Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Eine noch selten kultivierte Pflanze: Manfreda

Seite 6 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Nach unten

Eine noch selten kultivierte Pflanze: Manfreda - Seite 6 Empty Manfreda

Beitrag  mike2 am Fr 31 Jul 2020, 15:34

Hallo zusammen,

die Manfreda von Lothar könnte eine Manfreda longiflora sein. Den Fotos im Netz nach wegen der Blattzeichnung eher keine M.maculosa.
Falls sie mal Ableger macht, hätte ich Interesse an einem. Wink

Bei mir wächst ein anderes Kultivar mit dem Schild  xMangave (A.macroacantha x Manfreda maculosa), diese macht leider bislang keine Ableger. Im Gegensatz zu Agave macroacantha, die bei mir jede Menge Ableger macht und schnell wächst.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Mangave wächst eher langsam und verträgt dafür aber volle Sonne. Ich habe sie vor ein paar Jahren auf einem Staudenmarkt gekauft.

MFG
Mike
mike2
mike2
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 380
Lieblings-Gattungen : Agave + Gasteria

Nach oben Nach unten

Eine noch selten kultivierte Pflanze: Manfreda - Seite 6 Empty Re: Eine noch selten kultivierte Pflanze: Manfreda

Beitrag  shirina am Fr 31 Jul 2020, 17:32

wow  mike  das ist ein Schätzchen, ein Traum .
Wenn es da mal ein Kindel gibt   da würdest Du mich glücklich machen.
Eine habe ich von Silvia IT bekommen
die entwickelt sich gut.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

am Abend schillert sie richtig golden
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

lg. sofie
shirina
shirina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 820
Lieblings-Gattungen : Agave Victoria reginae Agave Attenuata

Nach oben Nach unten

Eine noch selten kultivierte Pflanze: Manfreda - Seite 6 Empty Re: Eine noch selten kultivierte Pflanze: Manfreda

Beitrag  Cristatahunter am Fr 31 Jul 2020, 20:40

Kindel konnte ich nach der Blüte noch keine sehen. Die Manfreda hat aber noch nicht den Geist aufgegeben. Besteht noch Hoffnung das sich Kindel bilden?
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19315
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Eine noch selten kultivierte Pflanze: Manfreda - Seite 6 Empty Mangave

Beitrag  mike2 am So 02 Aug 2020, 19:20

Hallo Stefan,

die Chancen sind sehr groß, dass sie noch Kindel bildet, weitergießen, stehen lassen.

Für Sofie besteht auch die Möglichkeit bei einem der größten deutschen Kakteenhändler im Raum Stuttgart eine kleine xMangave zu erwerben, habe gerade welche in der Liste gesehen. Nicht billig und noch sehr klein, aber immerhin ein Angebot. Ansonsten denke ich natürlich an dich, falls meine einmal kindelt.

Manfreda wird wohl immer beliebter, zumal sie nach der Umstellung ja nun zu den Agaven gehören und somit auch für Agavensammler angesagt sind. Teils sollen sie auch bis -10 Grad durchhalten, was ich aber noch nicht probiert habe. Dazu die interessante Fleckung, die die anderen Agaven ja nie haben. Und normalerweise sterben sie nicht gänzlich nach der Blüte...

Walter Schönherr hat auf seiner Seite Exotengarten im Odenwald im Netz auch vier hübsche Mangaven und drei Manfreda abgebildet. Bei Manfreda maculata spricht er von -18 Grad.

Na dann, mfG
Mike
mike2
mike2
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 380
Lieblings-Gattungen : Agave + Gasteria

Nach oben Nach unten

Eine noch selten kultivierte Pflanze: Manfreda - Seite 6 Empty Re: Eine noch selten kultivierte Pflanze: Manfreda

Beitrag  Cristatahunter am Sa 08 Aug 2020, 09:47

Ja jetzt sehe ich wie zwei Kindel kommen. Nicht, wie erwartet aus der Basis. Die Kindel kommen zwischen den Blättern mitten aus dem Herzen heraus. Hier unterscheidet sich das Wachstum eindeutig von den Agaven. Für Fotos ist es noch zu früh. Werden aber folgen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19315
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Seite 6 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten