Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

liquid smoke

Nach unten

liquid smoke

Beitrag  gerwag am Mo 23 Jul 2018, 18:57

Ich habe letztens gesehen, dass bei einem Zuchtprojekt für Steppenpflanzen so genannter liquid Smoke ( liquid smoke , Wasser mit Räucheraroma, das normalerweise beim Kochen zum Erzeugen von Räucheraroma verwendet wird) eingesetzt wurde, um schlecht keimende Samen zu Keimen zu bewegen. Hat jemand das schon mal bei Kakteensamen versucht?
avatar
gerwag
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 126
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: liquid smoke

Beitrag  Shamrock am Mo 23 Jul 2018, 22:00

Hi Gerhard,

für manche Steppenpflanzen macht es Sinn, dass sie erst nach einem Buschfeuer keimen: Dann haben sie mehr Platz und einen frisch gedüngten Boden. Dies kommt primär in Gegenden mit regelmäßigen Feuern vor und erst der Rauch des Feuers löst die Keimhemmer (solche Pflanzen sind sog. Feuerkeimer).

Ich kann mir nicht vorstellen, dass irgendein Kaktus auf diese Strategie setzt. Dafür wachsen unsere dornigen Freunde auch zu langsam.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13111
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: liquid smoke

Beitrag  gerwag am Sa 28 Jul 2018, 20:33

Also nein, es hat noch niemand ausprobiert. Nach dem Motto Versuch macht Kluch werde ich es nächstes Frühjahr dann wohl selbst ausprobieren müssen. Ich werden (falls ich genügend Zeit dafür habe) dann mal ein paar Arten (eventuell was Nordamerikanisches) raussuchen und testen.
avatar
gerwag
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 126
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: liquid smoke

Beitrag  Shamrock am So 29 Jul 2018, 21:49

Wie geschrieben, das macht für Arten Sinn, die nach einem Steppenbrand schnell wachsen wollen - Kakteen werden deshalb wohl kaum besser oder schlechter keimen. Wink Übrigens geht das auch viel einfacher und ohne so Sachen wie "liquid smoke". Beim nächsten Grillabend neben den Grill legen funktioniert sicher noch effektiver.
https://de.wikipedia.org/wiki/Pyrophyt

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13111
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: liquid smoke

Beitrag  Fred Zimt am Mo 30 Jul 2018, 22:01

Also nein, es hat noch niemand ausprobiert
Gerhard, ich fürchte, das kann man zweieihhalbstunden nachdem man eine Diskussion mit eher obskurem Betreff gestartet hat, vielleicht nicht mit allerletzter Gewissheit feststellen. Very Happy
Was möchtest Du denn erreichen? Von hier aus klingts grad wie Lösung sucht Problem, aber ich bin ja kein Kenner der Materie.

Grüße

Fred
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6727

Nach oben Nach unten

Re: liquid smoke

Beitrag  gerwag am Fr 03 Aug 2018, 18:07

Fred Zimt schrieb:
Also nein, es hat noch niemand ausprobiert
Gerhard, ich fürchte, das kann man zweieihhalbstunden nachdem man eine Diskussion mit eher obskurem Betreff gestartet hat, vielleicht nicht mit allerletzter Gewissheit feststellen. Very Happy
Was möchtest Du denn erreichen? Von hier aus klingts grad wie Lösung sucht Problem, aber ich bin ja kein Kenner der Materie.

Grüße

Fred
Zuerst einmal waren das keine 2 1/2 Stunden sondern 5 Tage, daneben halte ich nichts davon einen Roman in den Betreff zu schreiben und schließlich, hast du schon mal was von Neugier und Forscherdrang gehört?
avatar
gerwag
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 126
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: liquid smoke

Beitrag  Fred Zimt am Fr 03 Aug 2018, 19:43

Zuerst einmal waren das keine 2 1/2 Stunden sondern 5 Tage
Stimmt Very Happy Falsch geguckt, entschuldige bitte.

...daneben halte ich nichts davon einen Roman in den Betreff zu schreiben...

Ich finds immer super, wenn man von aussen erkennen kann, um was es geht. Dazu brauchts ja keinen Roman, nur ein bissl geschickt formuliertes Drumherum.
Ein interessantes Thema verdient einen aussagekräftigen Diskussionstitel.

....hast du schon mal was von Neugier und Forscherdrang gehört?
Natürlich.
Aus reiner Neugier frug ich, was Du erreichen möchtest.
Aus ebenjenen Beweggründen hab ich mich vor ein paar Jahren im Botanischen Garten Bonn, mal über die Schwierigkeiten bei der Aussaat von  Byblis und Knollen-Drosera
unterhalten, da wurden teilweise Feuerchen auf dem Aussaattopf empfohlen.
Hier hab ich noch ein Dokument, daß ich damals gespeichert hab, vielleicht steht da was Interessantes drin.

Frohes forschen!

Fred
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6727

Nach oben Nach unten

Re: liquid smoke

Beitrag  Pieks am Sa 04 Aug 2018, 04:46

avatar
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5437
Lieblings-Gattungen : Ja!

Nach oben Nach unten

Re: liquid smoke

Beitrag  Fred Zimt am Sa 04 Aug 2018, 08:26

Danke! Very Happy
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6727

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten