Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Überlebende

Nach unten

Überlebende Empty Überlebende

Beitrag  nikko am Do 02 Jan 2014, 16:26

Hallo,
also Kakteen sind schon hart im nehmen...

Im April 2013 habe ich Mytillocactus geometrizans ausgesäet. Die Samen sind auch schön gekeimt, der kleine Topf dicht besiedelt. Seinen Sommerplatz fand der Topf dann im Gewächshaus eher schattig unter den Tischen.
Schneller als mir lieb war kam der Herbst und alle Pflanzen, ob groß oder klein, wurden ins Wohnhaus geräumt. (Außer die Frostharten  Very Happy )
Mein Gewächshaus wird nicht beheizt, und als dann die ersten Fröste kamen war ich sehr beruhigt, daß meine Kakteen in Sicherheit sind.  Nun, bisher war der Winter ja nicht wirklich frostig, aber -5°C hatten wir dann doch schon mal.

Neulich war ich wieder im Gewächshaus um nach dem Rechten zu sehen da fiel mein Blick auf einen kleinen Topf unter den Tischen... Genau, die Mytillocactus - Sämlinge!  Shocked 

Irgendwie hatte ich die völlig übersehen, schlechtes Gewissen plagte mich! Zu meiner großen Überraschung waren die Kleinen aber doch noch ganz munter! Hier ein Bild von heute:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nun zählt Mytillocactus sicher zu den etwas wärmeliebenderen Arten, um so mehr freue ich mich, dass die Sämlinge überlebt haben. Dazu beigetragen hat bestimmt, dass sie völlig trocken standen und im GWH ist es ja auch immer minimal wärmer als im Freien. Jetzt haben sie aber einen Ehrenplatz im kalten Zimmer bekommen und werden hoffentlich 2014 richtig schon groß!

LG,
Nils
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4754
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Überlebende Empty Re: Überlebende

Beitrag  Snuky am Do 02 Jan 2014, 18:07

Ganz schön hartnäckig die Kleinen. :-) Bin gespannt wie sie sich entwickeln.
Lieben Gruß
Hillu
Snuky
Snuky
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 630
Lieblings-Gattungen : Mammilaria und Echinopsis

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten