Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

einige Bilder aus dem winterquartier

Seite 17 von 20 Zurück  1 ... 10 ... 16, 17, 18, 19, 20  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: einige Bilder aus dem winterquartier

Beitrag  Shamrock am Di 18 Okt 2016, 21:03

nikko schrieb:Dein Treppenhaus hat aber auch noch Potential, oder? Da paßt auch noch was!
Naja, man muss halt auch noch so Sachen wie Wasserkästen schadlos hochnavigieren können - da wird´s in den Kurven schon mächtig eng.
Hatten auch schon einen Hund hier zu Besuch, der mir mit seinem Schwanz eine Tephrokaktuskugel klauen wollte. Bis die wieder aus dem Fell draußen war... Evil or Very Mad

Nicht nur die Uebelmannia kann sich übrigens sehen lassen, auch Blossfeldia und Discocactus wissen sehr zu gefallen! *daumen*

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9717
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: einige Bilder aus dem winterquartier

Beitrag  Grandiflorus am Di 18 Okt 2016, 21:08

Hallo zusammen,

Ja was tut man nicht alles für seine Stachelfreunde! (Ich weiß, daß es Dornen sind...)
Nils, wenigstens mußt Du sie nur die Treppen hoch und runter tragen. Meine Weicheier müssen aus dem ca. 7 km entfernten Garten nach Hause in den dritten Stock gebracht werden. Das wird bei der kaum noch ins Auto passenden "Königin der Nacht" immer ein Riesenakt. Wink
Mathias, die Uebelmannia ist wirklich sehr chic!

Herbstliche Grüße.
Ingo.
avatar
Grandiflorus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 464
Lieblings-Gattungen : viele

Nach oben Nach unten

Re: einige Bilder aus dem winterquartier

Beitrag  Matches am Di 18 Okt 2016, 22:08

Einen großen Vorteil hat die Räumerei:
mindestens zweimal im Jahr nehme ich jeden Topf in die Hand und inspiziere die Pflanzen sehr genau - schon wegen der möglichen tierischen Bevölkerung.
Manches habe ich da schon entdeckt an Bedornung oder Eigenart, was mir - wenn sie dicht an dicht stehen - nie aufgefallen wäre.
Besonders krass war mal ein Umzug ins Winterquartier bei dichtestem Schneetreiben - kurz nach dem Ewigkeitssonntag.
Da ich nur an diesem Tag Zeit hatte und eine längere Frostperiode angesagt war hatte ich mich entschieden trotz der dicken Flocken reinzuräumen.
Trotz Abdeckung der Pflanzen konnte ich nicht vermeiden, dass doch einige weiße Flocken die Pflanzen berührten.
Die Folge war: nicht ein Exemplar starb in diesem Winterquartier - war sicher einfach nur Zufall - lege keinen Wert auf's Einräumen bei Schneetreiben.
Lege überhaupt keinen Wert auf viel Schnee. Die Zeit des Schnee schaufelns verwende ich lieber anders.

Freundliche Grüße
Matthias
avatar
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1933
Lieblings-Gattungen : Toumeya Escobaria Thelocactus Ariocarpus Eriosyce

Nach oben Nach unten

Re: einige Bilder aus dem winterquartier

Beitrag  Eriokaktus am Mi 19 Okt 2016, 18:52


Wow        Shocked  

Kakteen wohin man schaut ..., dem Einfallsreichtum im Bezug auf das Winterquartier sind keine Grenzen gesetzt ... jubelnn

Mit dem Gewächshaus hat man es da schon etwas leichter ...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Blöd ist aber auch, wenn das GW schon gut voll ist..., aber immer noch nicht alles drin ist ... Gestört
avatar
Eriokaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 901

Nach oben Nach unten

Re: einige Bilder aus dem winterquartier

Beitrag  thommy am Mi 19 Okt 2016, 20:34

Aber sehr ordentlich eingeräumt,da wird kein Eckchen Platz verschwendet Very Happy Das Problem ist meist der Sommer,die Schützlinge wachsen gut und dazu kommen noch Besuche zu Kakteenfreunden und meist endet das so Einkaufen Gestört lol!
avatar
thommy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 465
Lieblings-Gattungen : Lobivia, Gymnocalycium, Astrophytum, Mammilliaria, Tephrocactus, Cereen ,Ariocarpus sowie alles winterharte an Echinocereen,Escobaria,Pediocactus und Opuntien.

Nach oben Nach unten

Re: einige Bilder aus dem winterquartier

Beitrag  Shamrock am Do 20 Okt 2016, 00:12

Eriokaktus schrieb:Blöd ist aber auch, wenn das GW schon gut voll ist..., aber immer noch nicht alles drin ist ... Gestört
Auf dem ersten Foto seh ich noch einiges an Platz unter den Tischen. Im Winter ist Licht doch eh sekundär! Wink
Aber wirklich sehr, sehr ordentlich eingeräumt.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9717
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: einige Bilder aus dem winterquartier

Beitrag  Cristatahunter am Do 20 Okt 2016, 00:19

In den Ecken der Töpfe könnte man noch einige Samen säen.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12867
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: einige Bilder aus dem winterquartier

Beitrag  Matches am Do 20 Okt 2016, 07:19

Eriokaktus schrieb:
Wow        Shocked  
Kakteen wohin man schaut ..., dem Einfallsreichtum im Bezug auf das Winterquartier sind keine Grenzen gesetzt ... jubelnn
Mit dem Gewächshaus hat man es da schon etwas leichter ...


Wunderschöne Sammlungsschwerpunkte entdeckte ich bei Dir: Feros's und Astro's und noch ein bisschen was dazu.
Danke für Deine Winterquartiereinblicke.
In meiner Jugendzeit war ich bei einem Kakateenfreund ein- und ausgegangen, der im Herbst alle im Frühbeet ausgepflanzten Kakteen ausgrub, in Zeitung wickelte und ins Regal im Keller legte.
Im Frühjahr pflanzte er alle wieder ein - und das Jahr für Jahr.
Wunderbare Pflanzen hatte der in seiner Sammlung - aber halt auch eine gewisse Arbeit im Herbst und Frühjahr.
Wünsche verlustlose Überwinterung.
Freundliche Grüße Matthias

avatar
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1933
Lieblings-Gattungen : Toumeya Escobaria Thelocactus Ariocarpus Eriosyce

Nach oben Nach unten

Re: einige Bilder aus dem winterquartier

Beitrag  Eriokaktus am Do 20 Okt 2016, 09:42

Shamrock schrieb:
Auf dem ersten Foto seh ich noch einiges an Platz unter den Tischen. Im Winter ist Licht doch eh sekundär! Wink

Hhhmmm..., Licht ist sicher sekundär ..., aber unter den Tischen wird es vielleicht etwas zu kalt für die wäremeliebenden...
Der Fühler vom Thermostat ist genau in Tischhöhe ..., und auf 5 Grad eingestellt ...

Außerdem muss ich ja mit meinen großen Füßen das GW auch noch betreten können ... lol!
avatar
Eriokaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 901

Nach oben Nach unten

Re: einige Bilder aus dem winterquartier

Beitrag  Shamrock am Do 20 Okt 2016, 10:18

Eriokaktus schrieb:Außerdem muss ich ja mit meinen großen Füßen das GW auch noch betreten können ... lol!
Ach komm, Ballettunterricht nehmen und grazil auf Zehenspitzen ins GWH tänzeln. Dann siehst du auch die obenstehenden Kakteen besser.
Unter den Tisch kommen dann halt keine Weicheier, sondern die harten Jungs und schon kannst du deine Sammlung erheblich vergrößern. Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg! Gestört

Matthias, mir reicht das Schleppen vollkommen. Alles Aus- und wieder Eintopfen muss wirklich nicht sein. Zumal ich dann auch ein ganzes Jahr lang Zeitungen sammeln müsste. Wer traut sich beispielsweise eine Lobivia ferox oder gar was opuntioides einlagig Einzuwickeln?!

Den Wünschen für eine verlustfreie Überwinterung schließe ich mich gerne freudvoll an.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9717
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 17 von 20 Zurück  1 ... 10 ... 16, 17, 18, 19, 20  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten