Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Kalanchoe

4 verfasser

Nach unten

Kalanchoe Empty Kalanchoe

Beitrag  Caluna Fr 30 März 2018, 14:19

Meine Kalanchoe variegata verzweigt sich oben und bildet quer stehende Luftwurzeln. Kann ich einfach einen Trieb mit Wurzeln abtrennen und diesen nach dem Abtrocknen einpflanzen? Wie vermehre ich diese Pflanze richtig?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Caluna
Caluna
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 27
Lieblings-Gattungen : Adenien, Euphorbien

Nach oben Nach unten

Kalanchoe Empty Kalanchoe fedtschenkoi 'Variegata'

Beitrag  Andreas75 Do 18 März 2021, 23:33

Guten Abend zusammen Smile!

Zur Vermehrung von Kalanchoe im allgemeinen bin ich im Bilde, möchte zur im Titel genannten doch spezielleren Sorte gerne einmal die genaue und erfolgsversprechendste Vermehrungsweise erfragen- also die mit dem Ergebnis wieder vieler panaschierter Jungpflanzen.

K. fedtschenkoi gehört ja so eben noch zu den Brutblättern, meine Pflanze bildet allwinterlich an den älteren Blättern kleine Brutpflänzchen. Leider aber sind die allesamt albinotisch, also zur Vermehrung nicht zu gebrauchen. Die wohl allgemeine Vermehrung durch Triebstecklinge kenne ich, und möchte nun aber einmal im speziellen fragen, wie es mit Blattstecklingen aussieht?`
Meine Pflanze hat nun auch das erste Mal geblüht, und heute habe ich die Blütentriebe zurück geschnitten, wobei nicht nur ein Triebsteckling abfiel, sondern da recht dicht unter einem Nodium geschnitten, auch zwei schöne gesunde Blätter. Kann man aus den Blättern zumindest einen Teil panaschierte Jungpflanzen erwarten? Oder werden die auch samt und sondern ungeeignet zur Vermehrung der Form, nur in dem Fall eben reingrün?

Von panaschierten Sansevierien weiß man ja, dass Blattstecklinge nur wieder die reingrüne Form ergeben. Ist das auch bei panaschierten Kalanchoen wie vorliegender Sorte der Fall? Oder werden da, der Blattzeichnung folgend, die äußeren Jungpflanzen weiß, die inneren grün, und nur zufällig auf dem Trenngewebe zwischen weiß und grün entstehende variegat? Ich wäre wirklich dankbar und würde mich freuen, wenn mir da jemand weiter helfen könnte.
Hatte nämlich auch mal Crassula swaziensis 'Variegata' blattstecklingsvermehrt, was auch in vielen Jungpflanzen resultierte, die aber quasi allesamt rein grün wurden.

Besten Dank für hilfreiche Tipps,
Andreas
Andreas75
Andreas75
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 597
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, nordamerikanische Winterharte sowie Variegate

Nach oben Nach unten

Kalanchoe Empty Re: Kalanchoe

Beitrag  konrad_fitz Mi 04 Jan 2023, 17:34

Guten Abend!

Wer hat eigentlich die Kalanchoe tubiflora? Wie alt wird die? Kann die blühen? Ist die winterhart?

Ist die identisch mit der "Ferkelnden Sau"?

Gruß Konrad

"Letzte Frage - gaaans wischtsch: kann man die kreuzen mit der Opuntia humifusa?" grinsen
konrad_fitz
konrad_fitz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 245
Lieblings-Gattungen : Opuntien

Nach oben Nach unten

Kalanchoe Empty Re: Kalanchoe

Beitrag  konrad_fitz Mi 04 Jan 2023, 17:35

Nachtrag: und wo kriecht man die am besten her?
konrad_fitz
konrad_fitz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 245
Lieblings-Gattungen : Opuntien

Nach oben Nach unten

Kalanchoe Empty Re: Kalanchoe

Beitrag  Shamrock Fr 06 Jan 2023, 20:36

konrad_fitz schrieb: Kann die blühen?
Kleine Gegenfrage am Rande: Warum sollte man eine Art tubiflora nennen, wenn sich nicht gelegentlich floras hätte, die tubiförmig sind? scratch Wink
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28574
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Kalanchoe Empty Re: Kalanchoe

Beitrag  konrad_fitz Fr 06 Jan 2023, 20:51

Richtig!

Übrigens hatte ich - entweder selber eine gehabt oder aus Chemnitz (Karl-Marx-Stadt) bei der Kakteenausstellung bei einem blühendem Exemplar 3 "Ferkel" gemaust - sie auch in Blüte - nur eben nicht so kräftig, sondern eher blaßrosagrünlich. Und glockig.

Wie meine hops ging, weiß ich nicht mehr. Hab sie aber bis auf 60 cm Höhe bekommen, ehe sie blühte. Jo jo, lang lang ists her. 1977 wars. Die großblättrigen wollte ich gar nicht haben, sah mir eher aus wie Rhabarberblätter mit Brutknospen. Da kannste mich jagen damit - ebenso mit einer Opuntia-Art, welche graugrün nur den Boden langkriecht.

Ich weiß, dafür können die Pflanzen nichts, ist eben nur deren Überlebensstrategie/Anpassungen an die dortigen Umweltbedingungen.

Gruß Konrad
konrad_fitz
konrad_fitz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 245
Lieblings-Gattungen : Opuntien

Nach oben Nach unten

Kalanchoe Empty Re: Kalanchoe

Beitrag  konrad_fitz Fr 06 Jan 2023, 20:54

Richtig!

Übrigens hatte ich - entweder selber eine gehabt oder aus Chemnitz (Karl-Marx-Stadt) bei der Kakteenausstellung bei einem blühendem Exemplar 3 "Ferkel" gemaust - sie auch in Blüte - nur eben nicht so kräftig, sondern eher blaßrosagrünlich. Und glockig.

Wie meine hops ging, weiß ich nicht mehr. Hab sie aber bis auf 60 cm Höhe bekommen, ehe sie blühte. Jo jo, lang lang ists her. 1977 wars. Die großblättrigen wollte ich gar nicht haben, sah mir eher aus wie Rhabarberblätter mit Brutknospen. Da kannste mich jagen damit - ebenso mit einer Opuntia-Art, welche graugrün nur den Boden langkriecht und aussehen wie dicke Baum-Wurzeln.

Ich weiß, dafür können die Pflanzen nichts, ist eben nur deren Überlebensstrategie/Anpassungen an die dortigen Umweltbedingungen.

Gruß Konrad
konrad_fitz
konrad_fitz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 245
Lieblings-Gattungen : Opuntien

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten