Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Durst

Seite 5 von 25 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 15 ... 25  Weiter

Nach unten

Re: Durst

Beitrag  tephrofan am Sa 23 Jan 2016, 11:32

hab aus ner Gärtnereiauflösung damals eine Karrenspritze mit 70L Fassungsvermögen. Davon 3x, also 210L für einen Durchgang...
tephrofan
tephrofan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 723
Lieblings-Gattungen : Tephros, Feros, Südamerikaner

Nach oben Nach unten

Re: Durst

Beitrag  Pieks am Sa 23 Jan 2016, 11:42

Klasse, kannte ich noch gar nicht so ein Gerät. Sieht nach Arbeit aus, aber die Pflanzen danken es Dir, vor allem mit Envi... Wink
Pieks
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5696
Lieblings-Gattungen : Ja!

Nach oben Nach unten

Re: Durst

Beitrag  Cristatahunter am Sa 23 Jan 2016, 12:40

Es gibt auch Aufsätze für den Wasserschlauch wie es der Orchideengärtner braucht. Damit lässt sich sehr gut nebeln. Mit Sprühwasser kann man viele Knospen aus den Pflanzen locken. Das ergibt dann die schönen Blumensträusse. Vorausgesetzt die Sonne kann das Wasser verdunsten bevor es Nacht wird. Bei feuchtkaltem Wetter ist die Luftfeuchtigkeit schon hoch genug. 
Bin froh das ich nicht der Einzige bin der auf diese Methode schwört.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15834
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Durst

Beitrag  Pieks am Sa 23 Jan 2016, 14:52

Sag Stefan, wie hieß Dein Haus- und Hoflieferant für Sprühgeräte? Wars Birchmeier? Ich finds nicht mehr.
Pieks
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5696
Lieblings-Gattungen : Ja!

Nach oben Nach unten

Re: Durst

Beitrag  Cristatahunter am Sa 23 Jan 2016, 18:34

Ja es sind Birchmeier Handpumpen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15834
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Durst

Beitrag  Cristatahunter am Mo 25 Jan 2016, 18:45

Heute war es schon wieder 13 Grad warm. So, dann geht es jetzt mit sprühen los. 10 Liter heisses Wasser in den Zerstäuber und ab ins Gewächshaus. Äh, 10 Liter nacheinander.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15834
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Durst

Beitrag  Pieks am Mo 25 Jan 2016, 18:57

Wir hatten nur 10 Grad. Aber 98% Lustfeuchtiggeiz. Also nur Gewächshaustür aufmachen, da waren nur 7 Grad, eigentlich hätte es da drin ja regenen müssen...
Gestört
Pieks
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5696
Lieblings-Gattungen : Ja!

Nach oben Nach unten

Re: Durst

Beitrag  Litho am Mo 25 Jan 2016, 19:01

Ab in den Kühlschrank?
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 7805
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Durst

Beitrag  Aldama am Mo 25 Jan 2016, 19:38

Also ich warte noch mit nebeln oder ähnlichen. Der Winter kann nochmal zurück kommen und dann ?
Hatten heute auch +12° bei hoher Luftfeuchte und das reicht für die Kakteen. Shocked
Aldama
Aldama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1048
Lieblings-Gattungen : Echinocereen & Sulcorebutien

Nach oben Nach unten

Re: Durst

Beitrag  Sabine1109 am Di 26 Jan 2016, 16:28

Hier wird auch noch nicht genebelt......außerdem ist die Luftfeuchtigkeit bei Tauwetter recht hoch - und nicht mal die wird aufgenommen, habe ich den Eindruck.
Vor März gieße ich die frostharte Fraktion nicht und verändert haben sie sich seit Ende Oktober optisch nun auch nicht mehr.
Zwei Kandidaten habe ich heute mal fotografiert, die besonders durstig aussehen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ein Echinocereus triglochidiatus var. mojavensis f. inermis - er sieht jeden Winter so aus, insofern beunruhigt mich die Optik nicht mehr..........aber er hat im Sommer mehr mind. 2/3 mehr an Volumen!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Das hier ist ein Echinocereus gurneyi - noch jung, ausgesät Ende Oktober 2014. Bis jetzt schlagen sich alle meine Sämlinge vom letzten Jahr prima diesen Winter....ich hoffe, das bleibt so Very Happy

Viele Grüße in die Runde!
Sabine
Sabine1109
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1988
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 25 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 15 ... 25  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten