Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Feuerwanzen

Nach unten

Feuerwanzen Empty Feuerwanzen

Beitrag  Gast am Fr 08 Apr 2011, 19:27

Hallo an Alle

Diese kleinen bis zu 2 cm großen Dinger sind nicht zu unterschätzen.
Sollen ja Schädlinge fernhalten, gehen aber auch an Kakkis & andere Pflanzen
sofern eine Verletzung bei den Pflanzen vorhanden ist.

Habe dieses bei mir gut 1,5 Jahre beobachtet und nun fressen sie sich satt an einen
Ecc. triglo der im Sproß eine Verletzung gehabt hat. Dieser wurde mit Holzkohlenpv.
eingepinselt. Aber Trotzdem mögen sie Ihn.
Das Mittel dazu ist die Ch.Keule MEXCA Lotte Ameisen Srary ( Geruchtslos )
Nach 10 Minuten war Ruhe also keine mehr da. Alle tot Embarassed Embarassed
Schaut mal hier.
http://www.google.de/imgres?imgurl=http://home.arcor.de/banaumwelt/Bilder/Insekten/Feuerwanzen.jpg&imgrefurl=http://home.arcor.de/banaumwelt/insekten.html&h=282&w=250&sz=24&tbnid=RewJBggpG0teiM:&tbnh=114&tbnw=101&prev=/search%3Fq%3DFeuerwanzen%26tbm%3Disch%26tbo%3Du&zoom=1&q=Feuerwanzen&hl=de&usg=__-Q4MAkyV9FlsD0zbDlLYtNyqUxQ=&sa=X&ei=M0WfTfrxO8eVswb20LjvAQ&ved=0CDkQ9QEwAg


Gruß
Achim Shocked Shocked Militär
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Feuerwanzen Empty Re: Feuerwanzen

Beitrag  Liet Kynes am Fr 08 Apr 2011, 19:52

Ich hatte sie mal, in einem Garten den ich damals versogt habe, an Malven. Dort haben sie dann auch genistet und die Pflanzen als Nahrungsquelle und Vermehrungsort jährlich wieder bevölkert. Nachdem die Malven irgendwann entfernt werden mussten, verschwand fast die geseamte Wanzen-Population aus dem Gartenbereich.
Ich muss sagen, dass sich in diesem Fall die Feuerwanzen auf den Malven scheinbar so wohl fühlten, dass sie die anderen Flanzen im Umfeld nicht bzw. kaum frequentiert haben.
Es gibt ja Empfehlungen z.B bei wiederkehrendem Blattlaus-Befall im Garten zur Ablenkung dieser Läuse Kapuzinerkresse zu pflanzen, damit die Läuse sich nur dort ansiedeln und die anderen Zier- und Nutzpflanzen verschonen. Es würde mich nicht wundern, wenn man dieses auch im Bezug auf Malven und Feuerwanzen behaupten könnte. Ich will aber keine Grundregel daraus ableiten,es soll nur nicht unerwähnt bleiben.
Gruß, Tim
Liet Kynes
Liet Kynes
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2698

Nach oben Nach unten

Feuerwanzen Empty Re: Feuerwanzen

Beitrag  Gast am Sa 09 Apr 2011, 19:41

Hi
Tim
Vielen Dank für deine AW und andere werden wissen was Sie tuen müssen.
Gruß
Achim Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing Brutal_2
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten