Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Basische Dekosteine für Freibeete

Nach unten

Basische Dekosteine für Freibeete

Beitrag  thommy am Mo 25 Dez 2017, 15:22

Hallo
Ich plane fürs Frühjahr in meinem Gewächshaus ein Freibeet mit hauptsächlich Echinocereen,Escobarien und Pterocacteen anzulegen. Drainage ist schon alles fertig. Ich möchte dazu aber eine optisch schöne Felslandschaft im Kontrast zu den Kakteen anlegen. In meiner Nähe ist ein Steinbruch der hauptsächlich Phonolith abbaut. Das ist ein Dunkelgraues Vulkanisches Gestein das allerdings basisch ist. Hat das einen Einfluss auf die Kakteen? Da Echinocereen doch eher saures Substrat bevorzugen?Zwischen den Steinen kommt natürlich übliches Mineralisches Substrat wo die Kakteen eingepflanzt werden.(Bims,Blähschiefer,Lava,Zeolith,Vermiculit,Granit und etwas Kokosfaser untergemischt)
Viele Grüße
Thomas
avatar
thommy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 721
Lieblings-Gattungen : Lobivia, Gymnocalycium, Astrophytum, Mammilliaria, Tephrocactus, Cereen ,Ariocarpus sowie alles winterharte an Echinocereen,Escobaria,Pediocactus und Opuntien.

Nach oben Nach unten

Re: Basische Dekosteine für Freibeete

Beitrag  volker am Mo 25 Dez 2017, 17:02

Hallo Thomas

ich habe sogar Kalksteine in meinen Beeten verarbeitet und es gibt seit 2008 keine Probleme damit. Wichtig ist das dein Pflanzsubstrat passt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
volker
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1897
Lieblings-Gattungen : alles was frosthart ist

Nach oben Nach unten

Re: Basische Dekosteine für Freibeete

Beitrag  thommy am Mo 25 Dez 2017, 17:53

Danke Volker
Das ist ja ein Traum bei dir Shocked So stell ich mir das auch vor. Hab leider nur 2,7m als Beetlänge. Ab wann gießt du denn im Frühjahr an?
viele Grüße
Thomas
avatar
thommy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 721
Lieblings-Gattungen : Lobivia, Gymnocalycium, Astrophytum, Mammilliaria, Tephrocactus, Cereen ,Ariocarpus sowie alles winterharte an Echinocereen,Escobaria,Pediocactus und Opuntien.

Nach oben Nach unten

Re: Basische Dekosteine für Freibeete

Beitrag  volker am Mo 25 Dez 2017, 18:29

Thomas , das ist Wetter abhängig. Man sieht es den Kakteen an wenn es soweit ist. Meistens so Ende Februar , Anfang März.
avatar
volker
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1897
Lieblings-Gattungen : alles was frosthart ist

Nach oben Nach unten

Re: Basische Dekosteine für Freibeete

Beitrag  thommy am Mo 25 Dez 2017, 19:09

Das ist schon relativ früh aber im Glashaus hat man schon bessere Möglichkeiten,falls nochmal Frost kommt heizt man halt zu. So ein Glashaus macht schon Freude. Stehen sie rein mineralisch oder mit etwas Humus Zuschlag?
avatar
thommy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 721
Lieblings-Gattungen : Lobivia, Gymnocalycium, Astrophytum, Mammilliaria, Tephrocactus, Cereen ,Ariocarpus sowie alles winterharte an Echinocereen,Escobaria,Pediocactus und Opuntien.

Nach oben Nach unten

Re: Basische Dekosteine für Freibeete

Beitrag  volker am Mo 25 Dez 2017, 20:19

Thomas , da wird nichts geheizt. Durch die Sonne ist es teilweise schon 17 - 20 Grad tagsüber im GWH. Das Substraat besteht aus ca. 30% humosen Anteil.
avatar
volker
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1897
Lieblings-Gattungen : alles was frosthart ist

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten