Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Mein persönlicher Knospen- und Kaktusvorstellungsthread

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Mein persönlicher Knospen- und Kaktusvorstellungsthread Empty Mein persönlicher Knospen- und Kaktusvorstellungsthread

Beitrag  boophane am So 09 Jun 2013, 21:38

Hallo zusammen,

heute fang ich mal an, meine Kaktusse näher vorzustellen. Der hier macht den Anfang.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ein Gymnocalycium bruchii Brigittae. Er kriegt von mir den Titel "Aktivist des Balkons", weil er so klein ist und für seine Größe 3 riesige Blüten hat. Das ist vorbildlicher Einsatz! Achja, er hat den Winter draußen verbracht, da war er allerdings nur halb so groß und ziemlich schrumpelig.

VG, Elmar.
boophane
boophane
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1595
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, alles was weiß, rosa oder lila blüht und oder in Polstern wächst, garstiges, abweisendes Dornengestrüpp und rosa oder weiß oder lila blühendes garstiges, abweisendes Dornengestrüpp

Nach oben Nach unten

Mein persönlicher Knospen- und Kaktusvorstellungsthread Empty Re: Mein persönlicher Knospen- und Kaktusvorstellungsthread

Beitrag  Stachelkumpel am Mo 10 Jun 2013, 17:16

Das kann doch noch nicht alles gewesen sein, Elmar!
Stachelkumpel
Stachelkumpel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 787

Nach oben Nach unten

Mein persönlicher Knospen- und Kaktusvorstellungsthread Empty Re: Mein persönlicher Knospen- und Kaktusvorstellungsthread

Beitrag  boophane am Mo 10 Jun 2013, 17:22

Ne, das ist der Anfang ^^.
boophane
boophane
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1595
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, alles was weiß, rosa oder lila blüht und oder in Polstern wächst, garstiges, abweisendes Dornengestrüpp und rosa oder weiß oder lila blühendes garstiges, abweisendes Dornengestrüpp

Nach oben Nach unten

Mein persönlicher Knospen- und Kaktusvorstellungsthread Empty Re: Mein persönlicher Knospen- und Kaktusvorstellungsthread

Beitrag  vogelmamapetra am Di 11 Jun 2013, 15:48

Elmar, Du schreibst, das Gymno sei im Winter draussen gewesen. Der Winter bei uns in OWL war ziemlich lang und doch recht kalt. Gymnos sind m.W. nicht frosthart. Wie und wo hast Du das Gymnocalycium überwintert, dass es nicht einging? Das kann ich ja kaum glauben.

Herzliche Grüsse
Petra
vogelmamapetra
vogelmamapetra
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 505
Lieblings-Gattungen : Thelocacteen

Nach oben Nach unten

Mein persönlicher Knospen- und Kaktusvorstellungsthread Empty Re: Mein persönlicher Knospen- und Kaktusvorstellungsthread

Beitrag  boophane am Di 11 Jun 2013, 17:01

vogelmamapetra schrieb:Elmar, Du schreibst, das Gymno sei im Winter draussen gewesen. Der Winter bei uns in OWL war ziemlich lang und doch recht kalt. Gymnos sind m.W. nicht frosthart. Wie und wo hast Du das Gymnocalycium überwintert, dass es nicht einging? Das kann ich ja kaum glauben.

Herzliche Grüsse
Petra

Der war bei bis zu -15° draußen, auf dem Balkon, untergestellt. Auch ein G. baldianum hat das so weggesteckt. Von dem poste ich noch ein Bild.
boophane
boophane
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1595
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, alles was weiß, rosa oder lila blüht und oder in Polstern wächst, garstiges, abweisendes Dornengestrüpp und rosa oder weiß oder lila blühendes garstiges, abweisendes Dornengestrüpp

Nach oben Nach unten

Mein persönlicher Knospen- und Kaktusvorstellungsthread Empty Re: Mein persönlicher Knospen- und Kaktusvorstellungsthread

Beitrag  boophane am Di 11 Jun 2013, 17:09

Den hab ich ja als Outdoorkaktus bei Haage gekauft.
boophane
boophane
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1595
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, alles was weiß, rosa oder lila blüht und oder in Polstern wächst, garstiges, abweisendes Dornengestrüpp und rosa oder weiß oder lila blühendes garstiges, abweisendes Dornengestrüpp

Nach oben Nach unten

Mein persönlicher Knospen- und Kaktusvorstellungsthread Empty Re: Mein persönlicher Knospen- und Kaktusvorstellungsthread

Beitrag  boophane am So 16 Jun 2013, 12:18

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Noch ein Exemplar aus der Tiefkühltruhe - Aylostera heliosa x albiflora. Im Winter bei -15° draußen, regengeschützt. Ich finde diese crèmeweiß-rosafarbenen Blüten toll. Er wuchert ziemlich und hat seine Größe dieses Jahr schon verdoppelt.
boophane
boophane
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1595
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, alles was weiß, rosa oder lila blüht und oder in Polstern wächst, garstiges, abweisendes Dornengestrüpp und rosa oder weiß oder lila blühendes garstiges, abweisendes Dornengestrüpp

Nach oben Nach unten

Mein persönlicher Knospen- und Kaktusvorstellungsthread Empty Re: Mein persönlicher Knospen- und Kaktusvorstellungsthread

Beitrag  boophane am So 16 Jun 2013, 12:25

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Eine Mammillaria (kennt jemand den Gattungsnamen btw.?). Eine der ersten Pflanzen, die ich mit meiner damaligen Freundin (jetzt Frau) gekauft habe. Steht ganzjährig am Südfenster und blüht ohne weiteres Zutun sehr zuverlässig.
boophane
boophane
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1595
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, alles was weiß, rosa oder lila blüht und oder in Polstern wächst, garstiges, abweisendes Dornengestrüpp und rosa oder weiß oder lila blühendes garstiges, abweisendes Dornengestrüpp

Nach oben Nach unten

Mein persönlicher Knospen- und Kaktusvorstellungsthread Empty Re: Mein persönlicher Knospen- und Kaktusvorstellungsthread

Beitrag  wikado am So 16 Jun 2013, 12:39

Ich habe auch Gymnos die Winterhart sind. Mein bruchii hat es bisher die letzten beiden Winter auch draußen regengeschützt überstanden und weitere Gymnos habe ich bei Michi gekauft, die auch einiges an Frost ab können. Das werde ich testen.
Bei der Aylostera bin ich überrascht... die habe ich auch..... vielleicht probiere ich es bei der auch mal aus.
Ich habe letzten Winter sogar mal zwei bewurzelte Kopfstecklinge einer unbekannten Mammillaria draußen gelassen. Da war mir es eigentlich egal ob die ein gehen, weil die Stecklinge von einer absolut vergeilten Pflanze waren. Und ich war überrascht, das die nicht eingegangen sind. Manchmal glaube ich das einige Pflanzen mehr abkönnen als wir glauben.
wikado
wikado
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2328
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycien, Echinopsis Hybr., Rebutien

Nach oben Nach unten

Mein persönlicher Knospen- und Kaktusvorstellungsthread Empty Re: Mein persönlicher Knospen- und Kaktusvorstellungsthread

Beitrag  Stachelkumpel am Mo 17 Jun 2013, 17:35

boophane schrieb:

Eine Mammillaria (kennt jemand den Gattungsnamen btw.?).

Hallo Elmar,

der Gattungsname ist Mammillaria.Wink
Aber ich weiss, was Du meinst, den Artnamen. Auf den ersten Blick dachte ich an backebergiana, aber das muss ja nicht stimmen. Sieh mal hier:http://www.mammillarias.net/

Hast Du noch mehr "gefrostete", die jetzt reichlich blühen?

Gruß Gregor

P.S. Gymno´s können mehr ab, als man ihnen zutraut; nicht alle, aber einige.
Stachelkumpel
Stachelkumpel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 787

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten