Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Natur- und Tierfotografie

Seite 4 von 100 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 52 ... 100  Weiter

Nach unten

Natur- und Tierfotografie - Seite 4 Empty Re: Natur- und Tierfotografie

Beitrag  Shamrock am Sa 16 Mai 2015, 23:05

Dann die obligatorische Käferrunde. Der erste Vertreter begegnete mir heute früh beim Zeitung holen bereits im heimischen Hof. Furchtbares Foto und somit auch nicht bis zur Art bestimmbar - irgendein Schwarzkäfer halt. Aber mit voll ausgefahrenem Ovipositor (genialer Name, oder?). Wobei aber Ovipositor sensu stricto nicht ganz zutreffend ist. So eine Legeröhre halt, mit welcher frau ihre Eier in irgendwelche Ritzen jeglicher Art stecken kann:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der Rotköpfige Feuerkäfer:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und mal ein paar Himbeerkäfer. Aktuell überall in großen Mengen in Butterblumen anzutreffen. Nur guckt man bei diesen Winzlingen eigentlich nie genauer:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dann, zur Abwechslung mal, ein richtig großer Rüssler. Aber es gibt schon auch noch größere, heimische Rüsselkäfer. Im ersten Moment dachte ich eher an den Russischen Riesenrüssler aber es ist dann doch der Deutsche Trägrüssler:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Schmetterlinge? Gerne. Wie´s der Zufall so will wieder ein Gelbwürfeliger Dickkopffalter. Wieder als einziger Vertreter seiner Art ganz allein dort unterwegs:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dann mal ein richtig hübscher Nachtfalter. Rotrandbär wurde mir zugeflüstert. Hoffentlich hat man mir da keinen Bären aufgebunden! Der Artbeschreibung nach dürfte es sich vom Verhalten her mit allerhöchster Wahrscheinlichkeit um ein Weibchen handeln:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Zudem wieder ein böser Unfall unter Schnecken. Weil sie auch immer so hektisch durch die Gegend rennen! Da ist sowas ja vorprogrammiert:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Eindeutig eine Folge überhöhter Geschwindigkeit.

Und ja, ich entferne öfter mal Zecken aus Eidechsen. Nicht, dass ich sowas sonderlich gerne mach aber wenn ich die Tiere schon belästige, dann darf ich ihnen auch gerne mal helfen. In diesem Fall wäre es aber bei Herrn Zauneidechs etwas viel verlangt gewesen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
*würg*

Und jetzt auf geht´s Sabine - nur noch einer...! *daumen*

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16934
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Natur- und Tierfotografie - Seite 4 Empty Re: Natur- und Tierfotografie

Beitrag  nick p am So 17 Mai 2015, 00:04

Meint ihr gehören auch Haustiere zu Natur und Tierfotografien
nick p
nick p
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 146
Lieblings-Gattungen : Opuntien.

Nach oben Nach unten

Natur- und Tierfotografie - Seite 4 Empty Re: Natur- und Tierfotografie

Beitrag  Fred Zimt am So 17 Mai 2015, 08:15

Wir sehen das nicht so eng-
Wir hatten schon Hühner, Fische, Schafe ,Esel und Blutegel... lass kommen. Wink


Jetzt muß ich auch noch ein Shocked *daumen* für Reinhards Vogelbilder
abgeben.
Beim Schwalbenbild mußte ich gleich an die alte Mike Oldfield- Platte denken die ich damals,
wenn ich mich recht entsinne, auch wegen des  Covers
gekauft hab.



Hier ein Käfer von gestern, der sich ganz ohne Autofokus
in vollem Galopp ablichten lies-der Balkenschröter:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 7526

Nach oben Nach unten

Natur- und Tierfotografie - Seite 4 Empty Re: Natur- und Tierfotografie

Beitrag  nick p am So 17 Mai 2015, 08:47

Das ist mein hund

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] " />


Zuletzt von nick p am So 17 Mai 2015, 15:57 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
nick p
nick p
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 146
Lieblings-Gattungen : Opuntien.

Nach oben Nach unten

Natur- und Tierfotografie - Seite 4 Empty Re: Natur- und Tierfotografie

Beitrag  chico am So 17 Mai 2015, 15:06

Hallo
Von meinem Hund geerntet.

Vollgefressene Zecke.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
chico
chico
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2897

Nach oben Nach unten

Natur- und Tierfotografie - Seite 4 Empty Re: Natur- und Tierfotografie

Beitrag  chico am So 17 Mai 2015, 17:37

Hallo
Eben habe ich gesehen,das ein Volk von Gartenameisen umzieht.
Wenn sie nur nicht so schnell laufen würden und das bei wenig Licht ist nicht so optimal für ein Foto.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

An der Stelle konnten sie nicht so schnell vorbei.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Schön mit Nachwuchs!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
chico
chico
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2897

Nach oben Nach unten

Natur- und Tierfotografie - Seite 4 Empty Re: Natur- und Tierfotografie

Beitrag  Fred Zimt am So 17 Mai 2015, 20:40

nick- was ist das denn für eine Rasse?
Erinnert mich an die Maremano,
denen ich in Italien beim Wandern begegnet bin. scratch

Eike, das sind ja super Photos *daumen*  
Du hast dafür bestimmt eine zeiltlang auf dem Bauch liegen müssen, oder? Wink

Auf meiner Fensterbank war heut ein Drama zu beobachten,
ich hatte grad die Kamera in der Hand und konnte ein einziges
Bild knipsen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 7526

Nach oben Nach unten

Natur- und Tierfotografie - Seite 4 Empty Re: Natur- und Tierfotografie

Beitrag  nick p am So 17 Mai 2015, 21:04

Das ist ein Pyränen Berghund.
Aus der Grenze von Spanien und Frankreich aus dem Grenzgebirge die Pyränen.
Ist ein Hütehund er sitzt zwischen den Schafen und schbringt auf wen ein Wolf kommt.

Winken

scratch
Wink
nick p
nick p
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 146
Lieblings-Gattungen : Opuntien.

Nach oben Nach unten

Natur- und Tierfotografie - Seite 4 Empty Re: Natur- und Tierfotografie

Beitrag  Shamrock am So 17 Mai 2015, 22:24

Ei Fred, ein Balkenschröter! Da schlurch ich soviel durch die Natur aber den hab ich auch noch nie gesehen. Steht auf meiner Wunschliste auch recht weit oben... Wie groß war er denn etwa? Rund 3 cm.? Sind schon imposante Tiere! Der kleine Bruder vom Hirschkäfer quasi.

Aber auch Zecke, Hund und Ameisen wissen zu gefallen. *daumen*

Spinnendrama gab´s auch hier wieder an der Hauswand. Nur die Tischmanieren der Spinnen lassen etwas zu wünschen übrig. Diese Zebraspringspinne hätte doch locker mal mit Stäbchen essen können!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16934
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Natur- und Tierfotografie - Seite 4 Empty Re: Natur- und Tierfotografie

Beitrag  Fred Zimt am So 17 Mai 2015, 23:53

Der Balkenschröter scheint hier nicht so rar zu sein,
den find ich ein paarmal im Jahr.
3 cm müßt hinkommen, gegen einen Hirschkäfer schaut er aber recht
klein aus.
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 7526

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 100 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 52 ... 100  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten