Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Kakteensämling

Nach unten

Kakteensämling Empty Kakteensämling

Beitrag  felbi am Do 07 Mai 2015, 14:54

Hallo, ich habe es zum ersten mal mit Samen ( März 2015 ) probiert, im Bild eine Opuntie  , wie geht es jetzt mit dem Sämling weiter, habe leider noch keine Erfahrung damit,  danke
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
felbi
felbi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 118
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Kakteensämling Empty Re: Kakteensämling

Beitrag  nikko am Do 07 Mai 2015, 15:43

Moin felbi,
der ist doch sehr schön gewachsen! Jetzt würde ich ihn im Freien, hell aber nicht in der prallen Sonne, regengeschützt weiterkultivieren. 3-4 mal in der Wachstumszeit düngen, möglichst nur mit Regenwasser gießen und erst wieder gießen, wenn das Substrat ganz trocken ist.

Damit kannst Du eigentlich nichts falsch machen. Very Happy

Ist das eigentlich eine winterharte Opuntienart?

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4754
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Kakteensämling Empty Re: Kakteensämling

Beitrag  Ebi am Do 07 Mai 2015, 15:55

Hallo Felbi, meine sah im letzten Herbst genau so aus.
Ich wollte sie eigentlich gar nicht haben, so ließ ich sie draußen in einem Blumentopf
mit ganz wenig Substrat drinne. Dann sah ich im März ein kleines vertrocknetes etwas
und pflanzte sie zu meinen Winterharten und
das ist sie heute, auch eine Opuntie
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ebi
Ebi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 374
Lieblings-Gattungen : Echinopsis und alle Schönheiten

Nach oben Nach unten

Kakteensämling Empty Re: Kakteensämling

Beitrag  felbi am Do 07 Mai 2015, 16:46

Hallo Nils, danke für die Infos, muß der Kumpel tiefer in die Erde, die Samenkapsel habe ich im bot. Garten " gefunden " vermute winterhart
felbi
felbi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 118
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Kakteensämling Empty Re: Kakteensämling

Beitrag  nikko am Fr 08 Mai 2015, 09:09

Moin felbi,
lass den man so, wie er ist. Je weniger Du den störst, desto besser wird er sich entwickeln!
Falls er wirklich winterhart ist, kannst Du ihn im Winter schon draußen lassen, er benötigt dann aber mit Sicherheit Regenschutz. (kalt+naß mögen die meisten Kakteen nicht...)

LG,
Nils


_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4754
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten