Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Kleine Winterimpressionen

Nach unten

Kleine Winterimpressionen

Beitrag  Henning am Do 21 Jan 2016, 12:50

Moin zusammen,
angeregt durch Eure Winterlandschaften und stacheligen Schneemänner bin ich heute Vormittag auch mal raus und habe ein paar Bildchen von meinen winterharten Opuntien gemacht. Bei mir ist es nur solch eine alte Mörtelwanne, die ich zum Opuntien"beet" umfunktioniert habe, aber ich habe trotzdem meinen Spaß daran. Letzten Frühsommer habe ich das ganze Ding komplett auf dem Kopf gestellt, weil mir zu viel Moos und anderer Kleinkram aufgekommen waren.
Heute Nacht hatten wir hier Nebel und Frost - anbei ein paar Eindrücke (heute früh noch ohne Sonne, vor zehn Minuten mit)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Jetzt bin ich mal gespannt, wie sie sich so entwickeln und ob sie denn auch mal blühen.

Bis bald.
Gruß
Henning
avatar
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 936
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Re: Kleine Winterimpressionen

Beitrag  Ebi am Do 21 Jan 2016, 13:39

Hallo Henning, schöne Winterkakteenlandschaft Razz
Hoffe dass du einen guten Wasserablauf für deine Mörtelwanne gelassen hast und es nicht zu feucht wird.
Ansonsten gute Idee.
avatar
Ebi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 382
Lieblings-Gattungen : Echinopsis und alle Schönheiten

Nach oben Nach unten

Re: Kleine Winterimpressionen

Beitrag  Henning am Do 21 Jan 2016, 14:50

Moin Hardy,
keine Bange, da sind x cm über dem Boden eine ganze Reihe Löcher drin, damit fast alles Wasser ablaufen kann und unten noch so ein "Bodensatz" als Reservoir über bleibt.
Die Wanne passte sehr gut auf die olle Schachtabdeckung - und ein ach so schöner Geranienkübel ist halt nicht so meine Leidenschaft... Außerdem kosten diese Maurerkübel nicht viel und sie lassen sich vielseitig einsetzen. Kann man auch prima eingraben und mit Torf befüllt als Moorbeet für die Fleischfresser nehmen.
Und wenn es sein muss, kriegt man sie auch noch bewegt.
Ich werde es im Frühsommer mal bewusst mit etwas Dünger versuchen; bislang haben mich meine Opuntien (und auch die anderen Kakteen) nicht übermäßig mit Blüten beglückt. Ich denke, sie haben Hunger. Mal schauen, was wird.
Bis bald.
Gruß
Henning
avatar
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 936
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Re: Kleine Winterimpressionen

Beitrag  cactuskurt am Do 21 Jan 2016, 15:15

Henning schrieb:Moin Hardy,
keine Bange, da sind x cm über dem Boden eine ganze Reihe Löcher drin, damit fast alles Wasser ablaufen kann und unten noch so ein "Bodensatz" als Reservoir über bleibt.
Die Wanne passte sehr gut auf die olle Schachtabdeckung - und ein ach so schöner Geranienkübel ist halt nicht so meine Leidenschaft... Außerdem kosten diese Maurerkübel nicht viel und sie lassen sich vielseitig einsetzen. Kann man auch prima eingraben und mit Torf befüllt als Moorbeet für die Fleischfresser nehmen.
Und wenn es sein muss, kriegt man sie auch noch bewegt.
Ich werde es im Frühsommer mal bewusst mit etwas Dünger versuchen; bislang haben mich meine Opuntien (und auch die anderen Kakteen) nicht übermäßig mit Blüten beglückt. Ich denke, sie haben Hunger. Mal schauen, was wird.
...

Hallo Henning
Bei mir bekommen alle Kakteen bei jeden Gießen Dünger Wuxal Super mindestens angegebene Menge. Für mich Düngen viele Kakteen Liebhaber zu wenig.
Ein altes Sprichwort sagt, wo nichts hinkommt kommt auch nichts her.
LG Kurt
avatar
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4954
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Kleine Winterimpressionen

Beitrag  ClimberWÜ am Do 21 Jan 2016, 16:28

Diese Wannen gibt es bei uns hier (RL-Fundgrube GEO 4 bis 5€) auch in flach und auch in grün! Ein wenig suchen wird sicher in anderen Teilen der Republik ebenso Erfolg zeigen.

Allerdings habe ich mich noch nicht entschieden wie ich loche, in den Boden oder leicht darüber am Rand du wie groß. Derzeit tendiere ich zu Boden und 10mm.
avatar
ClimberWÜ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 667
Lieblings-Gattungen : Opuntoidea und andere Frost-/Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Kleine Winterimpressionen

Beitrag  Henning am Do 21 Jan 2016, 18:57

Moin ClimberWÜ,
bei mir war es halt die höhere Wanne, weil sie zuerst für was anderes gedacht war. Und da habe ich die Löcher eben nicht in den Boden sondern darüber gebohrt bzw. mit dem Lötkolben gebrannt. So bleibt ein kleiner Wasservorrat stehen (je nach Höhe des tiefsten Loches). Ich dachte das könnte nicht schaden.
Viel Erfolg und Spaß damit.
Gruß
Henning
avatar
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 936
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Re: Kleine Winterimpressionen

Beitrag  Henning am Sa 04 Jun 2016, 21:10

Hallo zusammen,
vor ein paar Wochen hatte ich Euch mal ein paar Raureifbilder von meinen wenigen Winterharten gezeigt.
Heute zeigen sich die Opuntien in bester Wachslaune - nur blühen will wohl keine von ihnen.
Vielleicht hat ja einer von Euch eine Idee, was ich machen muss, um sie zum Blühen zu bewegen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mitte April sah der Spaß noch so aus:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bis bald.
Gruß
Henning
avatar
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 936
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Re: Kleine Winterimpressionen

Beitrag  Litho am Sa 04 Jun 2016, 21:15

Hi Henning,

kann es sein, dass Deine Opuntien noch nicht im blühfähigen Alter sind?
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4568
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Kleine Winterimpressionen

Beitrag  Henning am Sa 04 Jun 2016, 21:40

Moin Litho,
möglich, dass sie noch zu klein sind - aber so recht glauben mag ich das nicht. Ich denke, sie bräuchten mehr Futter.
Vor ein paar Wochen habe ich ihnen mal ein paar abgezählte Körner Blaukorn um die Füße gestreut. Vielleicht wachsen sie dann dieses Jahr tüchtig und blühen im nächsten Jahr; mal abwarten.
Wie geht es Deinen Lithöpsen? Ich habe so langsam aber sicher mit dem Gießen angefangen. Von den vielen Sämlingen sind erfreulich viele durch den Winter gekommen und wachsen jetzt prima. Leben Deine Conophyten noch? Oder haben sie sich gegen Dich entschieden? Die sind da manchmal ein wenig eigensinnig - bis hin zur Selbstaufgabe...
Bis bald.
Gruß
Henning
avatar
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 936
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Re: Kleine Winterimpressionen

Beitrag  Litho am Sa 04 Jun 2016, 22:12

Henning schrieb:Moin Litho,
möglich, dass sie noch zu klein sind - aber so recht glauben mag ich das nicht. Ich denke, sie bräuchten mehr Futter.
Vor ein paar Wochen habe ich ihnen mal ein paar abgezählte Körner Blaukorn um die Füße gestreut. Vielleicht wachsen sie dann dieses Jahr tüchtig und blühen im nächsten Jahr; mal abwarten.
Wie geht es Deinen Lithöpsen? Ich habe so langsam aber sicher mit dem Gießen angefangen. Von den vielen Sämlingen sind erfreulich viele durch den Winter gekommen und wachsen jetzt prima. Leben Deine Conophyten noch? Oder haben sie sich gegen Dich entschieden? Die sind da manchmal ein wenig eigensinnig - bis hin zur Selbstaufgabe...
Bis bald.
Gruß
Henning

Hallo lieber Henning,
den Lithos geht es gut. Nur ganz wenige sind mir vertrocknet (!). Mit den Conos stehe ich zwar nicht auf Kriegsfuß aber so recht passen sie nicht in meine Sammlung, weil sie unseren Sommer nicht lieben. Momentan sind sie knitterig und werden praktisch nicht gegossen, entsprechend Deinen Anweisungen.
Überhaupt ist es für meine Belange sicher besser, wenn ich nur Pflanzen habe, die im Sommer wachsen und im Winter ruhen.
Die, die den kommenden Winter überleben, kann ich an Dich abgeben. Kostenlos. Oder ich mache eine Versteigerung zu Gunsten der Forumskasse.
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4568
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten