Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Durst

Seite 2 von 25 Zurück  1, 2, 3 ... 13 ... 25  Weiter

Nach unten

Re: Durst

Beitrag  Cristatahunter am Sa 19 Jan 2013, 19:49

Rebutia kupperiana monstrosa
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15806
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Durst

Beitrag  zipfelkaktus am Sa 19 Jan 2013, 19:51

Danke, sieht total cool aus, lg. Martin
zipfelkaktus
zipfelkaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3452
Lieblings-Gattungen : Arios, Astros,Turbinis, Copiapoen,Discos

Nach oben Nach unten

Re: Durst

Beitrag  Cristatahunter am Sa 19 Jan 2013, 20:49

Vielleicht vermehre ich die mal durch Pfropfen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15806
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Durst

Beitrag  Cristatahunter am So 23 März 2014, 17:52

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15806
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Durst

Beitrag  Cristatahunter am Mi 18 Feb 2015, 18:18

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Echinocereus triglochidiatus inermis


Durst und frier
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15806
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Durst

Beitrag  Sabine1109 am Mi 18 Feb 2015, 20:08

Beeindruckend schrumpelige Gesellen zeigst du da, Stefan Very Happy
Gibt sicher wieder ein reiches Blütenmeer...........
Bekommt eigentlich niemand einen Tropfen Wasser? Also auch nicht die, die vorher schon blühen?
Mir sind letztes Jahr am Sulco rauschii violacidermis im März alle Knospen vertrocknet (ich weiß, dass die zickig sein können ja) und das würde ich in diesem Jahr gern vermeiden. Und wenn mich nicht alles täuscht, zeigt der schon wieder erste winzige Knöspchen.......was also tun, sprach Zarathustra?!

Und den Ecc. triglochidiatus inermis habe ich auch, meiner sieht auch absolut identisch aus wie deiner - musste aber auf der Terasse überwintern und dessen Dehydratation habe ich unter Frostschutz eingeordnet........noch sieht er auch aus wie deiner - war das eine reine Glückssache? Wo überwintert der deinige?

Grüße, Sabine
Sabine1109
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1988
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Re: Durst

Beitrag  Cristatahunter am Mi 18 Feb 2015, 23:16

Sabine1109 schrieb:Beeindruckend schrumpelige Gesellen zeigst du da, Stefan Very Happy
Gibt sicher wieder ein reiches Blütenmeer...........
Bekommt eigentlich niemand einen Tropfen Wasser? Also auch nicht die, die vorher schon blühen?
Mir sind letztes Jahr am Sulco rauschii violacidermis im März alle Knospen vertrocknet (ich weiß, dass die zickig sein können ja) und das würde ich in diesem Jahr gern vermeiden. Und wenn mich nicht alles täuscht, zeigt der schon wieder erste winzige Knöspchen.......was also tun, sprach Zarathustra?!

Und den Ecc. triglochidiatus inermis habe ich auch, meiner sieht auch absolut identisch aus wie deiner - musste aber auf der Terasse überwintern und dessen Dehydratation habe ich unter Frostschutz eingeordnet........noch sieht er auch aus wie deiner - war das eine reine Glückssache? Wo überwintert der deinige?

Grüße, Sabine
Die Sulcorebutia würde ich so früh als möglich an die frische Luft stellen oder sonst versuchen die Stauwärme zu verhindern.
Ecc. triglochidiatus inermis steht ungeheitzt im Plastiktunnel.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15806
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Dehydriert

Beitrag  Cristatahunter am Di 17 Nov 2015, 10:41

Das warme Wetter trocknet die Winterharten aus.
Giessen oder doch nicht?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15806
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Durst

Beitrag  Shamrock am Di 17 Nov 2015, 11:33

Den hinten links kannst du ein bissl gießen, den Rest nicht. Das Dehydrieren dient ja auch dem Erreichen der entsprechenden Frosthärte.
Wobei, wenn du winterhart schreibst, dann kannst du natürlich alle gießen. Sonst wären sie ja auch nicht winterhart... Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14454
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Durst

Beitrag  RalfS am Di 17 Nov 2015, 11:39

Moin Stefan

zum Sonntag sagen sie schlechtes Wetter mit Schnee an.
Es wird kälter.
Ich habe meine Frostharten Anfang letzte Woche zuletzt gegossen.
Jetzt würde ich nicht mehr gießen.

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2348

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 25 Zurück  1, 2, 3 ... 13 ... 25  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten