Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Ipomoea

Seite 4 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Re: Ipomoea

Beitrag  Shamrock am Do 15 Feb 2018, 00:27

Gab es schon einen Austrieb, bevor deinen Knollen zu Brei mutierten?
Geschmacklich wage ich es nicht zu beurteilen, aber weder für´s Auge noch für die Fensterbank ist grauer Kartoffelbrei attraktiv. Waren wohl Süßkartoffeln aus´m Discounter und nicht Qualitätsknollen vom türkischen Gemüsehändler? Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13342
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Ipomoea

Beitrag  Fred Zimt am Do 15 Feb 2018, 11:08

Nä, leider ging Sie austriebslos in Verwesung über, auch olfaktorisch kein Gewinn.
Ich glaub' ich hab die beim genossenschaftlich organisieren Dorfladen gekauft,
zum nächsten türkische Gemüsehändler aus Griechenland sinds 200 Höhenmeter und wenn ich mit dem Fahrrad
unterwegs bin fehlt mir abends oft ein wenig die Wupptizität....
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6787

Nach oben Nach unten

Re: Ipomoea

Beitrag  romily am Do 15 Feb 2018, 15:26

Die Bio-Süßkartoffel hat bei mir auch nicht gekeimt und sich nach monatelangem Nichtstun übergangslos in grauen Kartoffelbrei verwandelt. Dann hab ich eine beim Aldi gekauft und hatte über den Sommer viel Freude an einer hübschen Rankpflanze. Allerdings hat sie keine Süßkartoffeln ausgebrütet. Im Herbst war die alte Knolle weg und nix neues da.
avatar
romily
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1726
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Ipomoea

Beitrag  Shamrock am Fr 16 Feb 2018, 00:40

Na Keimen kann so eine Knolle auch schlecht, die war dann einfach mit deinen Ansprüchen an sie überfordert. Wink
Da bin ich ja mal froh, dass zwei von zwei Knollen sich hier auch für einen Austrieb entschieden haben. Ich dachte daher, dass sei eigentlich ein Selbstläufer...
Mal gucken, was ich dann so im Herbst aus dem Beet hole. Bin schon schwer gespannt!

Fred, ich danke dir für die Rückmeldung! Vielleicht hättest du ja den grauen Kartoffelbrei mit extra viel Muskat olfaktorisch noch etwas aufwerten können?

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13342
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Ipomoea

Beitrag  romily am Fr 16 Feb 2018, 15:06

Dünnbrettbohrer! Kartoffeln keimen. Das sagt man schon immer so. Gibt ja auch "Keimstop" für Kartoffeln - sonst hieße das ja "Austriebsstopp" Laughing Laughing Und Bataten sind halt auch nur süße Kartoffeln. Basta.

Wenn Du richtig tolle und viele und leckere "Knollen" ernten willst, dann empfehle ich Dir Yacon. Da hast Du, wenn Du die Sorte 'Morado' nimmst, im Herbst auch noch niedliche Blütchen. Voriges Jahr habe ich reichlich 2 kg von einer Pflanze geerntet.
avatar
romily
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1726
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Ipomoea

Beitrag  Fred Zimt am Fr 16 Feb 2018, 15:53

Dünnbrettbohrer!
Weichei! Abführn!

Es weht aber ein rauher Wind wo die süssen Kartoffeln keimen. Shocked
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6787

Nach oben Nach unten

Re: Ipomoea

Beitrag  zwiesel am Fr 16 Feb 2018, 16:43

Hat denn eigentlich mittlerweile jemand eine Bezugsquelle für Ipomoea bolusii gefunden?
avatar
zwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 472
Lieblings-Gattungen : Esco, Lopho, Mammi, Steno,Turbini alles was klein bleibt große Blüten hat gern auch frosthart und bevorzugt große lila/magenta/fliederfarbende Blüten, seit kurzem auch Echinocereus und Ferocactus!

Nach oben Nach unten

Re: Ipomoea

Beitrag  Shamrock am Fr 16 Feb 2018, 21:39

Yacon hat hohle aber keine sukkulenten Stengel - ergo interessiert er mich nicht. Basta! Razz
Und bei mir keimt eine Kartoffel, wenn man die Kernchen aus deren Beerchen zum Austrieb bringt. Gestört

Fred: Ärger du kannst mich nicht anschmieren,
ich weiß, dass du schon hinter der nächsten Ecke stehst.
Ärger du kannst mich nicht anschmieren,
ich weiß, dass du dir schon wieder Übles überlegst...

Marcus, ich kann ja gerne mal beim türkischen Gemüsehändler fragen, ob er diese Ipomoea auch im Sortiment hat - aber ich befürchte, da ernte ich nur verwirrte Blicke.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13342
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Ipomoea

Beitrag  soufian870 am Fr 16 Feb 2018, 21:52

zwiesel schrieb:Hat denn eigentlich mittlerweile jemand eine Bezugsquelle für Ipomoea bolusii gefunden?
Ich häng mich mal an deine Frage dran lol!
avatar
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3921

Nach oben Nach unten

Re: Ipomoea

Beitrag  Shamrock am Mo 19 Feb 2018, 19:44

Mittlerweile macht die Süßkartoffel auch dekorativ gut was her, wenn nur der Caudex nicht so überproportional übertrieben wäre. Die Blattfarben sind übrigens echt und kein Ergebnis irgendeiner Bildbearbeitung:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Sukkulenz der Triebe kann man aber aktuell nur mit viel Phantasie erahnen.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13342
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten