Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Kaffee für Kaktus?

+7
Phelice
Wühlmaus
kamama
sun
davissi
Aheike
Kik
11 verfasser

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Kaffee für Kaktus? Empty Kaffee für Kaktus?

Beitrag  Kik Mi 02 Jan 2013, 19:28

Hallo Leute,
ich habe einen Notocactus. Letztens ist ein kleiner Seitentrieb von ihm abgefallen, der
hohl war. Da in letzter Zeit hier immer diese fruchtfliegenartigen Tiere herumfliegen, schätze ich,
dass das Trauermücken sind.
Nun zum Haupteil: Ich habe gehört, dass das regelmäßige Gießen der Kakteen mit Kaffee oder Tee diese
Fiecher vertreibt. Stimmt das? Oder ist das nicht so gut?
Ich hoffe auf Antworten,
Kik
Kik
Kik
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 53
Lieblings-Gattungen : Opuntia

Nach oben Nach unten

Kaffee für Kaktus? Empty Re: Kaffee für Kaktus?

Beitrag  Aheike Mi 02 Jan 2013, 19:36

Trauermücken gibt es bei zu nassem Substrat oder aber auch bei Minderwertigem. Auch kann man sich diese "eingeschleppt" haben. Einfach etwas trockener halten und... wer hat Dir denn sowas erzählt, das Kaffee oder Tee gut sein sollen??? Das ist kompletter Schwachsinn. Vergiß es einfach wieder!!


Zuletzt von Aheike am Mi 02 Jan 2013, 19:40 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Aheike
Aheike
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 896
Lieblings-Gattungen : Querbeet, am liebsten Sukku`s

Nach oben Nach unten

Kaffee für Kaktus? Empty Re: Kaffee für Kaktus?

Beitrag  davissi Mi 02 Jan 2013, 19:37

Hallo Kik,


sollten es Trauermücken sein, hilft bei erwachsenen Pflanzen am Besten das Substrat vollständig durchtrocknen zu lassen und einige Zeit trocken zu halten - was zur Zeit sowieso nicht schwierig sein sollte. In welchem Substrat stehen deine Pflanzen denn?
davissi
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3584
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Kaffee für Kaktus? Empty Re: Kaffee für Kaktus?

Beitrag  davissi Mi 02 Jan 2013, 19:38

Andrea war schneller Very Happy
davissi
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3584
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Kaffee für Kaktus? Empty Re: Kaffee für Kaktus?

Beitrag  Aheike Mi 02 Jan 2013, 19:41

davissi schrieb:Andrea war schneller Very Happy

Ja, aber als ich geändert habe, warst Du der Schnellere!! Very Happy Very Happy
Aheike
Aheike
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 896
Lieblings-Gattungen : Querbeet, am liebsten Sukku`s

Nach oben Nach unten

Kaffee für Kaktus? Empty Re: Kaffee für Kaktus?

Beitrag  Kik Mi 02 Jan 2013, 20:30

Tach David,
ich benutze Kakteenerde, 65 Prozent Sand und sonst Erde, ich mein das ist Quarzsand.
Kik
Kik
Kik
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 53
Lieblings-Gattungen : Opuntia

Nach oben Nach unten

Kaffee für Kaktus? Empty Re: Kaffee für Kaktus?

Beitrag  davissi Mi 02 Jan 2013, 20:35

Hallo Kik,


wenn es die "Kakteenerde" aus dem Baumarkt ist, dann heißt sie so, weil sie für fast alles außer Kakteen geeignet ist - lies' dir bitte einmal diesen Beitrag durch:
https://www.kakteenforum.com/t3386-kurze-ubersicht-uber-die-verschiedenen-zuschlagstoffe-substrate

Die anderen Beiträge dieses Unterforum dürften auch recht interessant für dich sein:
https://www.kakteenforum.com/f187-fachbeitrage-pflege
davissi
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3584
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Kaffee für Kaktus? Empty Re: Kaffee für Kaktus?

Beitrag  sun Do 10 Jan 2013, 20:12

Sollten die Trauermücken zwischenzeitlich in andere Töpfchen umgesiedelt sein und kannst du diese Pflanzen vielleicht nicht trocken halten,
hilft gegen Trauermücken einwandfrei das Stechmückenfrei von Neudorff, einfach einen Tropfen ins Gießwasser und das Problem erledigt sich umgehend.

Hatte alle gängigen Tipps ausprobiert, Erde abdecken, Gelbtafeln, etc.
das war alles ganz nett, geholfen hat es allerdings nicht wirklich.
sun
sun
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 48

Nach oben Nach unten

Kaffee für Kaktus? Empty Re: Kaffee für Kaktus?

Beitrag  kamama Fr 11 Jan 2013, 10:02

Neudomück funktioniert tatsächlich. Kaffee oder Tee funktioniert nicht, Zimt auf die Erde bedingt.

Hatte schon jemand austopfen und Erde bei 200 Grad eine halbe St im Backofen - oder eben entsprechend kürzer in der Mikrowelle durchbacken - empfohlen? Das killt die Larven auch zuverlässig, ist aber ein ziemiches Geschäft. Gegen die herumfliegenden Mücken helfen Gelbtafeln, aber das eigentliche Problem sind die Larven, da ist Neudomück wirklich zu empfehlen. In mineralischem Substrat hatte ich allerdings noch nie Probleme mit Trauermücken, das wäre vielleicht auch ein Ansatzpunkt.
kamama
kamama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 490

Nach oben Nach unten

Kaffee für Kaktus? Empty Re: Kaffee für Kaktus?

Beitrag  Wühlmaus Fr 11 Jan 2013, 13:23

Meine Erfahrungen mit dem Stechmückenfrei sind auch sehr gut gewesen. Wenn der Befall aber extrem hoch ist, würde ich dazu tendieren, erst die Erde auszutauschen und dann zusätzlich das Mittel anzuwenden. Normalerweise benutzt man es, um z. B. Regentonnen mückenlarvenfrei zu halten.

Das mit dem Kaffeegießen hat mal in einem anderen Forum jemand in die Welt gesetzt, ist aber meines Erachtens ziemlich unsinnig.

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: www.kaktus-fieber.de
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5862
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium u. a.

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten