Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Neoporteria rapifera var. spinosior

Nach unten

Neoporteria rapifera var. spinosior Empty Neoporteria rapifera var. spinosior

Beitrag  zipfelkaktus am Fr 18 Jan 2013, 16:05

diese Sämlinge beginnen schon zu wachsen, etwas sprühen und genug Wärme am Tag, wenn die Sonne scheint auch mal 30 Grad, lg. Martin
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
zipfelkaktus
zipfelkaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3292
Lieblings-Gattungen : Arios, Astros,Turbinis, Copiapoen,Discos

Nach oben Nach unten

Neoporteria rapifera var. spinosior Empty Re: Neoporteria rapifera var. spinosior

Beitrag  Cristatahunter am Sa 19 Jan 2013, 00:06

Hallo Martin

Tolle Pflanzen. Wenn ich Pikkiere dann nutze ich auch die chance und selektioniere auch gleich. Nur die Fitesten sollen weiterkommen. Die schwachen sind nur Ballast im Topf.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19698
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Neoporteria rapifera var. spinosior Empty Re: Neoporteria rapifera var. spinosior

Beitrag  zipfelkaktus am Sa 19 Jan 2013, 08:40

Nein bei mir haben alle das Recht zu leben Wink , nur wenn einer stirbt wird er entfernt, ich kann nichts wegschmeißen, lg. Martin
zipfelkaktus
zipfelkaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3292
Lieblings-Gattungen : Arios, Astros,Turbinis, Copiapoen,Discos

Nach oben Nach unten

Neoporteria rapifera var. spinosior Empty Re: Neoporteria rapifera var. spinosior

Beitrag  Echinopsis am Sa 19 Jan 2013, 08:42

Wenn man sehr viel aussäät und wenig Platz hat (wer hat schon viel Platz? Laughing ) finde ich Stefan`s Denkansatz schon absolut richtig. Eigentlich sollte man die stärksten / bzw best beflockten (bei Astro-Cultivaren) etc aussortieren.

Ich selbst mache es so dass ich schwächere Pflanzen von den starken trenne und seperat topfe und diese, wenn sie dann entsprechend groß sind abgebe.

lG
Daniel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15382
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Neoporteria rapifera var. spinosior Empty Re: Neoporteria rapifera var. spinosior

Beitrag  zipfelkaktus am Sa 19 Jan 2013, 08:47

ich trenne die, die im Topf zu groß werden und kommen dann im Einzeltopf, jeder hat andere Ansichten, lg. Martin
zipfelkaktus
zipfelkaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3292
Lieblings-Gattungen : Arios, Astros,Turbinis, Copiapoen,Discos

Nach oben Nach unten

Neoporteria rapifera var. spinosior Empty Re: Neoporteria rapifera var. spinosior

Beitrag  Cristatahunter am Sa 19 Jan 2013, 09:16

Meine Überzeugung ist das die Schwachen auch anfälliger für Krankheiten und Pilze sind. Die im Schlimmsten fall dann auch die Stärkeren befallen. Ausser ich entdecke dann eine Kuriosität, Missbildung oder so. Die hätschle ich dann dafür besonders und Pfropfe diese dann.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19698
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten