Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Ariocarpus agavoides

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Ariocarpus agavoides Empty Ariocarpus agavoides

Beitrag  Micha am So 21 März 2010, 12:33

[img][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][/img]
mein gestriger Neuerwerb, hat bein Vorbesitzer auch schon geblüht
Micha
Micha
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 279
Lieblings-Gattungen : Hybriden, Arios, Astros, Ecc.

Nach oben Nach unten

Ariocarpus agavoides Empty Re: Ariocarpus agavoides

Beitrag  Wühlmaus am So 21 März 2010, 14:21

Hallo Micha,

da mußte ich jetzt gleich mal Aufnahmen von meinen beiden Neulingen machen, die ich gestern bekam. Ich weiß ja nicht, wo du deinen her hast...... Laughing Also meine beiden sehen sehr, sehr trocken aus, was man auch an den teilweise eingetrockneten Blättern (?) sehen kann. Vom Gefühl her würde ich ja jetzt in den nächsten Tagen Wasser draufkippen. Die Literatur sagt allerdings, nicht vor Mitte/Ende April. Was hast du denn mit deinem gemacht, der sieht wesentlich fitter aus? gib mir doch bitte mal einen Tipp.

LG Elke

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5736
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium, TH, EH u. a.

Nach oben Nach unten

Ariocarpus agavoides Empty Re: Ariocarpus agavoides

Beitrag  Micha am So 21 März 2010, 14:53

Hallo Elke
ich hab meinen von jemanden der einen kennt, der wiederum einen Bekannten hat , welcher Kakteen besitzt . . .
Neee kleiner Scherz, ich hab meinen Ario von jemanden aus dem Kakteenforum bekommen. Die Resterde an den Wurzeln war auch staubtrocken. Aber er war bzw. ist fit, Blätter fest, ordentlich grün. Hab ihn gestern neu eingetopft und angegossen, mehr hab ich nich gemacht.
außer die alten welken Blütenreste entfernt. In die Fachliteratur hab ich bisher noch garnicht geschaut, weil das ist irgendwie untergegangen mit dem nachschauen.

lG Micha
Micha
Micha
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 279
Lieblings-Gattungen : Hybriden, Arios, Astros, Ecc.

Nach oben Nach unten

Ariocarpus agavoides Empty Re: Ariocarpus agavoides

Beitrag  Wühlmaus am So 21 März 2010, 15:00

Micha, dann hatten wir wohl dieselbe Bezugsquelle. Ich denke, dass ich ihn (bzw. sie, sind ja 2) auch in den nächsten Tagen mal angieße. Hast du dein Bild nach dem Gießen gemacht, vielleicht hatte er sich da schon wieder vollgesogen? Wie dem auch sei, sie werden sich schon wieder bekrabbeln. Ach ja, Blütenreste habe ich auch abgemacht, ich muß mal pulen, schaut aus als wären ein paar Samen drin.

Elke
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5736
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium, TH, EH u. a.

Nach oben Nach unten

Ariocarpus agavoides Empty Re: Ariocarpus agavoides

Beitrag  kaktussnake am So 21 März 2010, 15:26

kaktusfan Micha schrieb:Hallo Elke
. Die Resterde an den Wurzeln war auch staubtrocken. Aber er war bzw. ist fit, Blätter fest, ordentlich grün. Hab ihn gestern neu eingetopft und angegossen, mehr hab ich nich gemacht.
lG Micha

hallo micha
bitte sag, dass das nicht wahr ist - eingepflanzt und angegossen???

_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
kaktussnake
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2889
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

Ariocarpus agavoides Empty Re: Ariocarpus agavoides

Beitrag  Echinopsis am So 21 März 2010, 16:49

Auuaaa...da hast du einen groben Fehler gemacht.
Durchs Eintopfen wird ein Ariocarpus in 99% der Fälle verletzt, unbeabsichtigt, es fällt garnicht auf. Es reicht wenn ein ganz feines Saugwürzelchen abreißt, oder ein Stein ungünstig auf die Rübe drückt. Wasser danach ist der sichere Tod. Ariocarpen sollten nur zwischen Dezember und Februar umgetopft werden, da dann garantiert ist, dass sie staubtrocken stehen. Meine Ariocarpen stehen nach dem eintopfen mindestens 4 Wochen staubtrocken, ebenso wie im Juli-August bei der Gießpause.

Ich würde umgehend die Pflanze austopfen und so legen, dass sie bis morgen früh abgetrocknet ist. Ansonsten siehts wirklich schwarz aus...

Grüße,
Daniel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15487
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Ariocarpus agavoides Empty Re: Ariocarpus agavoides

Beitrag  Wühlmaus am So 21 März 2010, 19:29

Au Micha, da ist es ja gut, dass ich nachgefragt habe. Bei mir ist noch nichts passiert. Aber ich hätte garantiert auch in den nächsten Tagen etwas gewässert. Die waren ja nun wirklich staubtrocken. Ich hoffe, deinem wird nichts Schlimmes passieren. Crying or Very sad

LG Elke
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5736
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium, TH, EH u. a.

Nach oben Nach unten

Ariocarpus agavoides Empty Re: Ariocarpus agavoides

Beitrag  Micha am So 21 März 2010, 21:03

hey, grober Fehler ahhhh ---> Leute macht euch ma locker! Wir werden sehen was passiert, der kleine schafft das schon. Immer Optimist bleiben

( wenn er´s nich schafft, schreib ich hier nix mehr, aber wenners packt, dada dann gugmer weiter)

P.S. is zwar schade drum, aber irgendwoher will ich ja auch ma Erfahrungswerte her ham, und meinen Gärtnerenkeln davon erzählen
Micha
Micha
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 279
Lieblings-Gattungen : Hybriden, Arios, Astros, Ecc.

Nach oben Nach unten

Ariocarpus agavoides Empty Re: Ariocarpus agavoides

Beitrag  Egger am So 21 März 2010, 21:09

Genau, macht mal keine Panik.
Was soll schon passieren?
Der stand ja lange trocken wie ein ****

viele Grüße Egger! Very Happy
Egger
Egger
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1013

Nach oben Nach unten

Ariocarpus agavoides Empty Re: Ariocarpus agavoides

Beitrag  Micha am So 21 März 2010, 21:11

Egger , echt jetz?
oder verarsche?
Werd hier noch irre, ich fetz den gleich wieder ausm Topf
Micha
Micha
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 279
Lieblings-Gattungen : Hybriden, Arios, Astros, Ecc.

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten