Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Ipomoea

Seite 2 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Re: Ipomoea

Beitrag  Magenta am Fr 25 Jan 2013, 12:12

Sascha schrieb:Weiß Jemand wo man solche Arten beziehen kann (nur Pflanzen)?
Hallo Sascha,
schau mal ab März HIER!
avatar
Magenta
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 602

Nach oben Nach unten

Re: Ipomoea

Beitrag  Sascha am Fr 25 Jan 2013, 16:11

Hallo Gitte,

danke für den Tipp. War mir schon klar das Specks sowas hat Wink .

Ich habe an vier Gärtnereien die Ipomoeas mit Caudex haben könnten Anfragen geschickt, mal sehen was dabei herauskommt.

Aufgrund meine Nachforschungen gibt es wohl hauptsächlich die Blütenfarben rose und weiß, selten auch gelblich Blühende.

Wenn ich diese 3 Verschiedenen bekomme wäre ich schon glücklich.
avatar
Sascha
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 822
Lieblings-Gattungen : Astrophytum ohne Dornen, Echinopsis, Hildewintera, Lobivia, Trichocereus

Nach oben Nach unten

Re: Ipomoea

Beitrag  screenfun2312 am Fr 16 Mai 2014, 21:25

Habe vor ner Woche oder so 60 Ipomoea bolusii Samen gekauft... sollten in ein paar Tagen da sein. Dann wird ausgesät  Very Happy 
Seit 5 Jahren suche ich nach Samen, endlich ist es so weit.
avatar
screenfun2312
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 207
Lieblings-Gattungen : Pseudolithos

Nach oben Nach unten

Ipomoea bolusii

Beitrag  obesa am So 20 Jul 2014, 19:31

Hallo an alle Freunde "anderer Sukkulenten". Meine Ipomoea bolusii ist gerade am Blühen. An einem vor kurzem, nach dem Umpflanzen, gebildeten "Ast" haben sich in relativ kurzer Zeit so um die 8 Blütenknospen gebildet, die nach und nach aufgehen. Ich habe die Pflanze jetzt nach draußen gestellt, in die volle Sonne. Die Blüten halten bei Sonnenschein nur ca. eine halben Tag. Ich habe versucht, sie mit einem Pinsel zu befruchten. Mal sehen, ob's was wird mit den Samen. Hier ein Foto, dass ich vorgestern (18.07.2014) gemacht habe.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Pflanze habe ich schon etliche Jahre, sie ist so gut wie nicht gewachsen. Ich habe sie im Winter unter einem Dachfenster bei ca. 16° und nach Gutdünken gegossen - also sehr sparsam, so dass die Wurzeln nicht vertrocknen. im Sommer auch unterm Dachfenster aber ca. ein- bis zweimal die Woche gegossen (mittelhartes Leitungswasser). Seitdem ich sie aus einer ziemlich sandig-steinigen "Erde" in gehaltvollere Erde umgepflanzt hatte, scheint sie endlich die Kraft geschöpft zu haben um zu blühen. Den Caudex halte ich über dem Erdboden, damit keine Fäulnis entsteht.

Die Blüten sind recht groß, ca. 4 cm Durchmesser, und schön hellrot!


Zuletzt von obesa am So 20 Jul 2014, 19:45 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
obesa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5

Nach oben Nach unten

Re: Ipomoea

Beitrag  Echinopsis am So 20 Jul 2014, 19:33

Hallo obesa,

herzlich Willkommen bei uns im Forum und danke für dieses wunderschöne Einstandsbild.
Du beschäftigst Dich mit Caudexpflanzen? Da würde ich mich freuen mehr von Dir, bzw Deiner Sammlung zu lesen.

Vielleicht magst du ja kurz "hallo" in der Mitgliedervorstellung sagen.

Viel Spaß bei uns und Danke für Deinen interessanten Beitrag!
Daniel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15095
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Danke

Beitrag  obesa am So 20 Jul 2014, 19:41

Hallo Daniel, vielen Dank für Deine sehr herzliche Begrüßung. Ich sammle eigentlich gar nicht, sondern war auf der Suche nach dem richtigen Namen meiner Ipomoea. Auf dem Verkäufer-Etikett konnte ich ihn nämlich nicht genau entziffern.
Dabei bin ich auf dieses wirklich gute Forum gestoßen und somit auf die Beiträge / Probleme einiger Mitglieder bezüglich Ipomoea bolusii. Da dachte ich mir, hilfreich sein zu können und habe mich angemeldet, so dass ich meinen Senf dazugeben kann.

Nun schau ich mir mal die "Mitgliedervorstellung" an.

Beste Grüße!
Mike


Zuletzt von obesa am So 20 Jul 2014, 19:46 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
obesa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5

Nach oben Nach unten

Re: Ipomoea

Beitrag  Echinopsis am So 20 Jul 2014, 19:43

Hallo Mike,

na - dein "Senf" kann sich aber sehen lassen, klasse.  sm7 

Gruß
Daniel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15095
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Re: Ipomoea

Beitrag  Echinopsis am So 20 Jul 2014, 19:54

..hach, die Avonia alstonii im Hintergrund habe ich vor Begeisterung glatt übersehen! Blüht die weiß oder pink?

Vor ein paar Tagen im GWH:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15095
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Re: Ipomoea

Beitrag  obesa am So 20 Jul 2014, 20:29

pink. War eben im Garten und habe sie aufgenommen. Foto anbei:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Sie hat schon seit zwei Jahren geblüht, ist aber nicht wirklich gewachsen. Vielleicht wegen der zu steinigen Erde. An der unteren Knospe kannst Du die rosa Farbe erkennen.

avatar
obesa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5

Nach oben Nach unten

Ipomoea Rückschnitt

Beitrag  Sascha am Mi 15 März 2017, 17:59

Hallo Leute,

in Kürze werde ich meine Ipomoea's aus der Winterruhe aufwecken und hätte bevor der frische Austrieb erscheint noch etwas vor.
Keine Ahnung ob das möglich ist, deshalb sind die Sukkulenten Experten gefragt.
Ich möchte nämlich einen großen Teil des auf dem Bild zusehenden Stils oberhalb der Caudex einkürzen. Allein schon aus optischen Gründen damit sie schön kugelig wie die 2 Weiteren daher kommt Wink .
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ist der Schnitt unterhalb des roten Balkens möglich? Eventuell gibt es "schlafende Augen" die dann in diesem Bereich zum Vorschein kommen. Bisher wuchsen halt am Ende des Stils neu Ranken.
avatar
Sascha
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 822
Lieblings-Gattungen : Astrophytum ohne Dornen, Echinopsis, Hildewintera, Lobivia, Trichocereus

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten