Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Opuntiasamen

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Nach unten

Re: Opuntiasamen

Beitrag  OPUNTIO am Mi 29 Jul 2015, 16:39

Ich mach hier mal ein Update.
Wie man sieht ist auch sechs Jahre alter Opuntiensamen noch absolut keimfähig.
Gruß Stefan

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2254
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Re: Opuntiasamen

Beitrag  m3tallurgy am Mo 05 Okt 2015, 02:32

Ich habe auch noch ganz viele Opuntiasamen. Jedoch war ich noch nie erfolgreich - irgendwas mach ich falsch mit den Samen beim aussaehen. Eventuell sind es nur Winterharte Opuntiansamen (waren in einem Mix) und ich die erst was in den Kuehlschrank legen muss?

Gruss,
Ken
avatar
m3tallurgy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 83
Lieblings-Gattungen : Brighamia, Pachypodium

Nach oben Nach unten

Re: Opuntiasamen

Beitrag  jodocuskwack am Mo 05 Okt 2015, 07:16

Hallo

nicht die Geduld verlieren, es dauert manchmal Jahre bis man einen Sämling sieht. Am Besten ist es, wenn die Samen abgedeckt im Frühjahr ausgesät werden und dann halbschattig ins Freie gestellt werden. Ab und zu mal nass machen und sich völlig selbst überlassen.
avatar
jodocuskwack
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 48

Nach oben Nach unten

Re: Opuntiasamen

Beitrag  m3tallurgy am Mo 05 Okt 2015, 14:03

Im Fruehjahr wenn es kein Frost mehr gibt? Hier kann es oft bis in den Mai kalt sein bis ploetzlich der Sommer kommt. Bis jetzt hatte ich die Samen immer drinnen ausgesaeht und auch nicht bedeckt....
avatar
m3tallurgy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 83
Lieblings-Gattungen : Brighamia, Pachypodium

Nach oben Nach unten

Re: Opuntiasamen

Beitrag  Totto am Mo 05 Okt 2015, 14:58

m3tallurgy schrieb:Ich habe auch noch ganz viele Opuntiasamen. Jedoch war ich noch nie erfolgreich - irgendwas mach ich falsch mit den Samen beim aussaehen. Eventuell sind es nur Winterharte Opuntiansamen (waren in einem Mix) und ich die erst was in den Kuehlschrank legen muss?

Gruss,
Ken
Heizplatte also so eine Reptilienheizung unter das Zimmergewächshaus.
avatar
Totto
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 175

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten