Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Durst

Seite 3 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Durst

Beitrag  nordlicht am So 03 Jan 2016, 16:09

Die sind ein verspätetes Weihnachtsgeschenk, das ich mir selbst gemacht habe.

Opuntia fragilis
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]" />
Opuntia vulgaris
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]" />
Opuntia polyacantha
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]" />

Wir sind doch noch so klein, haben kalte Füße ( -5 Grad) und wir haben Duuurst.
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 921
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Durst

Beitrag  m3tallurgy am So 03 Jan 2016, 17:39

Es freut mich diese Bilder zu sehen, denn jeden Winter habe ich auch immer Kakteen die sehr verschrumpelt aussehen - dann denke ich mir immer ich mache etwas falsch und muss den Kleinen was Wasser geben. Aber anscheinend habe ich es dann doch richtig gemacht und einfach geduldig gewartet bis in den Fruehling.

Vielen Dank fuer die Bilder.
avatar
m3tallurgy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 68
Lieblings-Gattungen : Brighamia, Pachypodium

Nach oben Nach unten

Re: Durst

Beitrag  Bimskiesel am Mo 18 Jan 2016, 20:44

Echinocereus knippelianus:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Finde ich immer wieder klasse!

Grüße von Antje
avatar
Bimskiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1417
Lieblings-Gattungen : Astros, Coryphanthas, ECCs, Gymnos, Mammis, Turbinis, nur um einige zu nennen...

Nach oben Nach unten

Re: Durst

Beitrag  Dietz am Mo 18 Jan 2016, 20:52

grinsen2 Wenn das Problem der Falten doch bei allen Lebewesen so einfach zu beseitigen wäre- aber was würden die vielen arbeitslosen Über-Drüber Schönheitschirurgen dann BESCHNIPPELN?
avatar
Dietz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1151
Lieblings-Gattungen : sehr viele

Nach oben Nach unten

Re: Durst

Beitrag  simon dach am Mo 18 Jan 2016, 23:38

das leben ist schon ganz schön schwer.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
simon dach
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 194
Lieblings-Gattungen : altpflanzen,astrophytum,ariocarpus,lophophora,turbinicarpus, - ,copiapoa

Nach oben Nach unten

Re: Durst

Beitrag  Peter-Paul am Fr 22 Jan 2016, 21:20

So eine Cylindropuntia whipplei hat es auch nicht leicht, 2 Nächte hintereinander -12 bis -15°C. Aber die hat schon mehrere Winter überstanden.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]" />
avatar
Peter-Paul
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 51
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Durst

Beitrag  Cristatahunter am Sa 23 Jan 2016, 02:54

Bimskiesel schrieb:Echinocereus knippelianus:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Finde ich immer wieder klasse!

Grüße von Antje
Geniales Faltenmuster. Kein Wunder werden sie am Standort oft übersehen.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12465
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Durst

Beitrag  tephrofan am Sa 23 Jan 2016, 04:51

bei mir geht sprühen los, sofern die ersten warmen Tage ins Haus stehen, kann Anfang März sein. Gegossen wird dann ebenfalls so gut wie alles, da muss aber wirklich eine längere Warm-Wetterfront anstehen, damit sie keine kalten Füße bekommen. Ab ca. Mitte/Ende März werden die meisten nicht mehr beheizt, sprich wenn nochmal kalt wird (wir hatten da schon nochmal - 10°C) muss ich etwas Vlies und Noppenfolie drüberschmeißen. Trocken gehalten bis päter, also Mai/Juni werden lediglich absolute Ausnahme-Einzelfälle gehalten wie Tephrocacteen, einige Cumulopuntien, Maihueniopsen, Echinocacteen und Echinocereus mombergianus. Alles andere wird förmlich VOR der Knospenbildung ertränkt-, sprühen geht dann solange kontinuierlich weiter (mit Vitanal sauer und Baldrian, Wuxal super) bis kurz vor der Hauptblüte, wöchentlich
avatar
tephrofan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 580

Nach oben Nach unten

Re: Durst

Beitrag  Pieks am Sa 23 Jan 2016, 11:30

Michi, wie sprühst Du diese Massen an Pflanzen?  Shocked
Mit 'ner Buckelspritze bekommt man da doch irgendwann einen Tennisarm...
avatar
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4460
Lieblings-Gattungen : Lithops, Mammis, Sulcos, Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Durst

Beitrag  tephrofan am Sa 23 Jan 2016, 11:32

hab aus ner Gärtnereiauflösung damals eine Karrenspritze mit 70L Fassungsvermögen. Davon 3x, also 210L für einen Durchgang...
avatar
tephrofan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 580

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten