Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Regenwasser

+25
thorpi
sensei66
maxwell 17
Dietmar
william-sii
Cristatahunter
Matches
Msenilis
OPUNTIO
karl h.
Thorsten T.
Niki
KarMa
Kakteenfreek
Didi52
feldwiesel
Litho
Astronomer
Aheike
Jürgen_Kakteen
nikko
karlchen
Ralle
Igelchen
rezzomann
29 verfasser

Seite 1 von 6 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Regenwasser Empty Regenwasser

Beitrag  rezzomann Mo 01 Apr 2013, 19:18

Moin zusammen !
Ich lese immer wieder das man mit Regenwasser geissen sollte.
Fangt Ihr das Regenwasser in einer Regentonne auf und giesst damit ?
Wie sieht es dabei mit der Veralgung aus ?
MfG Ralf
rezzomann
rezzomann
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 580
Lieblings-Gattungen : Echinocereen

Nach oben Nach unten

Regenwasser Empty Re: Regenwasser

Beitrag  Igelchen Mo 01 Apr 2013, 20:14

Meinst du Algen in der Tonne ,oder Algen auf dem Substrat?
Zweiteres kommt bei der überwiegend trockenen Pflege von Kakteen sowieso nicht vor.
Veralgung in der Tonne kein Problem. Wenn du es nicht einhalbes Jahr in der Sonne stehen lässt. Also Deckel drauf, schon wegen der Mückenlarven (es sei denn du bist Aquarianer), und öfter mal vor einem Regenguß ganz entleeren und säubern.
Ich gieße nur Regenwasser, da das meiste Leitungswasser oft zu hart ist(Calziumcarbonat).
LG. Andreas
Igelchen
Igelchen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 55
Lieblings-Gattungen : Querbeet alles was gefällt dazu auch Tillandsien und Orchideen und exotische Kübelpflanzen

Nach oben Nach unten

Regenwasser Empty Re: Regenwasser

Beitrag  Ralle Mo 01 Apr 2013, 21:38

Bei uns am Balkon geht ein Fallrohr abwärts. Da ich nicht viel Regenwasser brauche da kleine Kakteensammlung ... fange ich das Wasser in 5 Liter Kanistern auf und die kommen dann in den kühlen Keller. Algen haben da bisher keine Chance gehabt.

Gruß

Ralf

Ralle
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2255
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Regenwasser Empty Re: Regenwasser

Beitrag  karlchen Di 02 Apr 2013, 08:26

Wie meine Vorredner schon andeuten: Algen brauchen Licht, was man sich bei der Vermeidung zu nutze machen kann.
Man kann die Kakteen auch im Sommer nach draußen stellen, wenn man die Möglichkeit hat. dann bekommen sie nicht nur Regenwasser von oben sondern auch frische Luft, Temperaturschwankungen und ungefiltertes Sonnenlicht, was ihrer Gesundheit oft sehr zuträglich ist.
karlchen
karlchen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 466

Nach oben Nach unten

Regenwasser Empty Re: Regenwasser

Beitrag  nikko Di 02 Apr 2013, 09:21

Moin,
sehe ich auch so, ich verwende das aufgefangene Regenwasser vom Gewächshausdach. Das Wasser in der Regentonne ist glasklar! Natürlich ist ein Deckel 'drauf...

Das GWH-Dach selbst hat leider Algen (and anderer Stelle schon mal beschrieben) aber da die Regentonne dunkel im Schatten steht ist das kein Problem.

LG,
Nils
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4387
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Regenwasser Empty Re: Regenwasser

Beitrag  rezzomann Di 02 Apr 2013, 09:43

Moin zusammen !
Dann werde ich die Regentonnen auch mal in eine dunkle Ecke stellen.
Vielen Dank

MfG Ralf
rezzomann
rezzomann
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 580
Lieblings-Gattungen : Echinocereen

Nach oben Nach unten

Regenwasser Empty Re: Regenwasser

Beitrag  Jürgen_Kakteen Di 02 Apr 2013, 15:35

Hallo Ralf

Ich hab eine 300Liter Tonne unter dem Terrassendach stehen.
Wie schon erwähnt bleibt der Deckel drauf.
Bisher hatte ich noch 0 Algenbildung. Da ständig neues
Wasser hinzukommt bleibt es eigentlich immer frisch.
Ich gieße natürlich nicht nur die Kakteen damit sondern
auch meine Palmen, Yuccas und Geranien. Da geht schon einiges weg.
Zudem ist abgestandenes Wasser für die Blumen eh besser als frisches.
Also stell deine Tonne auf und fasse Wasser.
Der nächste Regen kommt sicher bald.
Jürgen_Kakteen
Jürgen_Kakteen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1056
Lieblings-Gattungen : Sulcorebutia / Echinopsis

Nach oben Nach unten

Regenwasser Empty Re: Regenwasser

Beitrag  Aheike Di 02 Apr 2013, 21:18

Unser Balkon ist an beiden Seiten überdacht (Loggia). Auf der einen überdachten Seite steht das Regenfass mit Deckel. Noch nie ist eine Veralgung aufgetreten. Ich nutze es für die Balkonkästen, die Kakteen und teilweise auch für die anderen Zimmerpflanzen. Es ist ständig "in Bewegung"! Was ich aber mache, wir haben keine Filteranlage, da sich dies für so geringe Mengen nicht lohnt, ich filtere das Wasser, wegen doch geringer Verunreinigung vom Dach. Ist zwar bisschen Arbeit, aber hält sich doch in Grenzen! Wink
Ralf, Deine Zweifel sind unbegründet, wie auch schon die Vorschreiber geantwortet haben. Wenn das Wetter mitspielt, schließ es an!!! Very Happy
Aheike
Aheike
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 774
Lieblings-Gattungen : Querbeet, am liebsten Sukku`s

Nach oben Nach unten

Regenwasser Empty Re: Regenwasser

Beitrag  Astronomer Mi 03 Apr 2013, 10:41

Hallo,

auch ich fange Regenwasser auf.
Bei mir kriegen die Orchideen NUR Regenwasser, die Kakteensämlinge abgekochtes Regenwasser und was übrig ist, kriegen die Kakteen.
Und wenn es regnet und die Kakteen sind zum Gießen dran, wird der Regenschutz zeitweilig entfernt !

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

LG Dieter
Astronomer
Astronomer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 686
Lieblings-Gattungen : Mexikanische Kleingattungen u.a.

Nach oben Nach unten

Regenwasser Empty Re: Regenwasser

Beitrag  Gast Mi 03 Apr 2013, 11:12

bei mir bekommen, insofern vorhanden, alle pflanzen regenwasser! es gibt nichts besseres für unsere stachler und nichtstachler. eine ausnahme bilden bei mir oleander, die mögen eher das harte wasser aus der leitung. mit algen gibt es da keine probleme, da das substrat in der regel recht schnell wieder abtrocknen kann!
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 6 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten