig Feuchtigkeit, hoher Torfanteil bzw. wenig "Luft" im Substrat und so weiter.
zu 2.)
Wurzlwerk kann beim Umtopfen - auch ohne Schädigung - sehr leicht abfallen, das muss nicht unbedingt einen Schaden der Wurzel vorraussetzen.
zu 3.)
Das ist m.W. von Taxa zu Tax aunterschiedlich, Melocactus soll z.B. angeblich nach Bildung des Cephaliums wurzelempfinder werden. Es gibt aber auch Taxa, bei welchen das anders ist.
Frage 4.) verstehe ich nicht so ganz.
davissi
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3846
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Wurzelprobleme Empty Re: Wurzelprobleme

Beitrag  Hanse Mo 31 Dez 2012, 10:09

KF1

Falscher ph-Wert des Substrates kann das Wurzelwerk zerbröseln ohne
dass was fault.

Cheers Hans
Hanse
Hanse
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 211
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten